• Peter & Christine
    Dabei seit: 1245715200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1245967901000

    Hallo Blackcat70,

    ich als Brixner im Eisacktal kann nur sagen, wer nie beim Huben-Bauer in Vahrn war, war noch nie richtig törggelen. Ist bei uns Einheimischen der Insidertip. Man muß allerdings früh genug reservieren. Da ist noch richtig urige Törggelestimmung in einem orginalem Steinkeller. Dann wäre da noch der Villscheider-Hof in Untereben oboerhalb von Brixen, bekannt für einen exzelenten Eigenbauwein und der Hoadner-Hof in Tschötsch, der immer mehr ins rollen kommt,ebenfalls oberhalb von Brixen. Leider ist das törggelen mittlerweile eher komerziell geworden und es finden regelrechte Touristen-Massen-abfertigungen statt in irgenwelchen Hinterhofstuben. Solltest du noch fragen haben dazu, werde ich dir gerne weiterhelfen.

    Grüsse Peter

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich behalten :-)
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1246030933000

    Hallo Peter,

    ich kenne in Vahrn nur den Köferer-Hof, aber danke für den Insider-Tipp, ich werde gleich bei unserem Südtirol-Manager (gebürtiger St. Andräer) nachfragen, ob er für dieses Jahr schon Plätze in einem Törggelen-Keller reserviert hat.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1251057091000

    Hallo zusammen,

    wir sind diesmal beim Harrasserhof in Teis beim Törggelen.

    War schon mal jemand dort?

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Peter & Christine
    Dabei seit: 1245715200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1252362811000

    Ich war zwar noch nie dort, aber ein Arbeitkollege von mir ist von Teis und der hat gesagt dass das Essen spitze sein soll, da die Hausherrin noch selber für das Wohl der Gäste sorgt, und der Wein ist eben Geschmacksache.

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich behalten :-)
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1252520297000

    Danke für die Info, das klingt doch gut, ich werde dann berichten. :D

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1254594481000

    Hallo zusammen,

    den Harasserhof in Teis kann ich echt nur empfehlen. Wir waren ja schon oft beim Törggelen, aber so ein gutes Essen haben wir noch nie bekommen.

    Als Vorspeise hatten wir Knödeltris, dann gab es Schlachtplatte, zum Nachtisch frische Krapfen, unterschiedlich gefüllt mit Kastanien, Mohn, Nuss, Zwetschgen, außerdem für jeden ein Schnapserl nach Wahl und anschließend noch Obst, Nüsse und heiße Maroni. Und das ganze Menü war nicht nur sehr gut sondern auch äußerst preiswert.  :D

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • hc_michael
    Dabei seit: 1243728000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1255599901000

    Sehr zu empfehlen ist auch der Lafoglerhof in St. Oswald bei Kastelruth oder die Furscher Mühle bei Seis. Gutes Essen, nette Leute und eine tolle Atmosphäre!

    das leben gehört dem, der es genießt leopardi
  • Schnecke1981
    Dabei seit: 1264377600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1266336910000

    Also ich kann auch den Dorfkeller in St.Pauls/Eppan empfehlen. Tolle Atmosphäre und sehr gutes Essen. Über dem Dorfkeller ist die Pizzeria Liliane und die macht die besten Pizzen die ich kenne und im Sommer gibts ein super Eis dort.

     

     

  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1286823989000

    Ich habe jetzt den ganzen Beitrag zum Törggelen gelesen und dabei festgestellt, dass die Tipps sich fast nur auf die Ecke um Brixen und das Eisacktal drehen.

    Mich würde aber Schenna sehr interessieren. Schon alleine, weil ich auch einmal das Schloss Trauttmansdorf sehen will. Gebucht haben wir noch nichts, weil wir auch noch  planen. erst in der letzten Woche Oktober wegzufahren, und das Wetter spielt ja auch `ne grosse Rolle, deshalb lieber kurzfristig. Oder bin ich in der Ecke Schenna, was Törggelen betrifft, im verkehrten Teil Südtirols? Ist es dort nicht so gemütlich und man findet schlechter Anschluss?

    Gruss Ursula

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1286982447000

    Hallo Ursula,

     

    in Schenna gibt es auch einige Törggelen-Lokale, schau mal hier.

     

    Wir waren auch schon einige male in Lana (bei Meran) zum Törggelen und ich konnte keinen wesentlichen Unterschied zu Brixen und Umgebung feststellen.

     

    Übrigens ist Ende Oktober (und auch die erste November-Woche) noch eine beliebte Reisezeit für Südtirol, ich würde mit der Buchung nicht bis zum letzten Tag warten.

     

    Viele Grüße,

     

    BlackCat70

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!