• *mega*star*
    Dabei seit: 1299542400000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1381672982000

    Der Blick vom Restaurant "Top of the Ritz" über Kapstadt besonders bei Sonnenuntergang ist traumhaft. Service, Essen sowie Preise sind eigentlich auch ganz gut, jedoch wird unbedingt eine Reservierung empfohlen!

    Wer Durban nicht gesehen hat, hat meiner Meinung nach nichts verpasst. Die Stadt, soweit ich sie gesehen habe ist in keinem besonderen Zustand und der Straßenverkehr ist abolut chaotisch.

    Hluhluwe vs. Krüger Park! Da würde ich fast den Hluhluwe Park vorziehen, da er kleiner ist, somit auch die Chance mehr Tiere zu sehen viel größer. Es hat jedoch jeder Park seine Eigenheiten und seine Reize.

    Weglassen hätte man gekonnt:

    • Diaz-Museum
    • Paul Krüger Haus

    Dafür wäre uns etwas mehr Zeit und mehr Übernachtungen im Busch (Nationalparks) ganz recht gewesen.

    @ Rubin9999: Das Wetter & die Temperaturen in Südafrika sind zur Zeit je nach Region noch etwas wechselhaft, ich denke aber in zwei Wochen sieht das ganze schon wieder besser/wärmer aus.

  • WarrenBuffett
    Dabei seit: 1360368000000
    Beiträge: 147
    geschrieben 1381674219000

    Vielen Dank für die Erfahrungswerte!

    Mir persönlich hilft es bei meiner Planung bzw. bestärkt mich darin, sie so zu lassen, wie sie ist  :laughing:

    Viel Spaß bei der nächsten Asien-Reise  ;)

    November 2015 (Flitterwochen) ✈✈ Puerto Rico & Karibik-Kreuzfahrt ♦ ♦ ♦ Februar 2016 ✈✈ Südafrika
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1381831401000

    Hallo,

    interessante Tour von *mega*star* :D

    Der 3. Tag war sicherlich recht anstregend. Alleine das Kap hat uns schon einen halben Tag gekostet aber wie man sieht geht das auch so. Schade das ihr nicht noch Hermanus auf dem Programm hattet.

    Auch wir hatten jetzt 7 Tage lang jeden Tag einen Ortswechsel von Namibia nach Kapstadt und trotz etwas streßiger Fahrerei würde ich es genau so wieder machen ...

    man ist ja nicht zum letzten mal in Südafrika ;)

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • jgsjgs
    Dabei seit: 1205193600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1382277844000

    ich bin rollstuhlfahrer und möchte im feb. mit begleitperson nach südafrika,

    kann mir jemand mit guten unterkünften,restaurants und sehenswertem helfen.

    geplante route kapstadt,stellenbosch,hermanus,moselbay und knysa :frowning:

    bnitte helft mir

    lg  achim

  • Cape100
    Dabei seit: 1329523200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1382741528000

    Schon erstaunlich, was man so abarbeiten kann. Kann aber verstehen, dass man beim ersten Mal viel sehen will. Die Frage ist, ob man wirklich viel sieht, wenn viel auf dem Programm steht.

    Ein Highlight in Kapstadt war für mich der Spaziergang auf den Lions Head kurz vor Sonnenuntergang. Und auch die Wanderung auf den Tafelberg von Camps Bay aus war toll.

    Wir sind vor zwei Wochen zurück und das Wetter toll. Anfangs insbesonder nachts recht kalt, aber am Tag sonnig. In Kapstadt steigerten sich denn die Temperaturen bis über 25 °C. Es war auch wesentlich windstiller als im Dezember/Januar. Für den Tafelberg hatten wir uns dick angezogen, weil es dort Anfang Januar arschkalt war. Anfang Oktober sind einige Touristen mit freiem Oberkörper über den Tafelberg spaziert.

    Da es windstiller war, alles blühte und viel weniger Touristen unterwegs waren, emfpfand ich das als die bessere Reisezeit.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!