• Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1368518960000

    @ Couri

    Ist das jetzt ein Zwang von Dir .... jedes  und alles kommentieren zu müssen :frowning:

    Und ja, auch das mit dem nichtspezifischen stimmt...

    Nur ist mir das, rein subjektiv betrachtet, aufgefallen das gerade be Tui/Robinson die Flugzeiten auffallen oft Kundenunfreundlich sind....

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1368520573000

    Ich kommentiere nicht, sondern weise auf Fehler/Fehlinterpretationen hin.

    Nachtrag: das "o" schenke ich Dir. ;)

  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 853
    geschrieben 1368524802000

    Hallo,

    eins kapiere ich nicht. Wie oft muss man denn noch sagen bzw. schreiben, dass die Flugzeiten nicht von den RV gemacht werden? Also, warum ist die TUI / XTUI jetzt Schuld an Flugzeitenänderungen und warum kann man dann diesen Veranstalter nicht mehr buchen? Diese Sache wird doch mit einem anderen RV auch nicht besser, da ja in denselben Flugzeugen durchaus auch Urlauber von FTI, Thomas Cook, Neckermann etc. sitzen.

    Bin aufgrund von grossem Ärger mit einem anderen RV vor Jahren auf TUI umgestiegen und habe seither nur die allerbesten Erfahrungen gemacht. Diese guten Erfahrungen haben wir übrigens auch vom Preis her gemacht. Selbst wenn wir für einen Urlaub mit einem anderen RV EURO 50,00 sparen könnten würde ich TUI jederzeit vorziehen, da hier der Service bislang immer sehr zufriedenstellend war und wir dies anderweitig eben schon als sehr negativ erlebt haben.

    LG

    Eva

    eva
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16980
    geschrieben 1368535644000

    Wenn jmd. sich über einen RV geärgert hat, wechselt er zu einem anderen über. Warum nicht ? Ist OK. Bleibt jedem unbenommen.

    Was ich weniger verstehe, ist - und somit komme ich noch einmal auf @Michael81  zurück, der in seinem 1. bzw. 2. Posting schreibt -:

    "Ich warne jeden vor einer Buchung mit TUI." (Posting 1)

    "Wie du in all meinen bisher getätigten Bewertungen siehst bin ich immer mit TUI verreist" (Posting 2)

    Positive Statements zu seinen früheren Reisen mit TUI aber finde ich nicht... :?

    Er schreibt erst, als es zu seiner Unzufriedenheit verläuft - wobei er nicht über die "Problematik" der voraussichtlichen Flugzeiten auf dem Laufenden zu sein scheint und die Transferdauer selbst grob einschätzt.

    Nun ja, läuft halt so im allgemeinen.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Race77
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 182
    gesperrt
    geschrieben 1368541204000

    wobei wieder unterschlagen wird das agb keine gesetzeskraft haben.

    und das bei flugzeitenverlegung von mehr als 10 stunden auch schon schadensersatz zugesprochen wurde. auch das wird hier ungern geschrieben  sondern immer nur auf an- und abreistag verwiesen. hat schon irgendwie system das ganze :?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1368541340000

    So wie Deine postings auch. :?

    Hier geht es um den Veranstalter und Mißfallensäußerungen und nicht um reiserechtliche Aspekte oder Einzelurteile. Das dafür vorgesehene Forum ist Dir doch bekannt. ;)

  • Race77
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 182
    gesperrt
    geschrieben 1368541536000

    curiosus:

    ...es gehen aber keine Urlaubstage "flöten", denn An- und Abreisetage zählen bekanntlich nicht als Urlaubstage.

    und was ist das??

    eine rechtliche halbwahrheit??die da so hingehört?? :disappointed:

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1368541881000

    Au weia, nun werden "Halbwahrheiten" unterstellt. :laughing:

    Vielleicht einfach mal ein wenig lesen und informieren, dann passiert so etwas auch nicht.

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2164
    geschrieben 1368541921000

    @Race77 : Und wer zahlt Schadensersatz für die Airlines,wenn die Auslastung der Maschinen durch die Buchungen nicht erreicht wird? Da brauch es nur ne Eurokrise in Griechenland,Unruhen in Ägypten oder Tunesien,nen Tsunamie in Thailand oder weiß der Teufel was immer-und schon brechen die Buchungen ein. Und DU willst dann den Airlines das Recht absprechen,Flüge zusammenzulegen,damit es überhaupt noch wirtschaftlich ist? Für Leute,die so egoistisch,Denken,würde ich Klauseln einführen,wie z.B. :*bei Nichterreichen einer Mindestzahl haften die Kunden mit Nachzahlungen in Höhe der Wirtschaftlichkeit oder der Reisevertrag wird entschädigungslos gekündigt.*

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Sandra0404
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1368542531000

    OT: Ein Urteil,von dem ich gelesen habe,sorry,finds jetzt nicht, es ging um einen RV der mit einer 7 Tage Reise warb,ein anderer RV wollte klagen, weil nur 6 Nächte damit verbunden waren,und dies Irreführend sei, Klage wurde abgewiesen, da der Kunde An-und Abreise nicht als ''Urlaubstag'' ansehen dürfen usw. usw. usw.

    So,nochmal: Wenn ich zur TUI gehe und einen Pauschalurlaub buche, dann möchte ich von der TUI Abflugzeiten haben, die TUI sagt dann, ich kann ihnen am von bis zu x € mit dem Flieger eine Reise anbieten. Denn der TUI wurde von der Fluggesellschaft mitgeteilt, Du drafts in diesen Flieger 12 Pass. setzten die an dem Tag nach Y wollen,aber ob die Uhrzeit bleibt wissen wir noch nicht, dies gibt die TUI mit vorr. an ihre Kunden weiter, sichert sich mit den AGB für ihre Seite ab, weiter: Transfer...die TUI fragt in Y nach, hörma am kommen xy Passagiere um 12 Uhr an, wie siehts aus mit dem Bus...ja haben wir frei für xy Passagiere,allerdigns müssen wir noch auf den Flieger um 12:30 und 13 Uhr warten,sonst is der Bus nicht voll, und in diese Richtung will um diese Zeit niemand.....ohweh, jetzt hat der Flieger um 13 auch noch 20 Min. Verspätung,also wird auf diesen gewartet, denn auch die Pass. um 12 von der TUI wären froh,wenn man nicht ohne sie gefahren wäre,falls sie zu spät gekommen wären. Jetzt aber ein noch größerer Ärgerniss, im Buss sitzen 68 Pass. und werden auf 18 Hotels verteilt, das dauert...also werden aus 60 km,die in 1 15 h abgefahren sind mal schnell 3 Stunden, dass wurde uns aber immer mitgeteilt,also war es bekannt. Alles Dinge die die TUI nicht einplanen kann,wenn sie ein Pauschalangebot an den Kunden abgibt.... Sorry, musste raus....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!