• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1308736191000

    Gibt es bei Trendtours ein Bonussystem für Weiterempfehlung?

  • Hoheward
    Dabei seit: 1302912000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1308748559000

    @ gastwirt 

                                                                                                                                         

                Ich kenne TrendtoursTouristik -Stammkunden,die schon seit etlichen Jahren viele ihrer Urlaubsreisen immer mit diesem Veranstalter machen .

    Auch sie waren jetzt gerade "Kreuz &quer durchs Mittelmeer"unterwegs und , bis auf einige der Fährüberfahrten , wieder vollends zufrieden.

    Da sie  mit sehr langen Busfahrten( die wären nix für mich -bevorzuge Flug/Bus/ Rundreisen und zahle auch gern etwas mehr !!!!) keine Probleme haben ( An-und Abreise Genua,bzw.Alessandria vom/bis EssenerUmland), empfanden sie die, ihnen von Trendtours gebotenen, Leistungen auf jeden Fall als preiswert und gut .

    Und wenn's  gefällt, dann kann man's doch auch sagen - auch ohne Belohnung vom Reiseveranstalter -oder ?

     

     

  • wokoeloeh
    Dabei seit: 1208822400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1308779025000

    Wir haben mit 4 Personen an der Pragreise vom 16.-19.06.2011, teilgenommen

    und im angeblichen 4*-Sterne Hotel  "Top-Hotel"  ca. 20 km von der Innenstadt Prag entfernt, gewohnt.   Nach 12,5 Stunden Busfahrt sind wir völlig übermüdet

    und ermattet im Hotel angekommen.  Der Reiseleiter nahm sich gerade ca. 15 Minuten

    Zeit, um uns eine weiteres Reisepaket für 50 € pro Person zu verkaufen.

    Der Hotelbereich, Block  "B", in dem wir unsere Zimmer hatten, war die reinste Katastrophe. Die Zimmer waren besch....., was den Zustand und die Einrichtung anbelangte, Die Badezimmer so versifft, dass man nicht duschen konnte. der Kühlschrank ebenso versaut, dass man nichts hineinsterllen konnte. Die angebl. inkl.

    Minibar, war nicht vorhanden. Nachts war es so laut, dass man kein Auge zubekam.

    Der Hotelbereich,   indem wir untergebracht waren, hatte nicht einmal einen Stern

    verdient.   Wir würden diese Reise auf keinen Fall noch einmal mit Trendtours-touristik

    machen. Es war eine reine *******.  Weil wir davon überzeugt sind, dass wir von Tredtours-touristik  vorsätzlich getäuscht wurden, was den Leistungskatalog anbelangt, werden wir nicht nur eine Reisepreisminderung (ggf. auch gerichtlich) verlangen, sondern die Verantwortlichen wegen Verdacht des Betruges, gem. § 263 StGB, bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige bringen, damit  vor allem  zukünftige

    Reiselustige, bei diesem Unternehmen keine Reise buchen.

    Völlig übermüdet und von der 12,5 stündigen Busfahrt  (640 km) geschlaucht,

    waren wir froh, dass diese Chaos-Kurzreise, für uns beendet war.

    Für uns steht fest:  Nie wieder eine Reise mit diesem Reiseveranstalter.

    Übrigens,  22 weitere Fahrgäste unseres Reisebusses, werden sich unserer

    Gemeinschaftsklage anschließen.

    Sehr positiv bewerten wir die Busfahrer des Unternehmers Schack-Touristik.

    Insbesondere die Fahrer, Dietmar und Detlef, fuhren verantwortungsbewußt und sicher. Sie  gaben sich alle Mühe, die eigentliche, nicht von ihnen zu verantwortende lange Fahrzeit, angenehm für die Fahrgäste zu gestalten.

    Es ist kein Zufall, dass vom Reiseveranstalter den Gästen über 50 Jahren, eine Fahr-

    preisermäßigung, von 100 € pro Person, gewährt wurde. Die Verantwortlichen glauben wohl die über 50-jährigen kann man leicher übers Ohr hauen und diese Gruppe neigt nicht so leicht zu Reklamationen. 

    Ich / wir werden denen beweisen, dass Sie sich in diesem Punkt geirrt haben.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1308785074000

    @wokoeloeh sagte:

    Übrigens,  22 weitere Fahrgäste unseres Reisebusses, werden sich unserer

    Gemeinschaftsklage anschließen.

    Die mußt du leider beim "Jüngsten Gericht" einreichen! :p

    Im deutschen Recht gibt es das nicht!

  • kirchdorf1
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1308820573000

    Ich frage mich allmählich, warum es immer nur Schwarz oder Weiß gibt.

    Entweden man lobt trendtour voll über den grünen Klee oder man macht sie gnadenlos nieder.

    Wieviele Staus gab es denn auf der Strecke nach Prag, dass man für 640 km 12,5 Std. gebraucht hat.

    Bei den Preisen der Reisen dieses Veranstalters kann man natürlich auch nicht viel verlangen. Sauberkeit allerdings schon. Aber da alle Empfindungen darüber sehr relativ sind, sind Aussagen dazu auch sehr schwierig. Also, berichtet doch mal, was war denn sooo schrecklich und wie sah es in dem Zimmer aus. Wie laut war es wirklich, oder hätten Ohrstöpsel schon ausgereicht?

    LG Kerstin

  • Warugoh
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1308829537000

    Hallo Kerstin,

    eine Reise mit dem Veranstalter Trendtours kann immer nur nach den jeweiligen Begebenheiten beurteilt werden; somit kommt es u. a. vor, daß sicher auch zufriedene Kunden ihr Urteil abgeben. Unsere Pragreise vom 16. – 19.06.11 war jedoch eine Katastrophe!

    Die lange Fahrzeit ergab sich durch die Anfahrten zu den verschiedenen Sammelpunkten und die Pausenvorgaben eines/der Fahrers (auf der Hinfahrt gab es mehrere Fahrer – Pausen fanden aber auch im Interesse der Fahrgäste statt).

    Über die Verhältnisse des „4-Sterne-Top Hotels Prag“ läßt sich nicht wirklich streiten. Die Zustände waren so unglaublich schlecht, daß wir, um unsere Beschwerden zu untermauern, Fotos gemacht haben.

    Für die nicht eingehaltene Nachtruhe kann der Veranstalter nicht wirklich in die Verantwortung genommen werden. Aber der Reiseleiter vor Ort hätte auf die Hotelleitung einwirken müssen. Wenn bei sich gegenüberstehenden Gebäuden (Block A und B) Jugendliche aus den Fenstern hängen und sich einen Spaß daraus machen, wie Brüllaffen zur Paarungszeit zu schreien, nützen auch keine Ohrstöpsel

    Hinweis: Da dies kein Zitat ist, sondern Dein eigener Beitrag, drücke bitte nicht auf die

    Zitieren Funktion, beim Posten..

    Hab das entfernt

  • I. Baumann
    Dabei seit: 1302566400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1309257690000

    Nie wieder trendtours!

    Wir haben auf unserer 1. und letzten trendtour-Reise (Kykladen) schlechte Erfahrungen machen müssen. Leistungen wurden ersatzlos gestrichen und Versprechen nicht eingehalten. Viel Geld für schlechten Service! 

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1309261253000

    Nicht sehr informativ, dein Beitrag; daher auch wenig hilfreich für andere Urlauber.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1310161463000

    @gastwirt sagte:

    Gibt es bei Trendtours ein Bonussystem für Weiterempfehlung?

    Diese Frage kann ich guten Gewissens verneinen. :p  

    Wir sind gestern von unserer ersten Reise mit Trendtours zurückgekehrt und ich kann nur positives berichten. Wir haben die Lofoten-Nordkap-Rundreise mit Fluganreise nach Rovaniemi gebucht. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Wir kennen Skandinavien von früheren Urlauben und wissen,  wie hoch dort das Preisniveau ist. Die Reise war sehr gut organisiert. Eine sehr kompetente und auch engagierte Reiseleiterin war dabei, die mit ihrer humorvollen Art sicherlich auch zum Gelingen beigetragen hat. Sie kümmerte sich darum, dass auf besondere Essenwünsche oder Zimmerwünsche (behindertengerecht, keine Stufen) Rücksicht genommen wurde.

    Bei den meisten negativen Berichten über Trendtours ist mir bereits vor einiger Zeit aufgefallen, dass der Kritikpunkt oft die lange Busfahrt ist. In unserem Fall hatten wir keine lange Busanreise, da wir ja geflogen sind. Aber natürlich hatten auch wir während der Rundreise lange Bustouren. Es waren ca. 2700 km in einer Woche. Darüber waren wir uns aber im klaren, denn darüber kann man sich schon vorher informieren. Langweilig wurden diese Touren nie, denn es ist ein großer Unterschied, ob man langweilige Autobahnen abfährt oder durch atemberaubend schöne Landschaften fährt. Unterwegs wurden auch immer ausreichend Pausen und Fotostopps eingelegt.

  • Reiseleiter 34
    Dabei seit: 1283904000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1311359043000

    Erfahrung mit Trendtours Touristik. Reisebericht.

     

    Wir waren vom 08. bis 15.06.2011 zum 1. mal mit Trendtours unterwegs

    Flug- Schiff- Busrundreise, Amalfiküste und Sizilien.

    Nachdem wir auch einige negative Beurteilungen über Trendtours gelesen hatten, waren wir etwas skeptisch.

    Doch schon am 1. Tag waren wir alle angenehm überrascht. Nach einem guten Flug mit Air Berlin und einer schönen Fahrt entlang der Küste erreichten wir schon um 10 Uhr unser 4 **** Hotel Europa Pallas in Sorrent. Aufethalt für 2 Nächte. Ausstattung, Lage ( hoch über den Hafen ) Essen und Service Den Sternen entsprechend. 1 a.

    Der 2. Tag stand zur freien Verfügung. Wir nutzten wie viele Andere den Tag zu einem Ausflug nach Capri. Wir allerdings auf eigene Faust ohne Probleme.

    Der Tag 3 Ausflug Amalfiküste. Eine wunderbare Fahrt entlang der Amalficana mit herrlichen Fotomotiven führte uns über Positano nach Amalfi. Dort unternahmen wir auf Empfehlung unserer Reiseleitung eine Bootsrundfahrt 10 € , sehr zu empfehlen. Danach einen Stadtrundgang. Nach einem schnellen Essen fuhren wir zu den Ausgrabungsstätten nach Pompei. Nach der Besichtigung ging es zu der Fähre nach Neapel. Der Hafen schmutzig, die Fähre sehr groß, das Büffet ?? Kantine. Das Frühstück italienisch 1 Tasse Kaffee und ein Crosant.

    Der 4. Tag wieder ein Höhepunkt. Wir besichtigten Monreale mit seinen Mosaiken und dem Kreuzgang, danach Stadtrundgang und Rundfahrt in Palermo mit einem örtlichen Reiseführer.

    Anschließend ging es nach Cefalu mit Besichtigung. Dann fuhren wir nach Acrireale zu unserem Hotel Excelsior Pallas 3 *** Etwas abseits gelegen. Hotel groß, sauber mit Pool, Essen Büffeet Bürgerlich, Note gut.

    Der 5. Tag zur freien Verfügung oder Teilnahme an einer Fahrt nach Syracus.

    Hier der einzige Minuspunkt . Die Reiseleitung war trotz Ankündigung nicht zur Information und Buchung erschienen. Somit fand diese Fahrt nicht statt. Der freie Tag wurde zum Stadtrundgang und etwas Ruhe genutzt.

    Der 6. Tag: Nach dem verladen der Koffer ging es um 8.15 h bei blauem Himmel los zum Ätna. Dort vom Parkplatz ( fakultativ ) zuerst mit der Seilbahn, dann mit dem Unimog und danach zu Fuß zum Dampfenden Krater. Später fuhren wir nach Toromina. Nach einer Besichtigung des Theaters der Stadt und Kirche ging es weiter nach Catania. Auch dort Stadtbesichtigung .

    Anschließend zum Hafen und auf die Nachtfähre nach Neapel. Die Fähre war kleiner und feiner. Das Essen besser und das Frühstück italienisch.

    Der 7. Tag: Nach der Ankunft um 9.30 fuhren wir zu zum Vesuv. Die Fahrt war schön. Oben angekommen zog ein Gewitter auf so dass wir nicht weiter nach oben gingen. Wir fuhren weiter nach Neapel zu unserem letzten Stadtrundgang. Danach zur letzte Übernachtung im Hotel Congress 4 **** Ambiente traumhaft, mit Pool, herrlicher Dachterrasse. Essen 3 Gänge Tellergericht, Frühstück Büffet alles OK.

    Der 8. Tag: Wir konnten den Tag noch im Hotel mit allen seinen Annehmlichkeiten verbringen um 17.00 Uhr Transfer zum Flughafen 20.10 Abflug mit Air Berlin 22.10 Ankunft Frankfurt.

    Fazit: Es war unsere erste Reise mit Trendtours. Wir waren sehr zufrieden.

    Die Organisation, die Führungen, die Angaben im Prospekt und nicht zuletzt der günstige Preis, alles hat gestimmt. Wir würden gerne wieder mit Trendtours reisen.

    Es wäre schön im voraus etwas über die Hotels vor Ort zu wissen!

    Josef

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!