• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1305152162000

    @reisefreund

    18 stunden für die strecke nach lido di jesolo finde ich im bus nicht besonders ungewöhnlich.

    wir haben mit dem pkw schon 14 stunden (ohne großartige pause) gebraucht.

    (aus niedersachsen).

    mit dem bus kann man ja nicht schnell fahren und es werden ja immer pausen eingeplant.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1305153004000

    Zu den Pausen:

    Nach einer Lenkzeit von höchstens 4 1/2 Stunden muss der Fahrer eine Unterbrechung von mindestens 45 Minuten einlegen.

    Die Lenkzeitunterbrechung darf auch in zwei Abschnitte aufgeteilt werden, von denen der erste mindestens 15 Minuten und der zweite mindestens 30 Minuten betragen muss.

    Also sind nach jeweils 2 Stunden kurze Pausen normal, wenn die Busfahrer ihre gesetzlich vorgesehenen Ruhezeiten aufteilen.

    Bei einer Busreise nach Venedig muss einem auch von vornherein klar sein, dass man stundenlang im Bus sitzt.

    Ich habe diesen Thread seit einiger Zeit verfolgt und mir ist aufgefallen, dass es fast immer dann zu Beschwerden kommt, wenn es um Urlaubsreisen mit einer extrem langen Busanreise geht. Bei Flugreisen ist die Resonanz viel besser.

  • winne46
    Dabei seit: 1304985600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1305233825000

    Trendtours Reise nach Irland  Lisdoonvarna vom 27.4-6.5.11. Meine Frau und ich ( 59 und 64 ) sind begeistert vom Reiseveranstalter und von der Organisation . Die Ausflüge wurden von einem witzigen und humorigen Reiseleiter ( gebürtig im Allgäu ) begleitet.

    Ausflug in das Burren-Gebiet

    – Ausflüge nach Galway–zu den Cliffs of Moher und zum Spanish-Point – Ganztages-Ausflug nach Connemara mit Besuch von „Kylemore Abbey“- Ganztages-Ausflug nach Ennis und Limmerick mit Besuch des Bunratty Castles , Traditioneller „Irischer Abend“ mit Musik und Folklore-nach Doolin mit Besuch eines Singing Pubs– Dublin mit Stadtführung in Dublin und Zeit zur freien Verfügung.

    Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut . Der überwiegende Teil unserer Gruppe (30 Personen ) waren ebenso begeistert wie wir .

  • nonser
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1306253009000

    wir waren schon 3mal mit trendtours auf reisen. nordlandreise (dänemark, schweden, finnland, norwegen, lofoten), sizilien und zuletzt irland. wir hatten keinerlei beanstandungen. gute hotels usw. keine werbeveranstaltungen oder fabrikbesichtigungen

  • nonser
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1306269999000

    habe die selbe reise gemacht wie der Kritiker, jedoch im anderen Bus. wenn der kritiker den prospekt und die reisebeschreibung nicht lesen kann, ist das sein problem. für die reise war ein reisebegleiter vorgesehen, der die logistische abwicklung durchführen mußte, kein reiseleiter, der eventuell noch erklärungen über land und leute von sich geben sollte. bei der einführung in hamburg wurde k e i n druck, hinsichtlich der halbpension ausgeübt, sondern klar gesagt, dass die hotels teilweise abgelegen liegen, was ja auch der fall war. den unfallbeschädigten bus habe ich bei einem übernachtungsstop gesehen und konnte nur einen blechschaden sehen (u.a.Lampe beschädigt). Der Fahrer allein entscheidet, ob er gewährleisten kann, dass das Fahrzeug ausreichend fahrtüchtig ist. Wenn pausen zu kurz empfunden werden ist dies vielleicht auch darauf zurückzuführen, das sehr alte und zum teil demente mitreisende mit auf der tour waren. in unserem bus waren die stops ausreichen was zeit und dauer anbelangte und auch berücksichtigte, dass toiletten vorhanden waren, was in diesen weiten und wenig besiedelten ländern nicht einfach ist. hotels waren top, busse top und über die verpflegung konnte man nicht klagen. wer sich vorher ausreichend informiert hatte konnte wissen, dass die täglichen fahrzeiten lang würden. wenig geld zahlen und einen luxusurlaub verlangen passt nicht zusammen.

  • nonser
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1306758897000

    Wir waren vom 10. - 19.05.2011 mit Trendtours in Irland (Dublin/Lisdoonvarna). Unsere dritte Reise mit Trendtours. Beste Oragnisation und Betreuung der Reise. Angekündigte Ausflüge wurden alle durchgeführt und waren top. Reisebetreuung in Lisdoonvarna durch Jörn ×××× exellent. Reiseleitung während der Ausflüge durch Jutta ×××× sehr gut und informativ. Es war auch ausreichend Zeit für eigene Erkundungen in den Städten. Auf die meist älteren Mitreisenden wurde ausreichend Rücksicht genommen was Pausen und Toilettenplätze (kostenlose) anbelangte. Das Hydra Hotel in Lisdoonvarna hat viel Charme. Das Personal ist ausgesprochen freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Die Küche ausgezeichnet. Abends 3 Gang-Menue mit 3 Wahlmöglichkeiten die ein deutscher Koch zauberte. Von Kaffeefahrten keine Spur. Reise ist empfehlenswert.

    Auch Mitarbeiter haben Persönlichkeitsrechte, also bitte keine Namen posten. Danke

  • dibome25
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1307648378000

    Rundreise Moskau-Novgorod- Sankt Petersburg

    erlebnisreiche und sehr interessante Reise mit einem sehr umfangreichen Programm.

    Alle zusätzlich angebotenen Ausflüge würde ich nicht buchen, da man sonst nur sehr wenig freie Zeit zur individuellen Erkundung hat.

    Die Hotels ( Kosmos, Beresta und Pulkovskaya ) waren alle drei absolut in Ordnung, sauber und geräumig- da gibt es nichts zu meckern. Die Preise in den Hotels waren alle recht hoch ( z.B großes Bier 0,5 l in Novgorod 7,- € , aber dafür ist ja schließlich nicht TT verantwortlich ), man kann sich aber in den in der Nähe befindlichen Supermärkten mit allem Nötigen versorgen. Ich habe keine HP ( 99,- € ) gebucht, da man immer ein kleines Restaurant o.ä. findet, in dem man für kleines Geld etwas essen kann. Die Beurteilung der Speisen im Rahmen der HP von anderen Gästen reicht von mies, akzeptabel bis in Ordnung!?!? Lediglich die Busfahrt von Moskau nach Novgorod war etwas nervig. Diese dauerte ca. 11 Std,- und das in einem Bus ohne WC- da sollte Abhilfe geschaffen werden. Die Pausen zum WC-Besuch haben sich bei 47 Personen in die Länge gezogen, zumal auch nur jeweils wenige Toiletten zur Verfügung standen.

    Die Reise war bestens organisiert ( Flüge sowie Aufenthalt ), alles hat reibungslos geklappt. Die Reiseleitung vor Ort war perfekt. Alles wichtige wurde ausführlich und auch mehrmals erklärt.

    Fazit: man bekommt für sein Geld viel geboten- genau richtig für jemanden, der einen ersten Eindruck von Russland bekommen möchte. Ich kann diese TT- Reise nur empfehlen.

  • toga0610
    Dabei seit: 1307491200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1308168538000

    Hallo, wir waren mit Trendtours am Nordkap. Das Preis-Leistungsverhältnis ist top. Die Reise wunderschön, aber Stress pur. 8000 km in 12 Tagen. Den Laden können wir empfehlen.

    Lieben Gruß

  • Andreas4711
    Dabei seit: 1154304000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1308241538000

    Wir sind gerade zurück von einer Norkap-Reise (10.06.11) mit trendtours. Flug bis Rovaniemi (Finnland) und dann mit dem Bus zu den Lofoten, an den Fjorden in Norwegen entlang zum Nordkap und zurück nach Rovaniemi.

    Da wir eigentlich solche Busreisen nie machen und vom guten Preis getrieben wurden, müssen wir im Nachgang sagen, wir sind echt begeistert von trendtours, was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft. Hotels waren jetzt nicht überragend aber ausreichend und sauber, gleiches gilt fürs Essen. Die Reiseleitung war bemüht und hat uns gute Tipps gegeben. Auch mit 2m Körperlänge waren die ca. 2.500 Buskilometer nicht so schlimm, weil der sehr gute Fahrer immer ausreichend Pausen gemacht hat. Die Organisation war sehr gut, alles passte gut zusammen.

    Alles stand sauber beschrieben im Prospekt, man muß halt nur alles lesen und weiß dann was einen erwartet. Zusammenfassend also bleibt bei uns zu dem Reiseveranstalter in Erinnerung, guter Preis und vernünftige Information.

    Das Einzige was nervt, ist die fast wöchentliche Bombadierung mit Angeboten.

  • Finnmaus
    Dabei seit: 1308700800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1308732921000

    Ich bin mit Trentours im Juni 2011 "Kreuz und quer durchs Mittelmeer" gereist und kann nur gutes berichten. Das durchführende Busunternehmen FH-Reisen Hagemeier, Bad Oeynhausen, mit seinem Fahrer Uwe ×××, hat die Fahrt zu einem tollen Erlebnis gemacht. Wir können die Organisation, die Hotels und Fährüberfahrten in keinster Weise beanstanden. Natürlich ist das Frühstück in Italien nicht mit anderen europäischen Ländern zu vergleichen, aber wenn man viel reist, weiss man so etwas im Vorraus. Wir sind nach den teilweisen schlechten Kritiken im Internet zu Trendtours mit einem flauen Gefühl im Magen gestartet, aber wir waren am Ende begeistert.

    Auch Mitarbeiter haben Persönlichkeitsrechte, also bitte keine Namen posten. Danke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!