• silberfee47
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311500808000

    trendtours hin - trendtours her !!!

    ich bin mit trendtours gefahren und bin mehr als happy !!!!! preis/leistung absolut klasse!!!! jedenfalls was ich erlebt habe !!!!!!!!!

    aus diesem grund habe ich bereits die nächste reise gebucht.

    die negativen bewertungen, die ich hier lese, hauen mich mit verlaub um - ! nie würde ich bei trendtours buchen wenn ich sowas lese ! differenzierung wäre wohl angebracht, denn das preis/leistungsverhältnis ist -so habe ich es erlebt- super !

    und da frage ich mich doch glatt, was wird eigentlich erwartet bei dem preis? gebratene tauben?

    wer sich auf das gerede -gelaber- der merkwürdigen reise-leiter-anpreiser - "ihr müsst essen kaufen- ist billiger, rundreisen buchen- ist später nicht mehr hinzuzufügen etc. usw. ,,,, einlässt, ist selbst schuld.

    allerdings bezweifle ich, das trendtours was damit zu tun hat - sollte man vielleicht mal anfragen grins.....

    übrigens ---- auch da arbeiten menschen mit fehlern - lache

    herzlichst eine zufriedene (nebst meiner freundin) kundin von trendtours

    unglücklich ist der, der das glück nicht fühlt :)
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1311527361000

    @silberfee47: Willkommen im Forum! Kannst Du Deinen Beitrag konkretisieren? Wo warst Du mit trendtours? Was hat Dir besonders gefallen? Gibt es etwas, was Dir nicht gefallen hat? Evtl. könntest Du sogar eine Hotelbewertung oder einen Reisetipp abgeben.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • silberfee47
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311605343000

    hi, habe jetzt ne gute stunde an einer antwort geschrieben - wurde ausgeloggt. jetzt habe ich keinen bock mehr.

    holidaycheck scheint da wohl schwierigkeiten zu haben - gestern auch schon mehrmals und mit dem einloggen funzt das auch nicht.

    schlicht um daumen runter ! :frowning: :disappointed:

    unglücklich ist der, der das glück nicht fühlt :)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18656
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1311617980000

    Aus einem anderen Thread eingefügt:

     Von Bussanova: Trendtours Busreise - Lagio di Garda & Verona 25.07.11 - 17:55:41 -

     

    Vom 20.-24.07.2011 habe ich eine Busreise mit trendtours gemacht: Trentiner Land, Gardasee, Verona mit Oper in der Freiluft-Arena. Sonderpreis für ADAC-Mitglieder 210,- € für Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Hotel mit Frühstück. Klingt reizvoll. Die Realität war leider wenig ansprechend.

    Hotel in Campodenno, ein Nest in den Bergen, rundherum nichts als Apfelplantagen, keine weitere Restauration, dafür ein Supermarkt. Essen im Hotelzimmer wurde allerdings mit einem Zettel auf dem Tisch "Essen im Zimmer verboten" gerügt. Am letzten Tag verschwanden dann auch meine Nektarinen, die ich mir für die Rückreise gekauft hatte. Keine Seele im Hotel spricht Deutsch oder Englisch. Der Ansprechpartner von trendtours zeigte sich nur am ersten Tag und war dann nur telefonisch erreichbar. Reklamationen (erstes Frühstück) waren dann auch sinnlos, denn er konnte kein Italienisch. Telefonieren vom Hotel (Taxibestellung) kostete stolze 5,- €. Das Zimmer war sparsam bestückt und klein. Die Belüftung eine Zumutung, die Matratze erinnerte an Kopfsteinpflaster mit Decke drüber. Ich hatte ein halbes Doppelzimmer gebucht, bekam gottlob eine nette Zimmergenossin, dafür aber bis zum Schluss keinen zweiten Zimmerschlüssel, so dass wir zu siamesischen Zwillingen mutierten. Jeder Versuch, etwas mit der Hotelinhaberin zu klären, endete mit einer wegwerfenden Handbewegung ihrerseits und einer gereizten Flucht in die Küche.

    Am ersten Tag standen wir zum Frühstück mit 48 Personen vor der verschlossenen Gaststube. Anschließend fanden wir dann verbrannte Brötchen und verbranntes Brot vor. Die Kaffeemaschine kapitulierte nach jeweils 10 Tassen. An den Folgetagen war das Brot etwas weniger verbrannt, der Rest blieb aber ziemlich gruselig.

    Aus Verzweiflung über die Abgeschiedenheit habe ich eine teure Tagestour zugebucht (59,- €). Der Reiseleiter war ein schmalziger Gigolo, der zotige Witze liebte, viel redete, vor allem über sich und wenig Informationen verbreitete.

    Eine weitere Zusatztour (ebenfalls 59.- €) am letzten Tag habe ich mir verkniffen, weil sie sich als Halbtagestour entpuppte. Uns blieb nur wandern oder auf den einheimischen Bus hoffen, der zwei Tage zuvor bestreikt wurde. Informationen waren nirgends zu bekommen. "Sammeltaxi" gab es nur für max. 4 Personen.

    Durch die Zusatztouren und die Tagesverpflegung auf eigene Kosten hat mich die Reise etwa 360,- € gekostet, denn die Restaurants sind noch teurer als bei uns.

    Mein Fazit: Auch mit Rücksicht darauf, dass ich vielleicht Pech hatte und dass sich "Geiz ist geil" bei Reisen vielleicht nicht bewährt. Die Betreuung vor Ort durch trendtours war so unglaublich schlecht, dass ich sagen muss: trendtours nie wieder!

  • silberfee47
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311679541000

    2.versuch

    lago die garda, verona - für 199euro vom 9.7. bis 13.7.

    wenn ich suchen würde, würde ich sicherlich ein haar in der suppe finde.

    mir hat mehr oder weniger alles gefallen ! bei 199 euro kann man nicht allzuviel falsch machen....

    was mir nicht gefallen hat, hat mit TRENDTOURS absolut nichts zu tun.

    silberfee

    unglücklich ist der, der das glück nicht fühlt :)
  • silberfee47
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311680147000

    @ahotep - sorry, aber genau das ist es.

    da wird eine firma schlecht gemacht, anstatt sich an trendtours zu wenden damit solche hotels nicht mehr ins programm genommen werden.

    auch meine bekannte und ich hatten ein 1/2-zimmer - wir waren nicht als eineiige zwillinge gekettet, obwohl wir auch nur einen schlüsel hatten. -

    (jedes hotel besitzt einen zweitschlüssel bzw. generalschlüssel - also wo ist da ein problem?)

    verzweiflung über abgeschiedenheit - habe ganz doll gelacht - herrlich - so ist das leben - mir ist stille und abgeschiedenheit ein wohl für meinen körper - anderen behagt das nicht - :)

    und für den gigolo kann trendtours schon mal gar nix !!! die fahrer werden von anderen firmen eingesetzt, da trendtours gar keine buss hat - also recherche wäre schon angebracht, bevor eine firma -egal welche- so niedergemacht wird.

    wie ich schon einmal sagte - gebratene tauben fliegen nicht für 199 oder 210 in den mund....

    eine verständnislose silberfee

    ich denke man -frau auch- sich mal was einfallen lassen, bevor gemotzt wird und vor allem an der richtigegn addi.

    unglücklich ist der, der das glück nicht fühlt :)
  • horsch42
    Dabei seit: 1313712000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1313752069000

    Ich komme gerade von der Nordkap-Tour zurück (16.0.8.2011) Bus 96. Bei der 12tägigen Busreise hat Firma trendtours eine Reisebegleiterin geschickt, die nach eigenen Aussagen in einem eintägigen crash-kurs auf die Reise vorbereitet wurde. Entsprechend waren die Informationen, nach dem Motto ich weiß nicht genau o.ä. Hauptaufgabe war Angabe der gereisten Kilometer, Schlüsselverteilung, Infos gesamt ca.eine DINA5-Seite. Leider war uns nicht der Unterschied zwischen  Reiseleiter und Reisebegleiter bewußt. Auch wenn es der Billiganbieter ist, erwartet man eine vernüntftige Betreuung. Trendtours einmal und nie wieder.

  • Liebethaler03
    Dabei seit: 1287964800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1313773103000

    Habe mit Freunden vom 29.7.11 bis 09.8.11 mit Trendtours-Touristik eine wunderbare

    über 7000 km führende Busrundreise durch Skandinavien Dänemark, Schweden, Finn-

    land und Norwegen zum eigentlichem Ziel Nordkap und Lofoten unternommen.

    Anfängliche Bedenken wegen des relativ geringen Reisepreises haben sich sehr schnell zerschlagen. Mit einem modernen Reisebus, 2 versierten und freundlichen Fahrern und einer alles in der Hand haltenden Reisebegleiterin erlebten wir bei überwiegend sommerlichen Temperaturen wunderschöne Tage, die von angenehmen Übernachtungsstätten und geschmackvollen Essen ergänzt wurden, wenn es auch manchmal dabei etwas hektisch zuging. Wir hatten das Glück, dass wir sowohl den

    Polarkreis bei sommerlichen Temperaturen (23 Grad) als auch Norwegens Küste einschließlich des Naturparadieses Lofoten in den weissen Nächten erleben durften.

    Eine wunderbare Erfahrung. Auch die Fährüberfahrt durch Schärenlandschft nach Finnland und die Fahrt mit dem Schiff der Hurtigruten war bestens. Allen in allem war es tolles Erlebnis mit kleinem Preis. Jeder, der sich mit dieser Route befasst hat muss

    auch wissen, dass diese Entfernungen nur mit längeren Tagestouren verbunden sind.

  • tradewind
    Dabei seit: 1313798400000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1313944593000

    Ich möchte mich der Meinung von Liebethaler03 anschließen!

    Bereits zum 3. Mal mit Trendtours unterwegs (Kurreise Irland, Kurreise Teneriffa und jetzt vom 03.08. bis 14.08.11 auch eine Nordkapreise, ähnlich wie oben beschrieben) kann ich keine negativen Ereignisse benennen. Vollgepackt noch mit den inhaltsvollen Reiseimpressionen kann ich nur bestätigen; das war eine gelungene Erlebnisreise.

    Jedem Reiseteilnehmer sollte im Vorfeld klar sein, dass so eine Reiseunternehmung „ein Leben aus dem Koffer“ ist, jeden Abend in einem anderen Hotel, zahlreiche Fährüberfahrten und die Ableistung von einer jeweiligen Tages- Kilometeranzahl.

    Ca. 7500 km müssen ersteinmal in 12 Tagen bewältigt werden!

    In dieser Hinsicht geht mein Dank an die beiden Busfahrer, die die zeitlichen Abfolgen, inklusive Pausen und Unterwegsverpflegung, hervorragend bewältigt haben.

    Die Reiseplanung von Trendtours reicht schon an eine logistische Meisterleistung heran.

    Dazu kommt, dass das Wetter hervorragend war und alle Mitreisenden Teamfähigkeiten bewiesen. Die uns begleitende Studentin, als Reisebegleiterin, hatte sich vorher über die von uns durchfahrenen Regionen sachkundig gemacht und uns jeweils umfangreich informiert.

    Wir hatten jederzeit das Gefühl sicher und lukrativ unterwegs zu sein.

  • tradewind
    Dabei seit: 1313798400000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1313946558000

    Zum Preis- Leistungsverhältnis möchte ich noch einmal, am Beispiel der Nordkapreise, vermerken, dass das eventuell von jemanden nachempfunden werden kann, der privat oder bereits mit einem anderen Reiseanbieter in den skandinavischen Ländern unterwegs war.

    Angefangen mit dem Frühbucherrabatt von 200 Euro/p.P., fortgeführt mit den ganzen Maut- und Fährgebühren, Übernachtungs- und Verpflegungsgeldern bis hin zu den Inklusivpreisen, wie z.B. Eintritt in die Nordkaphalle (32 Euro/p.P.) und Öresundbrückenüberfahrt (199 Euro/p. Bus). Nicht jedes Reiseunternehmen bietet eine Übernachtung unmittelbar in der Nähe des Nordkaps und auf den Lofoten (inkl. Inselrundfahrt) an. Auch war eine ca. 4- stündige Hurtigroutenfahrt inkludiert.

    Gut, die Masse macht den Preis, aber der Eindruck einer Massenabfertigung ist nie aufgekommen. Höchstens beim „Essenfassen“ bei der Nachtfährüberfahrt von Stockholm nach Turku, aber das war der Größe des Panoramarestaurants anzurechnen. Selbst dort hatte Trendtours Sitzplätze für uns reserviert.

    Ich sage noch einmal Danke für diese schöne Reise!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!