• TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1343814767000

    Wobei aber neuste Untersuchungen zeigen, dass man ausser sofern bei Vollsperrungen noch möglich, eben nicht die Umleitungen und Ausweichrouten nehmen soll, und dem Navi nicht wirklich vertrauen soll.... ;)

    Muss aber jeder für sich entscheiden.......

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8678
    geschrieben 1343815788000

    TommyA,

    schon klar, dass die Ausweichstrecken auch oft voll sind...

    Aber immerhin hat jeder Autofahrer die Möglichkeit selbst zu entscheiden, wie er auf einen Stau reagiert...

    Sitzt man dagegen in einem Zug fest, der nicht mehr weiter fährt, kann einen das schon ganz schön nerven... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1343816517000

    Da bin ich vollkommen bei Dir :D

    Wollte nur ma so darauf hinweisen, dass man im Normalfall eben doch schneller im Stau is, als die Umleitungen zu nutzen....

    Aber hilft dem TE eh sowieso nimmer und deswegen müssig, weiter zu spekulieren, was wäre wenn...

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40223
    geschrieben 1343817052000

    Ähm ... die Zeit für die Anreise war zu knapp bemessen - wie bewiesen.

    Eigentlich ganz gleich, ob nun per Bahn, Auto oder einem Floß auf dem Main ...

    Streng teutonsich ruft man ja gerne "Da muss aber jemand für aufkommen!" - die Bahn jedenfalls nicht, denn die Folgeschäden von Verspätungen sind von jeglicher Haftung ausgeschlossen.

    Sofern der Zug eine Stunde oder mehr Verspätung hatte, werden 50% des Fahrpreises ersetzt. DAS war´s dann aber auch.

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1343818616000

    Da keine Rückmeldung mehr kommt hat dies vielleicht auch die TO erkannt...

  • shippysly
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 713
    geschrieben 1343819278000

    ... vielleicht sollte man dann auch hier mal abschließen, zum eigentlichen Thema wird ja Nichts erhellendes mehr zugesteuert... ;)

    -Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!-
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8678
    geschrieben 1343825204000

    Lt. Aussage in einem anderen Thread wollte DeniseMichelle gestern zum Anwalt - vielleicht schreibt sie hier ja nochmal, was herausgekommen ist...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • Bino71
    Dabei seit: 1338595200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1343830302000

    Hallo

    Durch diesen Beitrag bekomme ich etwas Panik

    Wir sind leider Opfer des BER und fliegen jetzt ab Dresden, Abflug 13:50.

    Die DB würde uns ab Berlin 08:51 nach Flughafen Dresden Ankunft 11:39 bringen.

    Wäre es besser noch einen Zug (06:52) zu nehmen, aber erlich gesagt wäre mir das zu früh, wir wären dann für die Anreise ziehmlich lange unterwegs. Die ganze Situation regt uns eh schon auf weil extra nach Dresden.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16069
    geschrieben 1343830996000

    Geht man mal von der Faustregel aus, das man 90 - 120 Minuten vor Abflug am Flughafen sein soll, kommt ihr bei pünktlicher Ankunft schon nur auf 71 Minuten.

    Letztlich müßt ihr selbst entscheiden, ob ihr das "Risiko" eingehen wollt - und ja, meistens geht es gut und bei verfrühtem Eintreffen "ärgert"(?) sich viele...aber wenn es dann doch mal schiefgeht weil die Ankunft unbedingt "mit heißer Nadel gestrickt" werden mußte, ist das Geschrei wieder groß und alle sind schuld nur die Betroffenen selbst nicht!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24933
    geschrieben 1343831186000

    Bei Pünktlichkeit der DB also 2:11 vor Abflug. Es ist alleine deine Verantwortung ob du in Dresden noch entspannt einen Kaffee trinken, oder ggfls. mit dem nächsten Zug zurück nach Berlin fahren möchtest. Den Eröffnungsbeitrag hast du ja gelesen (?!)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!