• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43121
    geschrieben 1281368802000

    @mandy.leonie

    Im Prinzip sind die wichtigsten Punkte schon genannt ... in den AGB´s der meisten Veranstalter behält man sich vor, bei pauschalen Arrangements die Beförderungsmodalitäten - ggf. auch kurzfristig - zu ändern. Sei es nun die Flugzeit oder der Carrier - die rechtzeitige Bekanntgabe (14 Tage vor Antritt der Reise) vorausgesetzt kann man keine Entschädigung geltend machen.

    Was mich irritiert, ist deine Aussage, das AB Arrangement sei trotz identischer Reisedaten teurer gewesen!? Im Grunde müsste dann zumindest der Carrier in deinen Unterlagen festgeschrieben sein, also ein Erfüllungsbestandteil - das ist heute allerdings nicht mehr unbedingt gängige Praxis. Wie auch immer, selbst das würde schließlich nichts nützen, denn so schreibt AirBerlin sich in der Angelegenheit frei.

    Falls also die AB Komi in der Tat teurer war, solltest du zumindest die Erfahrung mitnehmen, dass eine solche Ausgabe sich nach heutiger Geschäftspraxis der Airlines und der Veranstalter in keiner Weise lohnt.

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43121
    geschrieben 1281369494000

    Aus dem Air Via Thread kopiert:

    "...und Reisen nach Airline auswählen. Und ich weiß das wir nicht wenige sind, die das tun.

    So wie es ausschaut können wir auf Kulanz umbuchen auf einen anderen Flugtag an dem unsere geliebte Air Berlin fliegt."

    Ich wusste doch, da war was ... ich muss es einmal mehr sagen:

    Ja, das tun in der Tat nicht Wenige, aber auch nicht Wenige machen dieselben Erfahrungen, wie ihr - nämlich schlechte!

    :shock1:

    Wie unnütz das Kriterium Carrier/Flugzeit bei der Entscheidung für Pauschalreisen ist, müsste inzwischen doch einigermaßen die Portale dieser Welt durchdrungen haben??!!

    Bezüglich deines zweiten Satzes im obigen Zitat scheint´s ja nun auch damit anders gekommen zu sein?!

    :?

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • mandy.leonie
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1281560670000

    @vonschmeling sagte:

    Aus dem Air Via Thread kopiert:

    "...und Reisen nach Airline auswählen. Und ich weiß das wir nicht wenige sind, die das tun.

    So wie es ausschaut können wir auf Kulanz umbuchen auf einen anderen Flugtag an dem unsere geliebte Air Berlin fliegt."

    Ich wusste doch, da war was ... ich muss es einmal mehr sagen:

    Ja, das tun in der Tat nicht Wenige, aber auch nicht Wenige machen dieselben Erfahrungen, wie ihr - nämlich schlechte!

    :shock1:

    Wie unnütz das Kriterium Carrier/Flugzeit bei der Entscheidung für Pauschalreisen ist, müsste inzwischen doch einigermaßen die Portale dieser Welt durchdrungen haben??!!

    Bezüglich deines zweiten Satzes im obigen Zitat scheint´s ja nun auch damit anders gekommen zu sein?!

    :?

    Haben nochmal mit dem Reisebüro telefoniert. Könnten jetzt kostenfrei umbuchen um mit der "heißgeliebten Air Berlin" zu fliegen, jedoch müßten wir dann nach München fahren da wir jedoch mit 9 Personen fliegen lassen wir das dann doch. Man hätte uns auch kostenfrei auf einen anderen Tag ab NBG umgebucht, jedoch war dort nicht mehr ausreichend plätze frei.

    Da wir extra Air Berlin gebucht haben und wie bereits erwähnt dafür auch mehr bezahlt haben, bekommen wir den Airline aufschlag erstattet. Für die anderen unanehmlichkeiten haben wir vom Reiseveranstalter gehört das sie jetzt im Moment nichts tun können wir sollen an und abreise im hotel bestätigen lassen und uns dann nochmal melden. Na mal schauen wir lassen uns jetzt den Urlaub nicht vermiesen, können eh nix dran ändern.

    LG schönen Abend noch.

  • sulaika23
    Dabei seit: 1282867200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1282941893000

    ich ahne schon, welche Antwort es geben wird....

    Habe bei Binoli ein Wochenende Rom gebucht:

    Hinflug Sa. 6.00 / Rückflug Mo. 11.35Uhr inkl 2Nächte für immerhin 285Eur pro Person.

    Jetzt kommt der Hammer und der Hinflug wurde auf Sa. 17Uhr verschoben!!!

    Komme mir voll verarscht vor, diese Flugdaten hätte ich das niemals gebucht. Mir werden fast 50% der Zeit geklaut-finde das ne absolute Frechheit....geht das wirklich??

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1282944180000

    Hallo Sulaika23,

    eher nicht. Bei solchen Kurzreisen ist der Zuschnitt der Reise so stark geändert, dass einige Gerichte das nicht als zumutbar angesehen haben. Auch nicht, wenn es sich um eine Pauschalreise handelt.

    Was kannst Du tun? Zunächst mal schauen, ob evtl. von benachbarten Flughäfen oder auch vom gebuchten zeitlich bessere Flüge mit airberlin möglich sind und um Umbuchung bitten. Vielleicht auch 1 Nacht verlängern und den Abend vorher fliegen. Denke, die Übernahme zusätzlicher Hotelkosten vom Veranstalter bestätigen lassen oder notfalls auf kostenfreier Stornierung bestehen. 

    Bei diesem Urteil des AG Hannover vom 20.11.2008 ging es um die Vorverlegung des Rückfluges bei einer immerhin 7-tägigen Kurzreise, ein verspäteter Hinflug kommt ja annähernd auf das gleiche Ergebnis. Bei 3 Tagen ist das ja weitaus schwerwiegender. Allerdings entscheidet jedes Gericht nur den Einzelfall und entsprechend kann dies von Fall zu Fall zu anderen Ergebnissen führen.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Bispingen
    Dabei seit: 1257033600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1285704187000

    Hallo,

    wahrscheinlich wurde ähnliches hier schon einmal behandelt.

    Wir haben eine Pauschalreise in die Türkei vom 09.10.10 bis 23.10.10 gebucht. Am 24.09.10 haben wir unsere Reisezeiten von GTI bekommen. Hinflug war danach am 09.10.10, Ankunft in Antalya um 23:50 Uhr.

    Das war schon nicht schön. Wir haben zwei Kinder, da ist so eine Ankunft um 02:00 Uhr im Hotel in Side nicht sehr schön.

    Jetzt die Mail von holidaycheck. Der Flug startet jetzt am 23.09.10 um 23:50 in Hannover, Ankunft in Antalya 10.10.10 um 04:25 Uhr. Wir können also davon ausgehen um 07:00 im Hotel zu sein. Damit fehlt uns ein Urlaubstag.

    Was kann ich machen? Am liebsten würde ich umbuchen, heißt auf einen früheren Flug umbuchen. Geht sowas, lässt sich GTI darauf ein?

    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1538
    geschrieben 1285707522000

    Hallo Bispingen,

     

    erstmal Willkommen im Forum.

    Du hast recht, dieses ist schon hundertmal hier (oder tausendmal ?) diskutiert worden.

    Abgesehen davon das ich bei deinen Reisetagen nicht durchblicke (hast dich in der "Aufregung") wohl verschrieben.

    Anreise ist korrekt, da Abflug bis 24.00 Uhr des gebuchten Reisetages.

    Es fehlt dir offiziell kein Urlaubstag.

    Da wird der RV auch nicht mit sich reden lassen, da juristisch in Ordnung.

    Kannst es ja trotzdem versuchen, aber die Aussicht auf Erfolg tendiert gegen Null.

    Umbuchen wäre mit horrenden Kosten verbunden.

    Bleibt wohl nichts anderes übrig als sich mit den Gegebenheiten abzufinden,

    so schwer es auch fällt.

     

    Trotzdem schönen Urlaub !

     

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Bispingen
    Dabei seit: 1257033600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1285709492000

    @altlöwin63 sagte:

    Hallo Waltraud,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Natürlich habe ich mich vertan, aber wohl eher der Müdigkeit als der Aufregung geschuldet ;)

    Und offiziell fehlt mir ein Tag, rechtlich wird das nur nicht so bewertet.

    Ich werde die Zeit nehmen, wann der Flieger abhebt. ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43121
    geschrieben 1285709714000

    @Bispingen

    Nein, darauf wird sich GTI auf keinen Fall einlassen, respektive sich nicht einlassen können!

    :disappointed:

    Zunächst einmal sind die Kapazitäten für diesen Termin ziemlich dicht, zudem handelt es sich um einen Budget Anbieter, der wirtschaftlich darauf angewiesen ist, die Angebote bis zuletzt auszureizen. Dies gelingt am Ende am besten mit preiswerten Flugkapazitäten - die naturgemäß nicht in die wirklich attraktiven Start- und Landezeiten fallen.

    Nachteilig auch, dass sich deine Abreise nicht in einem Maße verschiebt, das im Bezug auf die Aufenthaltsdauer vor Ort sehr relevant wäre.

    Falls du den Anreisetag voll bezahlst, kannst du um Kulanz für einen Tagessatz ansuchen. Bei entsprechend höflicher Formulierung sind deine Chancen diesbezüglich gar nicht schlecht.

    Mehr oder gar eine Umbuchung auf bessere Flugzeiten dürfte in der Tat illusorisch sein!

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Bispingen
    Dabei seit: 1257033600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1285711753000

    Wie gesagt, ich gucke auf die Uhr, wann der Flieger tatsächlich abhebt.

    Wenn es nur um mich ginge, wäre das auch nur ärgerlich, die beiden Kinder machen es zu einem echten Ärgerniss. Die werden uns, übermüdet und überdreht, die Anreise und und den "zweiten" Urlaubstag so richtig versüßen :(

    Aber die Planung für nächsten Sommer laufen. Dann sind die Kinder noch ein bisschen älter und ich kann das Ärgerniss Pauschalurlaubsanbieter so langsam begraben. Hoffe ich ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!