• svabri
    Dabei seit: 1125187200000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1213693284000

    @Mina

    ich hab mich jetzt mal bei Globetrotter umgeschaut. Es gibt da mehrere Sorten von der Marke.

    Welche Sonnencreme ist das, die du empfohlen hast? Ich vermute mal die "Care Plus Skin Saver Safe Sea SPF 30+" In der Produktbeschreibung ist leider nix genaues lesbar.

  • Sue1975
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 807
    geschrieben 1213705744000

    wenns schon passiert ist mein Tipp, Apis Mellifica D6. Gibts in jeder Apotheke, kostet 6 Euro. Sind Globuli. Zu geben fünf Stück in viertelstündlichen Abständen bzw. halbstündlichen Abständen. Apis Mellifica ist nichts anderes als Bienengift. Wirkt Verbrennungen jeder Art, Sonnenbränden, Insektenstichen und kleinen Beulen entgegen, wirkt abschwellend. Nehme das Zeug immer wegen meines fehlenden Druckausgleiches im Flieger (abschwellend), die Flasche hat in der Türkei in unserem Hotel gut die Runde gemacht *ggg* und immer geholfen, hauptsächlich bei Verbrennungen und Stichen.

    LG Sue
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1213710175000

    @Sue1975 sagte:

    Apis Mellifica D6. Gibts in jeder Apotheke, kostet 6 Euro.

    .... ich hab´s gefunden in einer Preissuchmaschine :

    regulärer Preis : 15,18 Euro , günstigster Preis : 10,63 Euro ! :D

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
  • Sue1975
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 807
    geschrieben 1213710629000

    was sind das, Jahresfamilienpackungen??? ;) Also Globuli kosten in der Apo im Schnitt immer nur um die 6 Euro, jedenfalls in der 6er Potenz... hab ne ganze Batterie davon daheim...

    LG Sue
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 691
    geschrieben 1213711699000

    @svabri

    Care Plus Skin Saver Safe Sea SPF 30 + in der Flasche für 14 Euro, ist die, dich ich hatte - da ich normalerweise SPF 50 nutze

    Das wichtige ist halt das es Safe Sea ist und nicht nur Sonnencreme.

    Ich bin der Meinung es gab auch eine mit SPF15 und SPF 25 oder so, aber sowas ändert sich ja.

    Die genaueren Info findeste auf der Care Plus homepage /häng halt .nl dran.

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1213722336000

    @Sue1975 sagte:

    was sind das, Jahresfamilienpackungen??? ;) Also Globuli kosten in der Apo im Schnitt immer nur um die 6 Euro, jedenfalls in der 6er Potenz... hab ne ganze Batterie davon daheim...

    Schau mal bei MEDIZINFUCHS - PZN : 2945934 !

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
  • fs.sinsheim
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1216588620000

    Hallo,hab gerade beim Googeln über die Portugisische Galeere gestolpert(sinnbildlich) und folgendes gelesen:

    Durch den Kontakt mit den Nesselzellen der langen Fangarme bilden sich charakteristische Wundmale, ähnlich denen einer Peitsche. Durch das Gift kommt es neben den Hautirritationen und brennenden Schmerzen an den betroffenen Stellen unter Umständen auch zu Atemstillstand, Muskelkrämpfen, Durchblutungsstörungen und daraufhin zu Nekrosen, Nierenversagen, Herzsuffizienzen, Arrhythmie oder gar Herzversagen.

    Man sollte sich nicht dem Irrglaube hingeben die Kontaktstellen mit Sand, Mehl oder anderen Pulvern abzurubbeln, mit Alkohol oder Essig abzuwaschen, da die mechanische und/oder chemische Reizung zum Abfeuern verbliebener Nematocysten führt und damit die Wirkung noch verstärkt.

    Schmerzlinderung verschaffen lokale Betäubungsmittel und Eispackungen. Eventuell verbliebene Nesselfäden sollte man mit ausreichend Salzwasser, kein Süßwasser, abspülen.

    Da das Gift unter Umständen eine allergische Reaktion hervorrufen kann, sollte man in jedem Fall einen Arzt zu Rate ziehen.

    Noch besser wärs man bleibt ausm Wasser wenn man die Portugisische Galere sehen sollte,bzw.deren Fangarme.

    Flieg selber im August nach Fuerteventura mit Family und hoffe dass wir diesem Störenfried nicht begegnen werden.

    War im September 2007 in Menorca da gabs je nach strömung und Strandabschnitt teilweise recht viele Feuerquallen (ca 5- 10 cm Durchmesser), hatte mit 1 kleinen Feuerqualle ( ca 4 cm durchmesser) kontakt ,ist kein schönes gefühl aber ich werde wohl a bissle Essig mitnehmen,soll angeblich helfen........

    In diesem sinne

    viel Spass im Urlaub,wohin es Euch auch immer zieht.

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1216592782000

    Hallo,

    wir waren vor Jahren in Tunesien und dort Kontakt mit

    einer Feuerqualle, man hat uns geraten eine Tomate

    zu halbieren und auf die Stelle zu legen, das hat das

    Gift neutralisiert, ob das bei jeder klappt ? Bei uns hat

    es jedenfalls gewirkt, außer einer kleinen roten Stelle

    und nachlassendem Brennen, war es am Abend so gut wie weg.

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1216593663000

    @fs.sinsheim sagte:

    Da das Gift unter Umständen eine allergische Reaktion hervorrufen kann, sollte man in jedem Fall einen Arzt zu Rate ziehen.

    Das klingt so ein bißchen langweilig, och habe ja noch etwas Zeit, hat man aber nicht. Man sollte schnellstmöglich, in ein Krankenhaus.

    Habe allerdings noch nichts mitbekommen das vor den Kanaren was passiert ist. Fliege auch im September nach Fuerte.

    Gruß Marco

    Gruß Marco
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1216819128000

    AUS GEGEBENEM ANLASS , sprich : Meldung des ADAC zu den FEUERQUALLEN im Mittelmeer !

    BITTE LESEN , AUSDRUCKEN und AB IN DEN KOFFER :

    KLICK !

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!