• sakura*no*hana
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 390
    geschrieben 1160595485000

    Wer schlimme Sonnen-Allergie hat, sollte immer hochwertige Creme benutzen, zumindest an den betroffenen Stellen. Bei manchen helfen allerdings nur teure (aber sehr gute Cremes). Einheitlich von Hautärzten bestätigt wurde die Creme "Daylong". Hilft meiner Mutter immer im Urlaub, da ansonsten noch keine andere Creme 14 Tage lang geholfen hat.

    LG

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1160649181000

    @ Madinat- Coraya

    Danke für die Aufklärung ;).

    Hab das Wort aber tatsächlich noch nie zuvor gehört.

    Man lernt eben nie aus.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • taube2412
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1160652014000

    @'anjalein' sagte:

    Hallo zusammen,

    wer kann mir denn einen guten Tipp geben zur Vorbeugung der sogenannten Mallorca-Akne. wenn sie es denn ist.

    Meine Kinder bekommen im Urlaub auf Malle immer nach 4-5 Tagen kleine Pickelchen hauptsächlich an Brust und Bauch. Ich frage mich ist es Mallorca-Akne oder kommt es durch Überfettung der Haut durch das mehrmalige eincremen pro Tag.?

    Würde mich über Antworten freuen

    anjalein

    Hallo,

    leider bin ich auch eine von denen, die unter Sonnen allergie leiden.

    Mein Tipp: ca 2 Wochen vor dem Urlaub mit Calcium vorbeugen. Im Urlaub selbst habe ich persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht in dem parfümfreies Sonnenspray benutze (keine Creme, die ist zu fettig) und abend nach dem Duschen dann immer Dolerma und Primalan benutze. Das ist ein Produkt aus der Schweiz und nicht ganz billig aber sehr hilfreich. Wenn du was darüber erfahren willst, dann schau mal unter www.dolerma.de nach, da kann man sich auch ein Probeset zusenden lassen!

    Gruss

    Sonja

  • Mausi68
    Dabei seit: 1121212800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1162123321000

    Ich leide seit 1999 an der sogenannten "Mallorca-Akne". Anfangs haben mir diese Pickel richtig Angst eingejagt, da sie nicht nur gejuckt sondern richtig übel gebrannt haben und ich nicht wusste, wie ich damit umgehen soll. Ich bin im Urlaub eine Woche mit Handtüchern um die Arme gewickelt im Liegestuhl gelegen...

    Ich kann nur "Ladival" empfehlen. Mit dieser Sonnenlotion habe ich keinerlei Probleme mehr. Kalziumtabletten dagegen finde ich vor allem bei Kindern doch recht bedenklich!

  • viviane
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1162146930000

    das Problem ist aber auch das viele Sonnencremes waterproof sind heutzutage. Die Creme setzt sich so in den Poren das ein normales Duschgel oder Seife es garnicht schafft die Haut zu reinigen. So entstehen oftmals nach mehreren Tagen diesen Pickelchen, einfach weil die Hautporen verstopft sind. Es gibt mehrere Firmen die haben ein Duschgel oder noch besser Öl für nachs Sonnen. Ich wollte es erst auch nicht glauben, hab es aber mal ausprobiert, und wenn man sieht was da alles runter kommt unglaublich. Will damit nicht sagen das so Mallorca-Akne entsteht, habe aber von vielen gehört die meinen Rat angenommen haben das sie keine probleme mehr hatten. LG

    Wenn ich abends rausgehe, zündet meine mama eine Kerze an.
  • icepower
    Dabei seit: 1102464000000
    Beiträge: 728
    geschrieben 1162751132000

    @'sakura*no*hana' sagte:

    Wer schlimme Sonnen-Allergie hat, sollte immer hochwertige Creme benutzen, zumindest an den betroffenen Stellen. Bei manchen helfen allerdings nur teure (aber sehr gute Cremes).

    Dem kann ich absolut nicht zustimmen!

    Ich hatte ca. 10 Jahre in jedem Urlaub schlimmste Mallorca-Akne und seit etlichen Jahren endlich eine wirksame Abhilfe:

    absolut nichts genütz haben mir die teuren Cremes, egal wie fettfrei und hyperallergen sie waren. Dadurch wurde der Ausbruch der Sonnenallergie nur verzögert.

    Die einzige wirkliche Hilfe für mich ist ein sehr hochdosiertes Betacaroten-Produkt (keine billigen Carotintabletten und schon gar kein Karottensaft), heißt Carotaben und kostet pro Urlaub 50-100€ (ich nehme es sehr hochdosiert und Wochen vorher ein).

    Alle sonstigen Dinge wie Solarium und Calcium verzögern das Ganze vielleicht oder helfen bei leichter Allergie, mir halfen sie nicht mehr!

    Sonnige Grüße, Jutta ******
  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1162752269000

    Bei Sonnenallergie/Mallorca-Akne sollte man auf jeden Fall statt Sonnencreme Sonnengel verwenden ! ! !

    Wir haben hier im Forum einen Thread mit vielen Infos :

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum+Gesundheit+Medizin-ch_fo-tid_20657-iffDefaultMatching_0-mz_0-weiter_1.html

    Auszug aus diesem Thread :

    Mallorca-Akne

    Eine Sonderform der Sonnenallergie ist die Mallorca-Akne. Sie tritt häufig während des Sommerurlaubs in südlichen Ländern auf. Es handelt sich jedoch nicht um eine echte Allergie, sondern um eine Unverträglichkeit. Sie tritt durch Reaktionen zwischen dem UV-Licht der Sonne und Inhaltsstoffen der Sonnenschutzmittel oder anderer Körperpflegemittel auf. Auf der Haut - meist ist das Dekolleté, Hals, Nacken, Schultern, Oberarme und Rücken betroffen - entstehen kleine akneartige Knötchen und rote, verhornte Papeln. Vor allem Emulgatoren, Zusätze, die wässrige und fette Inhaltsstoffe zu einer streichfähigen Creme verbinden, macht man für diese Reaktion verantwortlich. Zur Vorbeugung empfiehlt sich die Verwendung von Sonnengelen mit einem hohen UVA- Lichtschutz. Diese Mittel sind fettfrei und benötigen daher keine Emulgatoren. Allerdings können sie deshalb auf der Haut ein wenig spannen. Vorsicht: Der Zusatz "hypoallergen" auf der Packung bedeutet nur, dass die Inhaltsstoffe auf ihr eigenes Allergiepotential getestet wurden, sagt jedoch nichts über das Sonnenallergiepotential aus. Wichtig sind statt dessen Angaben wie "emulgatorfrei", "fettfrei" oder "Gel". Außerdem sollte man in den Tagen um das Sonnenbad herum auch andere fetthaltige Pflegemittel, wie Körperlotionen meiden. Da die Zusammensetzung der heutigen Lichtschutzmittel immer mehr verfeinert wird, leiden nur noch wenige Menschen unter dieser Sonnenallergie.

    LG Sandra

  • sakura*no*hana
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 390
    geschrieben 1162755245000

    @'icepower' sagte:

    Dem kann ich absolut nicht zustimmen!

    Ich hatte ca. 10 Jahre in jedem Urlaub schlimmste Mallorca-Akne und seit etlichen Jahren endlich eine wirksame Abhilfe:

    absolut nichts genütz haben mir die teuren Cremes, egal wie fettfrei und hyperallergen sie waren. Dadurch wurde der Ausbruch der Sonnenallergie nur verzögert.

    Ich/wir haben auch sehr lange suchen müssen, bis wir eine wirksame Creme gefunden haben. Ladival usw. halfen alle nicht, nur eine einzige hilft. Und die fanden wir auch erst durch den Besuch beim Hautarzt.

    Allerdings muss man bei dieser Creme auch schon mit 50 Euro pro Urlaub rechnen, da man mit einer Tube bekanntlich ja eher nicht hinkommt. Betacarotin Produkte helfen bei uns nix, das hatten wir schon durch... :?

    Hauptsache ist aber, dass man irgendwann überhaupt etwas findet was einem hilft. Alleine für diese Tatsache mache ich drei Kreuze. :D

    LG

  • hbe.becker
    Dabei seit: 1162598400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1170323576000

    Ich nehme die Produkte von Ultra-Sun und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Am günstigsten bekommt man sie im Flieger.

    Gruß Heike
  • OlyaSol
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 320
    Zielexperte/in für: Tauchen Schnorcheln Russische Föderation
    geschrieben 1170329723000

    @'sakura*no*hana' sagte:

    Ich/wir haben auch sehr lange suchen müssen, bis wir eine wirksame Creme gefunden haben. Ladival usw. halfen alle nicht, nur eine einzige hilft. Und die fanden wir auch erst durch den Besuch beim Hautarzt.

    Allerdings muss man bei dieser Creme auch schon mit 50 Euro pro Urlaub rechnen, da man mit einer Tube bekanntlich ja eher nicht hinkommt. Betacarotin Produkte helfen bei uns nix, das hatten wir schon durch... :?

    Hauptsache ist aber, dass man irgendwann überhaupt etwas findet was einem hilft. Alleine für diese Tatsache mache ich drei Kreuze. :D

    LG

    Hallo! Es wäre sehr hilfreich, wenn Du den Namen dieser Wundercreme auch nennen würdest, denn ich kann bestätigen, dass Ladival und Co. sowie Calziumprofilaxe bei mir ebenfalls "Null" bringt.

    живи сам и дай жить другому!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!