• moody
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1215253032000

    [color=orange]Ich würde allerdings schon nach Ägypten fahren! Achtet halt auch darauf dass ihr kein Leitungswasser trinkt, keine Salate (da die ja mit Leitungswasser gewaschen sind), keine Eiswürfel in Getränken, Obst nur geschält, sonstiges Essen gekocht etc (Cokk it, Peel it, Boil it or forget it ;) )

    Viel Spaß! :D [/quote][/color]

    Hallo!

    Genau so geht's!

    Und zum Frühstück immer eine oder besser mehrere Zitronen (sind dort süßer als bei uns!) essen, die zitronenähnlichen Grapefruits gehen auch.

    Hat uns mal ein ägyptischer Reiseleiter empfohlen, klappt super.

    Man wird nur etwas merkwürdig angeguckt, wenn man morgens als erstes mit seinem Teller voller aufgeschnittener 'Südfrüchte' zum Tisch geht, nach dem Motto: 'Abnehmen bei AI, die sind doch bekloppt!'

    Egal, wenn's funktioniert!

    Gruß

    Moody

  • speedy1969
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1215254209000

    Das Problem ist nur, dass mein Kleinster ja ND hat u. keine Zitrusfrüchte essen darf. ;-)

    Und da er eh sehr dünn ist, wäre 1 Wo. Durchfall fatal. Naja, werde mich wirklich mal beraten lassen. Vielleicht gibt's ja auch noch was Homöopathisches das ich mitnehmen könnte. Bzgl. Darmbakterien muss ich halt bei ihm auch sehr aufpassen, da die ganze ND damit zusammenhängt. Er hat immer mal wieder Probleme mit dem Darm. Werde mich glaube ich auch erstmal schlau machen, ob es gute (evt. deutsch sprechende) Ärzte in Hurghada gibt, für den Notfall.

    Zitat entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.

  • moody
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1215255051000

    Hallo!

    In dem Fall würde ich mit meinen Kindern in 'gesundere Gegenden'

    fahren.

    Warum solch ein großes Risiko eingehen?

    Die werden ja größer und gesundheitlich stabiler, dann kann man immer noch genügend Fernreisen unternehmen.

    Meine Meinung, halt! ;)

    Gruß

    Moody

  • bumblebee
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1215274087000

    @Speedy1969:

    Das was in Perenterol drin ist, sind Bakterien die unserem Darmsystem guttun und es stabilisieren. insofern denke ich nicht, dass du damit Probleme hast, aber du hast schon recht: lieber vorsicht mit ND!

    Hast du einen Facharzt bei dem dein Sohn in Behandlung ist? Dann würde ich den mal bezüglich Medikamentenverträglichkeit fragen. Oder wirklich den Apotkerer deines Vertrauens (wenn du einen guten hast der auf dem neuesten Stand ist).

    Es geht ja dann bei dir nicht nur um das einmalige Problem eventuell Durchfall zu haben, was verschmerzbar wäre, sondern dass sich die ND bei deinem Soh verschlechtert, was einen ziemichen Rattenschwanz nachsichzieht. Nutzt ja auch nix wenn er sich nach einem erholsamen Urlaub nacher Wochenlang wundkratzt!

    Und was denkt ihr über Nordsee z.B.? Ich war da als Kind sehr oft, eine Freundin von mir ist grad auf Borkum zur ND-Kur! Die Luft ist halt schon anders als an anderen Meeren! Ich weiß nicht wie's zeitlich bei euch ausschaut, aber ich würde dann schon im August fahren, damit ihr Chancen auf gutes Wetter habt. Wir hatten damals sogar das Glück an der Nordsee schöneres und wärmeres Wetter zu haben als bei uns daheim in Bayern ;) Und ich fands schön da! Auf nem Krabbenkutter fahren, Schafherden auf dem Deich ärgern ;) Seerobben auf Sandbänken beobachten, Wattwanderungen, mal einen AUsflug nach DÄnemark etc...

    Ich hoffe ihr findet das richtige :D

    Viele Grüße, bumblebee 01.04.09 - 17.04.09 Vietnam (Süd-Nord-Tour) 17.04.09 - 12.05.09 Bangkok, Krabi und Umgebung, Koh Phangan / Koh Tao, Chiang Mai u.v.m *freu*
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1215277305000

    speedy, nimm bei leichten Durchfall Antinal, es ist gut verträglich und auch für Kinder geeignet. Die Zusammensetzung ist wie das deutschen Pentofuryl, so kannst Du Dich bereits hier informieren bzw. mit dem Arzt abklären, ob es für Dein Kind geeignet ist. ;)

    Angaben zu den Preisen findest Du auf der ersten Seite. ;)

  • bumblebee
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1215281381000

    Das ist aber gegen Durchfall der durch Bakterien verursacht ist, im Internet finde ich einmal dass Nifuraxazid (der Wirkstoff) ein Darmdesinfiziens ist, auf einer englischen Seite wiederum dass es ein "bacteriostatic chemotherapeutics" sprich ein bakteriostatisches ANtibiotikum ist... auch in der Datenbank der pharmazeutischen Zeitung finde ich keine Aussagekräftigen Artikel dazu. Da Speedy's Sohn Neurodermitis hat, würde ich von so einem Medikament an ihrer Stelle ganz sicher die Finger lassen. :? Wer weiß wie sich das mit seiner Neurodermitis verträgt?

    Viele Grüße, bumblebee 01.04.09 - 17.04.09 Vietnam (Süd-Nord-Tour) 17.04.09 - 12.05.09 Bangkok, Krabi und Umgebung, Koh Phangan / Koh Tao, Chiang Mai u.v.m *freu*
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1215282831000

    ...deshalb schrieb ich doch, daß sie das mit dem Arzt hier im Vorfeld abklären kann. :D

    Der überwiegende Durchfall in Ägypten ist bakteriell bedingt. Die anderen Medikamente werden normalerweise erst in einem anderen Stadium verabreicht... ;)

  • bumblebee
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1215284232000

    Ja mit dem Arzt besprechen sollte sie es auf jeden Fall ;)

    Was meinst du mit "andere Medikamente" und "andere Stadien"? Schlimmere oder Vorbeugend?

    Die die ich vorschlug sind beides, prophylaktisch und akut, wobei natürlich keins davon gezielt auf ägyptische Bakterien wirkt ;)

    Ja bei sowas ist es wirklich gut eine guten Arzt zu haben der einen dann berät und einigermaßen fähige Apotheker die das umsetzen... :D

    Viele Grüße, bumblebee 01.04.09 - 17.04.09 Vietnam (Süd-Nord-Tour) 17.04.09 - 12.05.09 Bangkok, Krabi und Umgebung, Koh Phangan / Koh Tao, Chiang Mai u.v.m *freu*
  • bencin
    Dabei seit: 1128816000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1216851554000

    Hallo, ich habe mal eine Frage. Bin seit dem 5.7 aus Hurghada zurück.

    Ich hatte während 24 Stunden heftigen Durchfall und Erbrechen. Wir fuhren dann zur Apotheke und haben die entsprechenden Medikamente bekommen, die mir super geholfen haben. Es kam auch nicht mehr wieder...

    Doch, seit wir zu Hause sind habe ich wieder Durchfall, unregelmässig, einen Tag extrem, dann wieder nicht, dann wieder wenig...

    Warte noch ein bisschen ab, gehe dann zum Arzt...

    Bis dahin nehme ich Kapseln zum Aufbauen der Darmflora...

    Habt Ihr Erfahrung damit ?

    Ich frage mich, habe ich mir etwas eingefangen, oder liegt meine Darmflora etwas blank ? Hat jemand ähnliches erlebt ?

    Vielen Dank im Voraus

    Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag...
  • bumblebee
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1216854903000

    Ist der Durchfall, wenn er denn kommt richtig wässrig und / oder mit Krämpfen verbunden, schleimig, schaumig, farblich verändert (ganz dunkel oder hell), blutig oder riecht komisch? Wie ist der Stuhl geformt wenn du keinen Durchfall hast? normal, etwas weicher?

    Jenachdem wie verändert er im Gegensatz zu sonst ist (sind Ähnlichkeiten zum Durchfall in Ägypten da was Aussehen etc betrifft?) würde ich gleich morgen zum Arzt und eine Stuhlprobe abgeben. Wenn er "nur" ein wenig flüssiger / weicher ist und sonst keine Veränderungen, ist es wahrscheinlich dass nur deine Darmflora angegriffen ist. Weißt du noch welches Arzneimittel du in Ägypten bekommen hast? Das würde ich dem Arzt vorzeigen!

    Gute Besserung! :D

    Viele Grüße, bumblebee 01.04.09 - 17.04.09 Vietnam (Süd-Nord-Tour) 17.04.09 - 12.05.09 Bangkok, Krabi und Umgebung, Koh Phangan / Koh Tao, Chiang Mai u.v.m *freu*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!