• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1322551112000

    aspire77, es steht doch alles schon hier. :?

    Kurzform: Du kannst alles essen und trinken, wenn Du jedoch einen empfindlichen Verdauungstrakt hast, dann verzichte auf eiskalte Getränke und nutze ggf. Limetten bei Salaten.

    Vorbeugen kannst Du mit allem (inklusive schwarzer Katze) oder mit nichts. Antinal gibt es in den Apotheken vor Ort (5 LE) oder hier in Deutschland eben das Pendant Pentofuryl. Antinal/Pentofuryl gibt es für Kleinkinder auch als Saft.

    Schönen Urlaub. ;)

  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1322590270000

    @Housil

    Hallo und vielen Dank für Deinen ehrlichen Beitrag. Er ist bestimmt für viele eine Warnung die es sich überlegen, so ein hohes Risiko einzugehen. Ich finde toll, daß soetwas hier nicht totgeschwiegen oder schöngeredet werden kann. Was hier passiert ist, ist einfach eine Sauerei. Ich wünsche Dir von herzen baldige Genesung.

    Wenn wir uns überlegen, was unser Hotel in Belek(Susesi) alles für die Sauberkeit und Hygiene unternommen hat, wäre die Gegend vielleicht eine gute Alternative.

    Gruß Qwanter Welbe

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1322592753000

    @Qwanter Welbe:

    Von welchem "hohen Risiko" sprichst Du? Wovor soll Deiner Meining nach konkret gewarnt werden?

     

    @Housil:

    Zunächst einmal natürlich auch von mir ein Gute Besserung!

    Wenn ihr "in der Medizin arbeitet", wisst ihr doch auch, das die genannten Erreger im Erkrankungszeitraum recht simple nachweisbar sind...warum sind sie bei euch nicht mehr verifizierbar?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1322598765000

    @housil

    oh mann, oh mann.

    das ist ja ein ding, was euch da passiert ist.

    allerdings kommen beim lesen deine berichtes ein paar fragen auf:

    du schreibst, dass ihr in der medizin tätig seid.

    ohne das jetzt abwerten zu wollen, aber das ist ein dehnbarer begriff.

    das kann ja vom betrieben eines krankenhaus-kiosks bis hin zur leitung eines krankenhauses so ziemlich alles sein.

    vielleicht bist du so nett und erläuterst das mal genauer.

     

    zudem die frage an dich: habt ihr vor ort in irgendeiner form reklamiert, kritisch nachgefragt, versucht zu eruieren, woran das hätte liegen können? oder ist die theorie der mangelnden hygiene einfach eures (subjektiven) eindrucks geschuldet?

     

    des weiteren schließe ich mich der frage von holginho an, warum ihr jetzt nicht mehr spezifizieren könnt, was nun ursache eurer krankheit war. erst recht, wenn ihr euch, wie du selber schreibst, mit der letzten darmzotte auskennt.

     

    danke für die aufklärung.

    und selbstverständlich wünsche ich euch gute besserung und eine schnelle genesung.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42305
    geschrieben 1322604115000

    @Housil sagte:

    Wir werden NIE WIEDER nach Ägypten fahren

    Yoh, besser is ... ! :?

    Selbstverständlich wären ggf. hochinfektiöse - indbesondere bakterielle! - Erreger noch leicht nachweisbar, man muss allerdings den Nachweis auch wollen!?

    Riesenwelle - heiße Luft.

    Viel Spaß weiterhin "in der Medizin" ... :shock1:

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Fränkimän
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1322609552000

    Moinsen,

     

    also hier mal ein wenig auf die Bremse treten und nicht gleich mit leicht bissigen Komentaren um sich werfen.

    Auch mir ist es im letzten Urlaub passiert, das ich mir am vorletzten Tag so richtig was eingefangen habe.

    Wie üblich, ab zur Apo und Antinal in ausreichender Menge geholt.

    Leider hat das Zeug bei mir nicht gewirkt und ich habe den schönsten Durchf... mit nach Hause genommen. Einen Tag später zum Arzt und diverse Proben an den verschiedensten Tagen abgegeben. Was kam raus ? Nichts nachzuweisen !

    Und glaubt mir, ich war an einer Nachweisbarkeit sehr interessiert.                 Insgesamt hat die Aktion fast 2 Wochen gedauert und ich hab mal eben 4 Kilo in einer Woche verloren.

    Ich habe nichts anderes gegessen und getrunken als in den Tagen zuvor, die Sauberkeit war im Hotel ok, also keine Ahnung wo ich mir was eingefangen habe.

     

    Also ich kann Housil ein wenig verstehen, nur die Aussage : " .... nie wieder ... ",     das muss nicht sein

     

    Grüße

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1322616125000

    @Holginho:

    @Qwanter Welbe:

    Von welchem 'hohen Risiko' sprichst Du? Wovor soll Deiner Meining nach konkret gewarnt werden? sagte:

    Sorry Holger! Aber das hat er eindeutig gesagt! Und wer hier behauptet, dass es das nicht gibt... der lügt, zumindest sich in die eigene Tasche! Warum sonst gibt es diesen Thread? Es mögen die Ursachen verschieden sein, nach jahrelangen Aussagen der Experten im mentalen  Bereich liegen- ABER: Aus meinem kleinem Städtchen, hat es mal so einen Ausflug gegeben, eine Woche Nilkreuzfahrt, Veranstalter war das katholische Pfarramt. 40 von 50 Leuten waren sehr krank.

    Monatelange Behandlung war angestanden- ein wirklicher Nachweis kaum zu bekommen! Vielleicht gehört es für Befürworter des Magreb- Raums und angrenzend dazu, ein Glücksgefühl zu entwickeln, wenn sie ausgerechnet keine Durchfallbeschwerden haben, die Mehrheit meiner Bekannten hat andere Erfahrung.

    Wir selbst nur aus Tunesien: sprich auch für uns: nochmal nicht(das verrufene "Nie Wieder" kommt von mir nicht!) Und ja, ich kenne auch Leute, die sich in anderen Hotels am Mittelmeer etc " so richtig den Ranzen versaut haben, aber nicht in dieser hohen Qualiät"  Seitdem wir diesen Raum meiden ( ohne auf alles zu achten, was hier emphohlen wird!!!). verbringen wir sehr unbeschwerte Urlaube ohne ungebührlich hohe Toilettenbenutzung!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42305
    geschrieben 1322620766000

    @Fränkimän sagte:

    ... also keine Ahnung wo ich mir was eingefangen habe.

     

    Also ich kann Housil ein wenig verstehen, nur die Aussage : " .... nie wieder ... ",     das muss nicht sein

     

    Kann aber ...überall nebenbei, und die ganz bösen Bakter sind nachweisbar bis meldepflichtig.

    Einen Virus kannst du dir auch in Heiligendamm einfangen, also ist das Credo: "Nie wieder die Bude verlassen!" ...

    (Schimmel ist übrigens auch böse!)

    Edit: 49 vom 50 Daimler Aktionären sind "enttäuscht"! Hohes Risiko also ... :?

    Zum Glück halte ich weder Aktien, noch hab ich eine Scheißerei-Black-List.

    Viren sind die tolerantesten Wesen im mir bisher bekannten Universum und machen auch vor Bayern nicht Halt!

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1322635285000

    gastwirt, mit Verlaub, aber Du hast keine Ahnung!

    Warum es den Thread gibt ist doch klar, die hysterische Verbreitung von Horrorgeschichten, die man auf ein Land fixiert. Durchfallerkrankungen gibt es während der Reisen in vielen Ländern, die - wie in Ägypten - zu 99% vollkommen problemlos mit einfachen Mittelchen/Verhalten wieder verschwinden.

    Gleichsam kann man sich in aller Herren Länder aber eben auch eine Lebensmittelvergiftung oder Salmonellen oder anderes zuziehen, nicht nur in Ägypten, Thailand und Spanien, sondern sogar in Deutschland.

    Was das nunmehr mit "in die Tasche lügen" zu tun hat bzw. wer dieses tut, darfst Du Dir jetzt aussuchen. ;)

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1322639925000

    Also irgendwann ist echt mal gut, gastwirt. Ich glaube es ja nicht. :? Liest Du eigentlich auch manchmal noch das, was Du da schreibst :question:

     

    DU warst ja wohl noch nie in Ägypten ( und willst dort auch nie hin ... ) - also warum postest Du bitte schön in diesem Thread ? Nur damit Du was gepostet hast ?

    Anders kann man sich Dein Posting leider nicht mehr erklären, denn es ist wie eine Geschichte aus 1001 Nacht !

     

    Ich war auch schon zweimal in Ägypten und wir hatten alle nichts ! Zufall ?

    Ich habe aber auch schon in Deutschland meinen Urlaub verbracht und wir lagen alle vier flach ! genauso wie wir schon zu dritt in Fuerteventura krank waren !

     

    Ach ja, warum es diesen Thread gibt ?  Weil eben auch vieles aufgebaucht wird und die Gründe, wieso weshalb und warum man evtll. Durchfall in Ägypten bekommen kann, sind hier schon zig mal geschrieben worden.

     

    Der Thread könnte aber auch durchaus "Durchfall im Urlaub" heißen und es wären genauso viele Beiträge zu Griechenland, Deutschland und der Türkei zu finden !

     

     

     

    Noch was ( auch wenn es nichts mit Ägypten zu tun hat, aber mit dem Thema warum es soviele Beiträge gibt ) - ich war vor einigen Jahren in der Türkei in einem Hotel für 2 Wochen. Nach meiner Rückkehr musste ich mit Erstaunen in den Bewertungen lesen, daß das halbe / ganze Hotel Durchfall hatte und in der Bewertung war auch der Reisezeitraum genannt - das war zufällig genau die zeit, in der auch ich dort wohnte.

     

    Seltsam nur, daß ich davon nichts mitbekommen habe und dort nach wie vor alle Gäste beim Essen anwesend waren, am Pool und Strand anzutreffen waren usw. usf.

     

    War doch lt. der Bewertung des gleichen Zeitraumes, alles flach gelegen und keiner mehr am Strand / Pool und im Restauant zu sehen ... ;)

     

     

     

    Da fragt man sich dann auch, was aus einer erkrankten Familie plötzlich so alles werden kann....

     

     

    So, und das sollte dann wohl genug an OT sein und es wäre schön, wenn hier nur noch die posten würden, die wirklich schon das Land bereist haben und ihre Erfahrungen wiedergeben könne. Danke !

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!