• orti04
    Dabei seit: 1262908800000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1326572692000

    Es ist wirklich schrecklich, was dort auf dem Schiff passiert ist.

     

    Allerdings kann man noch so viele Übungen abhalten und die Crew/die Passagiere schulen, sobald Panik ausbricht, hat man keine Chance mehr, die Sache einigermaßen geordnet ablaufen zu lassen. In Panik läuft man einfach blind los, und denkt nicht mehr an seine Rettungsstation oder sich warme Sachen anzuziehen etc. Und wenn das dann 4000 Personen machen ... Da denkt man auch unwillkürlich an die Bilder von der  Love Parade.

  • Sergiololo
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1326574336000

    Wir haben eine Kreuzfahrt mit Costa gebucht ab 22.4.2012.

    Meine Frau freut sich überhaupt nicht mehr.Wir haben Nachrichten und Berichte von Anwesenden auf 3 verschiedene Sprachen gehört.Bei allen steht die Besatzung verdammt schlecht da,besonders der Kapitän ! Ich möchte nicht urteilen aber es tönt alles verdammt schlecht !

  • nerla
    Dabei seit: 1265500800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1326575741000

    Also in so einer Situation ist es nur menschlich,dass jeder Panik bekommt,oder?

     

    Egal ob man da arbeitet und sowas geprobt hat,keiner hat jemals den Ernstfall erlebt und das ist ein rießen Unterschied,wenn man irgendwo überwacht wird und auf jedenfall Leute da sind,die einen Retten oder ob man auf einem rießen Schiff ist und jetzt plötzlich  auf sich gestellt ist und für 3000 Menschen sorgen muss.

    Da kann sich doch wohl jeder vorstellen,dass man Panik bekommt und nicht wirklich weiß,was zu tun ist.Ich meine einige sind einfach von Bord gesprungen,wenn man sich vorstellt welche Panik die gehabt hatten,dass sie sogar lieber vom Schiff springen als versuchen,auf ein Rettungsboot zu kommen.

    Um ehrlich zu sein,finde ich es sogar eine Sauerei,die Crew so unter Druck zu setzen und sich über ihre Panik aufzuregen, da sie schließlich auch nur Menschen sind,für die so etwas neu ist.Ich meine,die haben auch ihre Sachen verloren.

  • elkeemmerich
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1326576476000

    ...."da denkt man dabei an die Bilder der Love-Parade"

    Seenotübung hin oder her. Bei diesen "schwimmenden Kleinstädten" muss im Notfall ja Panik ausbrechen.

    Und es werden immer mehr und noch größere Pötte gebaut, deren Handling schon eine logistische Herausforderung darstell. Abgesehen, dass das schwimmende Stinker (Umweltverpester) sind ist Kreuzfahrt ja so "Hipp".

    Muss das eigentlich sein????

    Da lob ich mir die kleineren Schiffe, die zwar etwas teurer sind, aber eine gewisse Art von Seeromantik versprühen, was "Kreuzfahrt" eigentlich ausmacht.

    Ich selbst habe meine 1. Kreuzfahrt(Fluss) auf einem sehr kleinem Schiff gemacht. Dort war man eine Persönlichkeit und nicht der Gast von Nummer xy.

    Im Notfall währe es dort wahrscheinlich viel humaner abgelaufen.

    Jeder, der eine solche Kreuzfahrt auf so einem "Riesenpott" bucht macht Urlaum in einem schwimmendem Hochhaus...kann man dort glücklich sein?? :shock1:

    emmy50
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1326577544000

    Hallo Emmy 50, Dein Beitrag könnte den Thread in eine andere Richtung brinen, ob dies erwünscht ist mag ich nicht zu urteieln. Fakt ist es gibt bis jetzt leider 3 Tote zu beklagen.

    Bei der Menge an Menschen und dem Anblick des Schiffes kann die Leistung  der Mannschaft so schlecht nicht gewesen sein.

    Es ist schön dass weit über 4.000 überlebt haben (wenn es hoffentlich dabei bleibt)

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • dobabba
    Dabei seit: 1321315200000
    Beiträge: 345
    gesperrt
    geschrieben 1326577726000

    Zum einen, erstmal herzliche Anteilnahme an alle Angehörigen der Opfer dieses Unfalls. Ebenso an alle die zwar mir dem Schrecken davon gekommen sind aber ganz sicher noch so einige Zeit brauchen um das Erlebte zu verarbeiten.

     

    Zum anderen: Wie beknackt muss man sein um so einen Dampfer auf einer zigtausendmal befahrenen Route dort auf ein Riff zu setzen? Das muss man erstmal schaffen und wirft sicherlich noch einige Fragen auf. Ich bin zwar nur in Besitz des Küstenführerscheins See für Sportboote, aber selbst der Dümmste dürfte auf einem Radar so einen Felsen erkennen ( der kann ja nun nicht klein gewesen sein, wenn er ein 70m Loch in den Rumpf gerissen hat) wenn er nicht gerade am schlafen oder Bierchen trinken ist.

     

    @elkeemmerich: Du hast sicherlich recht mit den schwimmenden Hochhäusern und das die Seefahrtromatik dort garantiert verloren geht. Allerdings denke ich das man das immer aus verschiedenen Winkeln sehen sollte. Sind wir z.B. mit unseren Teenies unterwegs gehen wir auch auf ein Riesenschiff, allein wegen dem Freizeitangebot, die interessieren sich eh nicht für die Landausflüge, da ist das Schiff das Ziel. Fahren wir allein gehen wir lieber auf kleine Schiffe unter 1000 Pax mit tollen kleinen Häfen die die grossen Pötte nicht anlaufen können.

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1326577781000

    @elkeemmerich sagte:

    Jeder, der eine solche Kreuzfahrt auf so einem "Riesenpott" bucht macht Urlaum in einem schwimmendem Hochhaus...kann man dort glücklich sein?? :shock1:

    Hallo,

     

    das ist Geschmackssache und kann jeder handhaben, wie er will  :p

     

    Und das gehört absolut nicht hierher, wie @ karlgold schon erwähnte  :shock:

     

    Es geht um ein verunglücktes Schiff und nicht um "wer ist warum auf Kreuzfahrten glücklich"  :?

     

    LG, Moni

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Clementine2205
    Dabei seit: 1218931200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1326579323000

    Die neueste Nachricht aus Italien:

    http://www.welt.de/vermischtes/article13815662/Kapitaen-der-Costa-Concordia-festgenommen.html

     

    Immerhin hat es keine Meldungen von weiteren Toten gegeben!

    Lebe! Jetzt!
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18973
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1326580157000

    Wir beschränken uns hier bitte nur auf die Berichterstattung und Infos zum Schiffsunglück.

    Wer wann, wie und warum auf welchem Schiff ist oder auch nicht, gehört nicht zum Thema.

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1326580424000

    gerade auf rainews24.it 2 französische Kreuzfahrer ein peruanischer Mitarbeiter tot und bis jetzt 42 Verletzte davon 2 schwer und .... 40 Vermisste.

    Egal was ihr von mir denkt ich bete dafür das sie (über)leben.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!