• steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1405708873000

    Es sind 3% Umrechnungsgebühr, die RCI draufschlägt. Das lohnt sich definitiv nicht, da die Auslandseinsatzgebühr der Kreditkarte niedriger sein sollte (je nach Karte zwischen 1 und 2 %).

    Der SetSailPass ist nach vollständiger Bezahlung der Reise ausdruckbar. Die Restzahlung ist - nach deutschem Recht - 30 Tage vor Abfahrt fällig. Man kann natürlich auch früher zahlen, wenn man möchte. Da wir direkt bei RCI buchen, wird bei uns der SetSailPass in der Regel binnen 1 Stunde nach dem Anruf, dass sie die Restzahlung von der Karte abbuchen sollen, freigeschaltet.

    Gruß

    Carmen

  • ewg21
    Dabei seit: 1230940800000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1405725976000

    @ tancarino & hi @'ll

    nicht verunsichern lassen, von dem dzt riesigem Angebot an KF's

    wir haben unsere erste KF im Mai 2008 gemacht, denn meine Freundin aus LA, bei der wir zu Besuch waren, meinte, wenn ihr soooo viel Zeit habt, (es war damals mein Pensionsantritt) probiert doch einmal eine KF nach Mexico. Wir waren mehr als skeptisch, denn wir waren bis dahin ~35 Jahre lang, mit gecharterten Segelbooten, mehr oder minder weltweit unterwegs, allerdings jeweils nicht länger (urlaubsbedingt) als 3-4 Wochen pro Törn.

    Also buchten wir damals kurzfristig und unbedarft (~1Wo vor Abfahrt) unsere 1.KF das war die Carnival Pride - und es war perfekt.

    Für meinen Mann wurde segeln dann immer schmerzhafter (er war fussballspieler, d.h. knieverletzungen & 4 OP's etc.) - Wir segeln noch immer aber leider immer weniger - dafür kreuzfahren wir mehr und mehr - am 27. Juli gehen wir auf unsere 50. KF.

    Eigentlich will ich allen KF-Anfängern nur sagen: Nicht lange nachdenken sondern einfach ausprobieren. Entweder man wird süchtig, oder man sagt: "Nie wieder"

    Lg aus Ö

    PS: Wir waren bisher mit folgenden Reedereien unterwegs: Carnival 4x, MSC 3x, Royal Caribbean 24x, Celebrity 12x, Holland America 1x, Aida3x & Azamara 2x

    demnächst ab 27.7 Aida 1, und in weiter Ferne Feb.-Apr.15 Royal Caribbean 1 und Celebrity 2 - zu all diesen könnte ich mit meiner subjektiven Meinung dienen.

  • buchermart
    Dabei seit: 1120435200000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1405935311000

    Für meinen Geburtstag im Mai 2015 kann ich mir erstmals eine Kreuzfahrt vorstellen und suche dafür ein Schiff mit  "schöner" Kabine, d.h. möglichst (wie z.b.gestern entdeckt bei Mein Schiff 3- Kabine" Himmel und Erde"- reinster Luxus mit großer Terrasse aber leider ( oder gottseidank, weil wahnsinnig teuer für die gesuchte Zeit bereits ausgebucht)

    Ich weiß nun nicht wie ich danach suchen kann/ soll- Reisezeitraum, Reederei, Schiff und Kabinentypen.... wichtig ist eine Woche ca. und ab Mitte Mai, wohin ist egal, Abflug ab Wien.

    Kann mir jemand von Euch einen Rat geben, wie ich die Suche starten kann? Danke im Voraus

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1405942691000

    buchermart,

    das hab ich jetzt noch nicht gehört, dass jemand seine Kreuzfahrt nach der Kabine aussuchen möchte ;) !

    Normalerweise sollte man erst einmal herausfinden, welche Reederei zu einem passt und welche Route interessant ist. Ist ja ein Unterschied, ob Mittelmeer oder Karibik und ob deutschsprachig oder international/amerikanisch.

    Die Himmel und Meer Kabinen auf der MS3 zählen bereits zu den Suiten. In dem Bereich findest Du auf so ziemlich jedem Schiff schöne Kabinen (wobei die Frage der Definition des Begriffs "schön" ja noch offen ist). Standard-Kabinen sind im Schnitt 16 - 18 qm groß und zweckmäßig eingerichtet (ja, sicher in paar Design-Unterschiede). Beim Standard ragt grob mal allenfalls das Wave-Design der Norwegian Epic heraus oder jetzt eben das Homeing-Design der MS3.

    Im Suitenbereich zahlst Du natürlich auch... da gibt es schon nette Sachen, wie die Royal Loft Suite auf Oasis/Allure (auch die etwas günstigeren Loft-Suiten haben ihren Reiz) oder aber die Reflection Suite auf der Celebrity Reflection (mit verglaster, überhängender Dusche) oder die großen Suiten im The Haven Bereich auf den Norwegian Schiffen (wobei mir da die auf der Jade ganz gut gefällt). Aber die sind natürlich für "Normalverdiener" eher nicht geeignet.

    Ansonsten, das Internet ist voll mit Fotos auch von Kabinen...

    Gruß

    Carmen

  • buchermart
    Dabei seit: 1120435200000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1405945850000

    Hallo Carmen,

    das kann ich mir gut vorstellen, dass das nicht die übliche Vorgehensweise ist...aber ich habe generell - auch durch meine Allergie -ein Problem mit kleinen Räumen, die mit Teppichböden ausgelegt sind und dem Mangel an Frischluft , sodass ich auf alle Fälle einen Balkon bräuchte. Von der Route her würde mich fast alles interessieren, weil ich bisher ja noch nichts vergleichbares erlebt habe...wobei ich selbst an die Karibik gar nicht gedacht hatte, da ich annahm, in 7 Tagen ginge sich so eine Reise vermutlich nicht aus. Ich werde aber die von Dir genannten Kabinen/ Schiffe ansehen und mich halt einfach durcharbeiten und dann entscheiden, ob diese Art von Reise/ Urlaub für mich sinnvoll und Interessant ist. Aber auf alle Fälle herzliche Dank für Deine Anmerkungen und Informationen.

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1405949365000

    Hallo buchermart,

    es ist halt auch eine Frage der Finanzen... Wenn Du eine größere Kabine haben möchtest, dann würde ich mich mal im Bereich Minisuite oder Juniorsuite umschauen. Das ist noch finanzierbar. Alles drüber hat in der Regel schon zwei Räume.

    Zum Wave-Design der Norwegian Epic, schau mal hier. Oder die Loft-Suiten auf der Oasis hier (gibt es in gleicher Form auf der Allure, die nächstes Jahr im Sommer ab Barcelona fährt).

    Es würde es allerdings deutlich einfacher machen, wenn Du erst mal im Klaren bist, in Richtung welcher Reederei es gehen sollte ;) ! Denn die Konzepte der Reedereien sind unterschiedlich und dann sind natürlich auch die Schiffe innerhalb einer Reederei unterschiedlich. Das Reiseziel ist bei der ersten Fahrt sicherlich weniger wichtig. Karibik müssten mindestens 9 Tage sein, weil man einen Tag vor Abfahrt anreisen muss und der Rückflug am Ausschiffungstag dann erst am nächsten Tag in Deutschland ankommt.

    Erste Frage: Sprache? Muss es Deutsch sein oder geht auch Englisch (oder Italienisch)?

    Zweite Frage: Ruhiger oder mehr Action?

    Dritte Frage: Lieber gediegen am Abend bedient werden oder Buffet? Und bei ersterem mit freier Tischzeit oder fester Tischzeit?

    Vierte Frage: Auch mal "aufbrezeln" mit Gala-Abend oder ausschließlich leger?

    Dann könnte man schon mal die Reedereien eingrenzen. Die Kabine findet sich dann schon.

    Gruß

    Carmen

  • buchermart
    Dabei seit: 1120435200000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1405956488000

    Hallo Carmen,

    soviele Fragen:

    1.)Sprache: Deutsch, Englisch und/ oder Italienisch wären gut

    2.)am besten ruhig, brauchen kein Sportprogramm und/oder sonstige Action/Animation an Bord

    3.) Beides geht- da sind wir flexibel; wenn ich es mir überlege,

      wäre auch Bedienung am Abend schön, weiß nur nicht, ob Buffet für mich als Vegetarierin nicht besser wäre.

     4.) Hin und wieder darf es auch mal elegant sein, sind aber ansonsten eher leger

     

     Danke, dass Du Dir solche Mühe mit mir KF Anfängern machst( crashkurs) und herzliche Grüße

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1406017189000

    buchermart,

    o.k., dann kommt eigentlich fast alles in Frage. Nur mal so kurz:

    Rein Deutsch:

    - AIDA - ausschließlich Buffet, familienorientiert

    - TUI Cruises - Bedienrestaurant + Buffet, ruhiger als AIDA, teurer weil AI

    beide sind ohne formellen Abend

    "Italienisch/International":

    - MSC

    - Costa

    Costa hat Abends noch nicht überall zusätzlich Buffet, beide haben formelle Abende, beide sind extrem familienorientiert, sprich da können in Ferienzeiten schon mal Kinderhorden toben

    Bei Costa gibt es neu die neoCollection (v.a. die Costa neoRiviera), die ist ruhiger mit langen Liegezeiten (teils über Nacht), gutem Essen (inkl. Buffet am Abend), für eine größere Kabine müsste man allerdings eine Suite nehmen, da das Schiff schon älter (aber grundlegend renoviert) ist

    Amerikanisch/International:

    - NCL: Freestyle mit offener Tischzeit, Bedien- und Buffet-Restaurant, familienorientiert (die Norwegian Jade ab Venedig kann ich empfehlen)

    - RCI: feste Tischzeit (aber auch offene Variante möglich), auch Buffet, familienorientiert (für ein kleineres Schiff: Splendour of the Seas ab Venedig, z.B. in der Junior Suite)

    Amerikanisch/gehobener:

    - Celebrity

    - HAL

    - Princess

    Hier ist das Publikum eher älter, weniger Familien, die Fahrten sind aber meist länger als 7 Nächte

    Zur Kabine: Auch bei einer Balkonkabine sollte man eigentlich die Kabinentür nicht offen lassen, da die Klimaanlage in der Regel nicht abschaltet (nur bei neueren Schiffen wie z.B. der MS3).

    Zum Essen: Alle Reedereien haben immer ein komplett vegetarisches Menü auf der Abendkarte. Vegan wird etwas schwieriger, geht aber auch. Für RCI kannst Du Dir beispielsweise hier das komplette Wochenmenü anschauen. Es hindert Dich auch niemand daran, nach dem Essen im Hauptrestaurant noch hoch ins Buffetrestaurant zu gehen ;-).

    Gruß

    Carmen

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1406023779000

    Hallo Carmen,

    du hast Phoenix bei den deutschen Schiffen vergessen. ;)

    Wir sind mit der Artania von Bremerhaven nach Montreal gefahren, dabei hat sie unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.

    Gut, es ist kein Party-Schiff aber ich fand das Konzept richtig gut.

    Die Nebenkosten wie Getränke und Ausflüge liegen etwa bei der Hälfte anderer Schiffe und das ansonsten obligatorische Trinkgeld ist freigestellt - ohne Zwang.

    Lb. Grüße

    Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1406029489000

    Reisemarie,

    nein, hab ich nicht. Ich hab mich nur auf Mass Market beschränkt ;) !

    Ansonsten hätte ich ja auch:

    Deilmann

    TransOcean

    Passat

    Hansa

    Plantours

    Hapag Lloyd

    vergessen.

    Gruß

    Carmen

    PS: Die Europa 2 hat natürlich auch ganz nette Kabinen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!