• tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1401744434000

    Hallo Carmen,

    vielen vielen Dank für deine umfangreiche Antwort, aufgrund derer ich den Gedanken verworfen habe, einen Ausflug über RCI zu buchen. Exakt das, was du beschrieben hast in Geiranger ist auch unser Wunsch und wir dann die norwegische Alternative nutzen.

    Das mit dem Einchecken werde ich schon hinkriegen, schaffen andere ja auch!

    Danke für die Mühe.

    LG

    Tina

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1401785831000

    Hallo Tina,

    eines noch: Gehe bitte nicht davon aus, dass Du an Bord einen perfekten deutschsprachigen Service vorfinden wirst. Das Personal spricht Englisch. Es gibt einen internationalen Ambassador, der auch Deutsch spricht (muss aber kein Muttersprachler sein). Vermutlich gibt es bei Abfahrten ab HH auch an der Rezeption jemanden, der Deutsch spricht (auch hier nicht unbedingt ein Muttersprachler). Im Restaurant, an den Bars etc. ist allerdings Englisch die allein gültige Sprache. Das Tagesprogramm und auch Speisekarten im Hauptrestaurant sind auf Deutsch verfügbar. Allerdings empfehle ich dringend, sich auch das englische Tagesprogramm geben zu lassen. Das deutsche Tagesprogramm trägt bei RCI mehr zur Erheiterung als zur Information bei. Teilweise fehlen wichtige Programmpunkte, teilweise stehen falsche Programmpunkte drinnen und über die Übersetzung reden wir besser nicht (warum auch immer sie das nicht auf die Reihe bekommen).

    Es gibt mit Sicherheit eine Infoveranstaltung für deutschsprachige Gäste am ersten oder zweiten Tag (ich war da noch nie und auf der letzten Reise war sie praktischerweise während des Abendessens!).

    Der Online Check-in ist nicht so dramatisch. Im Wesentlichen die Personenangaben und die Daten aus dem Reisepass. Ich bin mir gar nicht sicher, ob da nicht eine Sprachauswahl am Anfang angeboten wird, da ich das automatisch immer auf Englisch mache.

    Wenn Du Fragen zu RCI hast, gerne!

    Gruß

    Carmen

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1401789922000

    ja, Carmen ist die Beste!

    noch ein Wort zu My Time Dininig. Hatte ich auf der Explorer letztes Jahr auch gebucht.

    Im Prinzip stimmt das, das man jederzeit essen gehen kann, aber nur im Prinzip. Jeden Tag muss man sich vor dem Restaurant wieder anmelden und bekommt jedes Mal einen anderen Tisch zugewiesen. Jeden Abend das gleiche, neuer Tisch, neue Tischnachbarn, Austausch der Grundinfos, Name, woher , wie alt, warum.....etc. Man kommt im Gespräch aber nicht weiter, weil man ja am nächsten Abend wieder woanders sitzt.

    Nach drei Tagen waren mein Sohn und ich so entnervt, das wir gegen ein Trinkgeld vom Oberkellner von da an einen festen Tisch zugwiesen bekamen.

    Ja die deutsche Tageszeitung erheiterte uns auch immer wieder, ich habe heute noch manche Stilblüte aufgehoben.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1401791363000

    Wir waren mit MyTime sehr zufrieden, immer am Abend nach dem Essen sagten wir Bescheid  am Ausgang wann wir am nächsten Tag essen wollten und von wem wir bedient werden wollten. Wir hatten immer einen Zweiertisch und einen perfekten Service. (Tipp 5 Dollar pro Tag).

    Einmal kam wir nach der Eislaufshow etwas später, warteten so 5 Minuten und waren wieder bei "unserem" Service. So unterschiedlich können Erfahrungen sein.

    Schöne Cruise

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1401806769000

    Werner,

    das hängt vom Schiff ab und der Organisation dort bzw. von der Nationalität des Publikums. Hat man viele Amis an Bord, die gerne um 18 Uhr essen, dann bekommt man um diese Zeit keinen Tisch mehr. Im Mittelmeer sind die Nationalitäten gemischter. Italiener und Spanier gehen eher später zum Essen (nach 20 Uhr), so dass die frühen Zeiten nicht so belegt sind.

    Da Du am Vorabend ja immer schon für den nächsten Abend reserviert hast, hattest Du auch keine Wartezeiten. Kommt man spontan, kann es durchaus zu Wartezeiten kommen. Ich hab es auch schon erlebt, dass bestimmte Timeslots schlicht schon ausgebucht waren.

    Es ist leider so, dass es recht flexibel klingt, aber im Ergebnis nicht immer so ist. Ich rate daher dringend zu einer Online-Reservierung, wenn man schon weiß, wann man essen möchte.

    Auf der Splendour hatte es dann ab dem zweiten Abend auch geklappt, dass wir immer zur selben Uhrzeit mit unseren Freunden zusammen denselben Tisch hatten. Am ersten Abend hatten wir zwar zur selben Zeit reserviert, aber ein gemeinsamer Tisch war nicht mehr möglich.

    Gruß

    Carmen

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1401810980000

    geht (inzwischen?) bei der Anmeldung auch das man mit anderen bekannten Gästen zusammen sitzen will.(als Wunsch).

    Und ja am Anfang kann man die Kommunikationssprache auswählen und wird bei Wiederanmeldung immer in dieser Sprache angesprochen.**

    Schöne Cruise

    Werner

    ** irgendwann wird man aber zu einer englischsprchigen Seite verlinkt wenn es um Buchungen von Ausflügen oder Veranstaltungen geht oder den Freigabeschein für die Kletterwand oder dem Surfgrund.

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1401813268000

    genauso ist es, Carmen wir waren in der Karibik unterwegs, zu 90 % Amerikaner und Kanadier. Und wenn man einen festen Tisch hat, wird man natürlich immer vom gleichen Personal bedient, ausser jemand ist  krank.

    Nil admirari!
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1401815595000

    Werner,

    ja, das geht. Aber online nur, wenn die Buchungsnummern im System verknüpft sind. Und das kann man leider nicht selbst machen und das RB meiner Freunde hat es leider verbummelt. Wie gesagt, am ersten Abend war es nicht mehr organisierbar. Die anderen Abende hat es dann geklappt.

    Die Buchungssseite für Ausflüge, Entertainment etc. ist ausschließlich auf Englisch. Bei den "Waivern" (Haftungsfreistellungserklärung) kann man vorher die Sprache auswählen. Aber auf der Legend gibt es ohnehin nur die Kletterwand und ich bin nicht sicher, ob man für dieses Schiff überhaupt online einen Waiver "ausfüllen" kann.

    Gruß

    Carmen

  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 635
    geschrieben 1401823487000

    Auf den Websites von RCI und Celebrity kann man für den onlinecheckin eine Sprachauswahl auch in Deutsch Treffen, wenn es den sein muss. Allerdings bleiben die Datums und uhrzeitformate wie im Original.

    ich bin kein Freund von Mytime oder wie immer es heißt. Ich musste zwar auch ohne Reservierung oder falsche Reservierung noch nie warten, aber ein fester Kellner ist mir doch lieber oder ein kleiner Kellnerkreis wie im Blue bei Celebrity. Ist doch irgendwie persönlicher. Und auch die Vorlieben muss man nicht jeden Tag neu erklären, zum Frühstück Kriegen wir immer unsere frischen Brötchen. (Nur nicht am ersten Tag)

    LG

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade,2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator,Voyager ,Volendam,Noordam next: phönix
  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1401827375000

    Guten Abend alle zusammen,

    vielen Dank für die vielen Infos, die ich gerade gelesen habe!

    Mein Englisch ist das Schulenglisch, das wohl viele von uns haben und ein bisschen eingerostet im Lauf der Zeit. Ich habe keine Bedenken, an Bord nichts zu verstehen oder so. Nur solche Dinge wie das Einchecken würde ich lieber auf Deutsch machen.

    Wir haben MyTimeDining gebucht oder mir ist es evtl. auch lieber so, da wir die formellen Abende nicht mitmachen möchten. So können wir von Tag zu Tag entscheiden und sind flexibler.

    Schaun wir mal, was kommt!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!