• Kokospalme4
    Dabei seit: 1401062400000
    Beiträge: 564
    geschrieben 1403462871000

    Hallo Carmen,

    Erstmal besten Dank für deine Rückmeldung, das hat mir schon mal sehr geholfen :)

    Lebe momentan in London, da ist Englisch also kein Problem - kann auch gerne internationales Publikum an Bord sein, stört mich keineswegs, im Gegenteil!

    Bin sowohl für Party als auch Gemütlichkeit zu haben.. ebenso würde es mich nicht stören, mich beim Abendessen mal aufzubrezeln. Danke auf jeden Fall, dass du mich noch auf einige wichtige Punkte hingewiesen hast!

    Wichtig ist derzeit vor allem ein gutes Preis-Leistungsverhältnis mit interessanten Routen :)

    Lg Palme

    2017 - Februar: Nilkreuzfahrt / April: Stockholm / Juni: Portugal / September: Rom / what's next?
  • Kokospalme4
    Dabei seit: 1401062400000
    Beiträge: 564
    geschrieben 1403897304000

    Hat sonst vl noch jemand Tipps? Worauf sollte man als Kreuzfahrtanfänger bei der Auswahl des Schiffes bzw der Reederei achten?  :D

    2017 - Februar: Nilkreuzfahrt / April: Stockholm / Juni: Portugal / September: Rom / what's next?
  • mindman44
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1404243757000

    Hallo Palme,

    Carmen hat dir schon Infos gegeben. Wenn du Englisch kannst ist deine Auswahl natürlich groß. Bei Celebrity ist das Problem, die haben ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältnis und es kann sein, dass du dann etwas "verwöhnt" bist. Lies dir einfach mal die Bewertungen zum Beispiel der Celebrity Equinox hier durch.

    Ein weiterer Tipp, bei allen Angeboten musst du den Preis pro Tag ausrechnen. Bei MSC, Costa kommt dann die Service Charge von € 8.50 hinzu.

    Bei NCL, Royal Caribbean, Celebrity sind es $ 12.- oder € 8.90. Alkoholfrei Getränke wie Wasser, Saft, Kaffee, Tee gibt es frei.

    Bei TUI sind die meisten alkoholischen Getränke im Preis mit drin.

    Wenn du sehr gerne zu jedem Essen zum Buffet gehen möchtest ist AIDA richtig, inclusive zeitiges Anstehen um einen guten Platz zu ergattern wenn das Schiff voll ist. Bei z.B. NCL, Royal, Celebrity etc. kannst du auch Buffet haben, das dazu noch im Gegensatz zu AIDA von morgens bis abends immer offen ist.

    Bei Royal Caribbean und Celebrity kannst du die Preiswentwicklung beobachten, sollte der Preis für deine gebuchte  Reise nach unten gehen, genügt ein Anruf und der Preis wird angepasst. Du musst dich aber schon selbst darum kümmern. Das gilt bis 60 Tage vor der Abfahrt. Wir haben so schon einiges "gespart". 

    Wir haben das "Kreuzfahren" 2008 mit NCL angefangen, da Freestyle für uns eine "gute Lösung" war. Wir fahren auch heute noch mit NCL haben aber auch Royal Caribbean und Celebrity im "Programm".

    Dann viel Spaß bei der Qual der Wahl

    Gruss Werner

  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 582
    geschrieben 1404244796000

    Hallo Palme,

    ich war in 2012 mit NCL in der Karibik, war unsere erste Kreuzfahrt. Da du ja in LON lebst, ist die Bordsprache kein Problem. Uns hat es gut gefallen! Wir sind auch nicht so die Typen, die feste Essenszeiten wollen und feste Tischpartner. Das hat man zB bei Costa, fällt bei mir deswegen schonmal raus :) Auf NCL sind halt viele Amis. Meine Schwester war letztes Jahr mit NCL im Mittelmeer ab BCN, im Juni für knapp 800 inkl. Flug und "Leertage". Hier musst du aber wissen, dass zB noch Trinkgelder draufkommen (glaube 7€ oder 9€ pro Tag). Nur bei zB AIDA oder TUI Mein Schiff sind die Trinkgelder schon inklusive. Bei TUI Mein Schiff hast du sogar ALL INCLUSIVE, was mir persönlich totaaaal super gefällt ;-) Egal ob Cocktail, Becks Bier oder Latte Macchiato. Du kannst dich an (Marken)Getränken satt trinken :-) Hat allerdings auch ein bisschen seinen Preis, aber da weiß man wenigstens, dass (außer zB Landausflüge) nicht mehr viel an Geld dazu kommt. Musst mal schauen, manchmal ist Mein Schiff sogar günstiger und nur unwesentlich teurer als AIDA. Finde die Landausflüge bei MS oder AIDA auch günstiger als zB bei NCL.

    Kannst ja mal meine Schiffsbewertungen ansehen, da habe ich die NCL Sun, MS 1 und 2 bewertet.

    LG,

    Nina

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, November Marokko, Dezember Dubai, Januar Amsterdam ❤️ ***
  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1405685547000

    Hallo,

    nachdem ich hier so viele Fragen gestellt habe, wollte ich mal eben ein kurzes Feedback abgeben:

    Vorhin habe ich uns online bei RCI eingecheckt. War auch alles eigentlich kein Problem.

    Für die Bezahlung an Bord musste ich lediglich die vier letzten Zahlen meiner Kreditkarte angeben sowie deren Gültigkeitsdauer. Wie hier erwähnt wurde, wurde aber NICHT abgefragt, ob die Ausgleichung der Abrechnung in Dollar oder Euro erfolgen soll. Ich hoffe, ich habe nichts übersehen.

    Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für eure Antworten.

    Das Getränkepaket werde ich ja noch später bzw. an Bord dazubuchen können.

    LG

    Tina

  • Reisender07
    Dabei seit: 1237248000000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1405692877000

    tina1312:

     Wie hier erwähnt wurde, wurde aber NICHT abgefragt, ob die Ausgleichung der Abrechnung in Dollar oder Euro erfolgen soll. Ich hoffe, ich habe nichts übersehen.

    LG

    Tina

    Hallo Tina,

    wahrscheinlich doch. Das würde mich wundern, wenn die Frage nicht gestellt wurde.

    So wird bis jetzt automatisch in EUR abgerechnet, mit einigen Prozenten Umtauschgebühr.

    Aber keine Angst.

    Solltest du es vor deiner Reise nicht mehr auf Dollar setzen können, geh einfach auf dem Schiff zur Guest Relation.

    Schöne Grüße

    Andreas

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1405694581000

    Tina,

    wenn es online nicht abgefragt wurde, dann ist die Option auf dem SetSailPass händisch zum Ankreuzen. Den kannst Du erst ausdrucken, wenn die Restzahlung getätigt wurde.

    Gruß

    Carmen

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 1036
    Verwarnt
    geschrieben 1405695159000

    Moin, Palme :-)

    wer noch nie eine Kreuzfahrt gemacht hat, sollte sich am besten an ein gutes erfahrenes Reisebüro wenden. Dies kann ein lokales am Ort sein oder auch eines der großen Onlineportale. Die wichtigsten Mitspieler auf diesem Markt findet man in Sekunden, wenn man nur den Begriff "Kreuzfahrten" googelt. Diese Anbieter machen auch einen sehr kompetenten Beratungsservice am Telefon.

    Zunächst kann man auch erst einmal seine virtuelle Reise im Internet antreten und sich von den Websites der vielen Anbieter verwöhnen lassen. Von AIDA bis Wind Star Cruises hat jede Reederei ihre Seite, auf der sie den Besucher einstimmt. Viele Informationen über Schiffe, Reiseziele, Stil und Art des Erlebnisses werden präsentiert und alle haben auch schöne und hilfreiche Informationen für Erst-Kreuzfahrer.

    Man kann auf den Websites auch die Kataloge anfordern, darin findet man unglaublich viele Informationen. Letztendlich haben die meisten Anbieter auch einen eigenen Youtube-Videokanal, auf dem sie ihre neuesten Werbevideos präsentieren. Cunard hat hierzu einige sehr schöne appetitanregende Videos (We are Cunard) veröffentlicht und zeigt sogar, wie das Leben an Bord funktioniert - von der Zimmer-Bezahlkarte bis zum Unterhaltungsprogramm (allerdings nur auf englisch).

    Die Videos sind aber bestens geeignet, um den Stil und das Ambiente der jeweiligen Reederei zu erschnuppern. Hierzu kann man auch die Standardwerke des Kreuzfahrtjournalismus empfehlen: "Kreuzfahrt-Guide 2014" (2015, 2016... jährlich neu) oder die Bibel vom Kreuzfahrtpapst "Complete Guide to Cruises and Cruise Ships", Douglas Ward.

    Erwähnen muss man natürlich unbedingt Deutschlands tollsten (und einzigen) Kreuzfahrt-Podcast, der auf www.cruisetricks.de zu hören ist. Auf dieser Website findet man ein wahres Kompendium toller Tips zum Kreuzfahren und auch sehr hilfreiche Hinweise für Einsteiger. Den Herrn Morr, den Schiffstester, darf man auch nicht unerwähnt lassen, der auf seinem Videokanal auf Youtube unter "Schiffstester" viele Filme zeigt, die er selbst auf diversen Schiffen gemacht hat.

    Von England aus würde sich sogar eine Abfahrt ab Southampton anbieten, zum Beispiel mit P&O cruises... was natürlich veeery british wäre:

    http://www.pocruises.com/b510/?search=true

    Mir hat im letzten Februar die Norwegian Spirit im Mittelmeer sehr gut gefallen. Nächstes Jahr wird die NCL Epic ab Barcelona und Civitavecchia regelmäßig im Kreis fahren, so dass für die Spirit nun die etwas größeren Runden zugewiesen sind, die ich für sehr interessant halte. Ein mittelgroßes Schiff mit einem außerordentlich fröhlichen Charme und hochmotivierten Crews, wie wir fanden.

    http://www.kreuzfahrten.de/Termin/2015-06-12-402032.html

     

    Hier hätte man quasi westliches und östliches Mittelmeer in Kombination

    Viel Spaß beim Stöbern!

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • ewg21
    Dabei seit: 1230940800000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1405695876000

    @ tina1212,

    ab ca. 3-4 Wochen vor Abreise kannst du bei RCI den "Set Sail Pass" ausdrucken.

    Diesen mußt du unterschreiben und beim einchecken aufs Schiff mitbringen (plus Pass

    plus bereits registrierte Kreditkarte)

    Auf diesem "Set Sail Pass" mußt du vorher ankreuzen ob RCI in Euro umrechnen soll.

    (Da verrechnet RCI Spesen, wieviel % das sind steht dabei, glaub ich halt. Ich weiß leider nicht mehr wieviel % das waren, ich glaube so ca 2,5%)

    Du kannst aber auch ankreuzen daß deine Kreditkartenbank die Umrechnung übernehmen soll - das machen wir immer. (Unsere österr. KK-Bank verrechnet 1% für die Umrechnung von Fremdwährungen und das war immer etwas weniger als RCI direkt)  

    Getränkepakete kannst du jederzeit an Board buchen. (Kaffee (sehr leicht), Tee (viele Sorten), Eiswasser und div.Säfte gibts den ganzen Tag gratis)

    Lg aus Ö & schöne Cruise

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1405704424000

    Nochmal lieben Dank für eure Antworten. Nun weiß ich Bescheid und freue mich einfach nur noch!!!!!!!

    Die Tina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!