• ewg21
    Dabei seit: 1230940800000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1401834460000

    Hi,

    formelle Abende gelten auch für My Time Dining und für alle Restaurants wo man zuzahlen muß. Als Alternative kann man aber jederzeit ins Selbstbedienungsrestaurant gehen (heißt auf allen RCI-Schiffen Windjammer

    Lg aus Ö

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1401870889000

    Exakt, die Kleiderordnung gilt auch für MyTime. Es handelt sich ja nur um einen Bereich des normalen Hauptrestaurants. Sprich auf der unteren Ebene und auf der anderen Seite der oberen Ebene ist ganz normale Essensitzung. Auch in den Zuzahlrestaurants (ich geh mal weiter von der Legend ab Hamburg aus, da sind es Chops Grille, Izumi und Chef´s Table) gilt die Kleiderordnung. Der Chef´s Table befindet sich zudem in der oberen Ebene des Hauptrestaurants (also dort, wo auch MyTime Dining angeboten wird).

    Gruß

    Carmen

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1401905695000

    Hallo,

    ich hatte mich etwas falsch ausgedrückt: Wir haben MyTimeDining gebucht, weil wir nicht beabsichtigen, großartig oft im Hauptrestaurant zum Essen zu gehen und werden mindestens an den formellen Abenden auf das Windjammer-Restaurant zurückgreifen.

    Langsam wächst die Vorfreude, obwohl es noch lang hin ist.... :(

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1402346755000

    Eine Frage noch:

    Die Legend soll nach der Cruise um 7.00 Uhr morgens wieder in Hamburg anlegen.

    Sind diese Zeiten einigermaßen verbindlich, gesetzt den Fall, dass kein irgendwie geartetes Unglück geschieht?

    Wir könnten nämlich um ca. 13.00 Uhr eine günstige Bahnfahrt ab Hamburg Hbf  Richtung Heimat bekommen!

  • ewg21
    Dabei seit: 1230940800000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1402357014000

    Hi,

    im der Regel sind die Ankunftszeiten sehr pünktlich. Um zeitig vom Schiff zu komment gibt es die Möglichkeit in der Früh, das Gepäck selbst von Board zu schleppen. Da verläßt man vor allen Gruppen in einem bestimmten Zeitfenster selbständig das Schiff. Die gemütlichere Variante ist, mit der Rezeption abzusprechen, wann man ungefähr von Board gehen möchte. (Die Koffer muß man da am letzten Abend vor die Kabine stellten, und am nächsten Morgen findet man sie in der Ankunftshalle wieder.) Wenn bei euch Ankunftszeit 7.00h ist, könntet ihr z.B. schon mit der ersten Gruppe, um ca. 7.30h vom Schiff gehen. Bis spätestens 10.00h/10.30h müssen sowieso alle Passagiere ausgeschifft sein. (So war es zumindest bei uns immer und das nach 49 Kreuzfahrten (davon 28 mit RCI) in den letzten sechs Jahren)

    Schöne Cruise & lg aus Ö

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1402387873000

    Ja, normalerweise sind die Zeiten richtig. In HH ist ein kleines Problem, weil die Schiff von den Gezeiten abhängig die Elbe hochfahren müssen. Aber 13 Uhr sollte auf jeden Fall klappen.

    Gruß

    Carmen

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1402420131000

    Vielen Dank für eure prompten und fundierten Antworten.

    An dieser Stelle mal ein Komplement an dieses Forum: Bis jetzt habe ich hier immer freundliche und kompetente Antworten bekommen, ohne geschulmeistert zu werden!

    Das kenne ich aus einem anderen Forum hier bei HC, wo ich mal unterwegs bin, ganz anders! Vielen Dank hierfür!

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1402524372000

    @Tina, schön dass Du Dich hier wohlfühlst, das hören Die die  aktiv sind und gerne helfen sicher gerne.

    Schöne Cruise

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Kokospalme4
    Dabei seit: 1401062400000
    Beiträge: 564
    geschrieben 1403434900000

    Hallo,

    Da ich weniger Kreuzfahrtneuling als noch komplette Kreuzfahrtjungfrau bin, stelle ich meine Frage einfach mal hier, damit ich keinen neuen Beitrag eröffnen muss ;)

    Mir schwebt vor, vl nächstes Jahr im Juni eine Mittelmeerkreuzfahrt zu unternehmen. Stark favorisiere ich das westliche Mittelmeer, aber es könnte auch das östliche werden, das müssen wir noch besprechen. Sind da derzeit noch eher flexibel... Gibt wirklich viele Ziele, die uns interessieren würden!

    Nun, als Neuling habe ich ja überhaupt keine Ahnung, es gibt einfach sooo viele Flotten/Anbieter, dass ich einfach den Überblick verloren habe :( Welche Flotten/Anbieter gehören denn eher zu den günstigen?

    Schon klar, dass Kreuzfahrten nicht zu den billigsten Arten des Reisens zählen, aber vl sind ja einige Flotten günstiger als andere :)

    Meine Ansprüche sind nicht sonderlich hoch: Wellness nutze ich sowieso nicht, darüberhinaus brauche ich keine zehn Restaurants zur Auswahl. Ein schöner Pool an Deck wäre aber doch wünschenswert...

    Bzgl Kabine - Außenkabine (ohne Balkon) würden wir favorisieren, kann aber auch eine Innenkabine sein, wenn wir Abstriche machen müssen...

    Außerdem, kann mir vl jemand Auskunft darüber geben, wie es mit den Liegezeiten vor Ort aussieht? Gibt es vl Flotten, die für besonders lange Liegezeiten bekannt sind?

    Ihr seht schon, hier ist ein absoluter Neuling am Werk... Wäre wirklich dankbar für jeden Tipp! :D

    Gruß Palme

    2017 - Februar: Nilkreuzfahrt / April: Stockholm / Juni: Portugal / September: Rom / what's next?
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1403446540000

    Hallo Palme,

    billige Angebote bekommst Du im Mittelmeer vorwiegend bei MSC und Costa. Lange Liegezeiten bekommst Du bei beiden aber eher weniger. Ausnahme: die neue neoCollection von Costa (schau Dir mal die neoRiviera an, die hat auch eine tolle Route).

    Ansonsten, was soll es denn sprachlich sein? Aufgeschlossen international und auch Englisch kein Problem für eine einfache Kommunikation? Dann kämen neben Costa und MSC die üblichen Verdächtigen aus dem US Sektor in Betracht: RCI und NCL. Soll es lieber Deutsch sein, dann bleiben nur AIDA und TUICruises.

    Leger oder doch auch gerne mal ein bisschen "aufbrezeln"? Leger sind TUICruises, AIDA und NCL. Alle anderen haben formelle Abende, die man zwar (außer MSC) mit dem Buffet-Restaurant vermeiden kann, aber wirklich wohl fühlt man sich nicht unbedingt, wenn alles in feinerer Garderobe rumläuft nur man selbst nicht.

    Weniger Party und eher etwas gediegener? Dann Celebrity, HAL oder Princess... aber da sind die Preise dann u.U. schon etwas höher.

    Wir können Dir nur allgemeine Hinweise geben, wir sind kein Reisebüro. Es gibt für jeden das passende Schiff, aber das kann ein in Kreuzfahrten erfahrenes Reisebüro besser rausfinden als wir hier.

    Gruß

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!