• Barnstake
    Dabei seit: 1267574400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1274289286000

    Hallo zusammen,

     

    erstmal muss ich sagen, dass ich schockiert bin wenn jemand seinen Kreta - Urlaub aufgrund der Unruhen storniert. Das ist wirklich nicht notwendig. Was soll denn da passieren? Es leben 1/4 der griechischen Bevölkerung in Athen. Solch schwere Vorfälle beschränken sich auf die Hauptstadt.

     

    Ich fliege am 28.05.10 nach Kreta. Ich habe keine Bedenken. Streiks und Flugverbot kann da schon eher eintreten. Aber da hoffe ich mal, dass ich nicht betroffen sein werde.

     

    Ich freue mich jetzt einfach auf den Urlaub!!!

     

    Gruß Barnstake

  • drea777
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1274339527000

    Hallo an alle Urlaubsfreudigen

    Wir sind gestern von unserem super schönem Urlaub auf Kreta zurückgekommen.

    Wie waren in Vlihada (bei Bali) und hatten super schönes Wetter mit bis zu 27 Grad.

    Sicher geht die Krise nicht spurlos auf den Inseln vorbei, doch als Tourist bemerkt man davon nicht wirklich was. Das einzige ist, dass der Benzinpreis ständig steigt. Der lag teilweise schon bei 1,68. Ansonsten waren alle sehr gastfreundlich.

    Auch unser Flieger auf dem Weg dorthin war ziemlich ausgebucht, also ich würde sofort wieder hinfliegen. Nicht einmal in der Hauptstadt war etwas von Unruhen zu spüren. Im Gegenteil es lief überall sehr harmonisch zu. Die Krise trifft natürlich die ärmeren am meisten, wie es bei uns ja auch immer ist. Der kleine Mann leidet natürlich schon,gerade beim Benzinpreis. Unser Barmann kam aus Heraklion und meinte, dass die hälfte seines Lohnes für Benzin draufgehe und das die Löhne dazu auch noch gesunken sind.

    Gruß andrea

  • elmuto
    Dabei seit: 1069632000000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1274342042000

    Hallo Andrea!

    Du hast Glück gehabt: Erst heute gibts wieder einen Generalstreik! Ich möchte ab 7.8. auf KRETA: werd sehen, ob ich auch so ein Glück habe!

    lG Helmut

    auf der Mauer, auf der Lauer liegt a katz!
  • oprima
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1274635759000

    aktuell sähe es so aus:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,696144,00.html

     

    viel Platz

  • eljakave
    Dabei seit: 1274659200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1274719086000

    @'oprima' sagte:

    aktuell sähe es so aus:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,696144,00.html

     

    viel Platz

    Also vorab erstmal gesagt, frage ich mich, ob ich in Tailand oder Afghganistan lebe.

    Es ist wieder typisch,dass die Medien wieder alles so im deutschen Fernsehen hochspielen, dass man Angst und Bange wird.

    Sicher ist es nicht zu verleugnen, dass es zu Krawallen kommt, aber dies ist fast ausschliesslich auf Athen und Thessaloniki beschraenkt und wird zu 99,9% von gewaltbereiten linken Gruppen angezettelt, die eigentlich garnichts mit dem wirklichen Sinn der Demos am Hut haben.

    Als seit 15 Jahren auf Kreta lebende und arbeitende Deutsche kann ich nur alle beruhigen und sagen: "hier gibt es sowas nicht!!!" Warum? Weil die meisten Ladenbesitzer selber in Ihren Geschaeften an der Kasse sitzten und sich mit einem Streik ins eigenen Fleisch schneiden wuerden, und ansonsten die meisten im Tourismus beschaeftigt sind und mit max. 7 Monaten (inzwischen sogar 5 Monaten) Lohn ueber die Runden kommen muessen, denn Arbeitslosengeld gibt es in Griechenland max. 1 Jahr, je nach dem, wie lange man schon arbeitet (ich bekomme z.B. nur 6 Monate). Danach gibt es kein Harz IV oder Sozioalamt - GAR NICHTS!

    Den o.e. Artikel muss man sich mal gut durch den Kopf gehen lassen. Es sind ja nicht nur die Hoteliers, die pleite sind, weil der Tourismus ausbleibt, sondern da gab es ja auch noch Angestellte in den Hotels (Zimmermaedchen, Kellner, Rezeptionisten u.s.w.), die keinen Job mehr haben und finden, da Kreta nun mal zu 70% vom Tourismus lebt! Wie soll da die Wirtschaft angekurbelt werden? KEIN TOURISMUS - KEINE KEINE ARBEIT - KEINE WIRTSCHAFT!

    Also bitte nicht wegen irgentwelcher ueberzogener Medienberichte gleich die Reise nach Griechenland stornieren!! Wie waere es zur Abwechslung mal mit gruendlicher Information durch Quellen wie dieses Forum! Die Griechen - und auch die Kreter - sind nach wie vor die bekannten gastfreundlichen Menschen, wie man sie (auch aus den Medien) kennt. Die Deutschen sind nach wie vor herzlich willkommen. Und Fluglotsenstreiks gibt es in Spanien mindestens so haeufig wie in Griechenland.....

  • matthias b.
    Dabei seit: 1163894400000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1274727879000

    Kreta, auch wir kommen!

    Am 21.06. gehts los und zwar nach Geo.

    Und daran hindern könnte mich nur Flugstreiks, Vulkanasche, Krankheit etc. aber bestimmt nicht der momentane Zirkus.

  • eljakave
    Dabei seit: 1274659200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1274732068000

    @mabysc sagte:

    Ich möchte aber auch, dass Du die Leute verstehst, wenn diese einfach verunsichert sind, wann und ob z.B. die Fähren jetzt fahren oder nicht.

    Wir begeben uns nächste Woche in die griechische Inselwelt und sind beim Inselhüpfen auf diverse Fähren angewiesen.

    Hallo mabysc,

     

    es ist total verstaendlich, dass die Leute bei den Medienberichten verunsichert sind. Ich bin mir aber sicher, dass gerade jemand wie Du sich vorab gruendlich ueber die Streiks informiert und das ganze ein bischen objektiver angeht.

     

    Ganz nebenbei sind es im Moment hauptsaechlich die Staatsangestellten, die streiken, da bei ihnen z.Zt. die meisten Kuerzungen gemacht werden.

     

    Das "normale" Volk ist von den Kuerzungen bis jetzt noch weitestgehend verschont worden. Allerdings stoenen wir doch auch ueber die erhoehten Steuerbelastungen, die auf uns warten. Das faengt bei den Benzinpreisen an (z.Zt. je nach Region zwischen 1.54 und 1.70 Euro) und geht ab 1.7. ueber in die MwSt mit 23%.

     

    Ich wuensche Dir auf jeden fall einen schoenen Urlaub und viele nette und gastfreundliche Griechen beim Inselhopping. Vielleicht kommst Du ja auch noch auf einen "Sprung" nach Kreta. Wir haben sehr viel zu bieten.

     

  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1274809744000

    Hallo Zusammen,

     

    Auch uns kann nur eine Katastrophe im privaten Bereich oder eine Aschewolke o.Ä. davon abhalten, dieses Jahr wieder nach Kreta in Urlaub zu fliegen. Wir sind uns ganz sicher, dass die Griechen nach wie vor so lieb und freundlich sind, wie all die bisherigen Jahre auch. Wir freuen uns schon wahnsinnig drauf.

     

    LG

    Eva

    eva
  • dexi
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1274889943000

    Eigentlich wollte ich auf diese Artikel antworten. Dass es niemanden hilft auf einen Griechenland Urlaub zu verzichten. Die Gastfreundschaft noch immer auf den Inseln da ist und man die Touristen noch mehr als sonst willkommen heißt.

     

    Aber eigentlich freue ich mich nur auf meinen Urlaub auf Kreta in zwei Wochen, da ist es mir zu mühsam andere von ihre negativen Einstellung abzubringen. Eigentlich! Denn dem Volk hilft es wirklich nicht, wenn wir sie für die Versäumnisse einer Regierung und den Verfehlungen der Superreichen bestrafen.

     

    Auf dem Land sind viele arm und der Tourismus bringt wenigstens etwas Geld in die kleinen Fischerdörfer. Ich fahre schon viele Jahre nach Kreta, aber auch zu anderen Zielen in der Welt. Ich fühle mich nie so sicher wie in Griechenland. Und nie so willkommen wie auf Kreta!

     

    Ich freue mich auf meinen Kretaurlaub und habe vieleicht etwas mehr Ruhe, in weniger stark belegten Hotels oder weniger besuchten vorzüglichen Restaurants. Eigentlich freue ich mich, aber eigentlich tut es mir auch für die leidende Bevölkerung sehr leid...

     

    Denkt mal nach!

    viele Grüße Michael
  • Patrick S.60
    Dabei seit: 1250467200000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1275039099000

    wir waren jetzt auf kreta.einfach wunder schön und freundlich.von der krise merkt man nicht viel außer beim einkaufen in den märkten.sonst ein schönes land welches uns noch oft wieder sieht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!