• die_kvacke
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1247929513000

    Hallo,

    es ist kein finazielles Problem, die 30 Prozent vorab zu überweisen, nur ist das ja doch schon ein recht hoher Betrag, den man "einfach so ins Blaue" anweist. By the way: Muss jetzt überhaupt erst mal schauen, wie das mit der Auslandsüberweisung funzt :question:

    Wir haben jetzt auch bei dem von Chrissy und Stüppi empfohlenen Veranstalter gebucht und ich bin sehr gespannt auf unsere Safari.

    Drückt uns mal die Daumen, dass dieses Jahr nichts Privates dazwischen kommt, wir waren da in der Vergangenheit vom Pech verfolgt ...

    Liebe Grüße und an alle vielen Dank für die Hilfe!

    D.

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1247931255000

    Jambo,

    na, dann frag uns mal, wie es uns ging, als wir das erste Mal die Anzahlung für eine 16tätige Safari überwiesen haben :shock1: - da haben uns einige (u.a. auch in meiner Bank) für verrückt erklärt und meinem Mann war auch nicht ganz so wohl dabei. Na ja, es hat sich ja im Nachhinein herausgestellt, dass all unsere Bedenken umsonst waren. Es klappte einwandfrei und das mit der Auslandsüberweisung ist auch kein Problem. Wenn du da noch Fragen hast, einfach melden.

    Wie gesagt, ich kann jegliche Bedenken verstehen, die man hat, wenn man das erste Mal bei einem kenyanischen Anbieter bucht, den man nicht kennt und diesem dann vorab auch noch Geld überweisen soll. Da ist es für den ein oder anderen schon leichter bzw. verständlicher, wenn man das über D abwickelt. Wie gesagt, die meisten kenyanischen Anbieter verfügen jedoch nicht über ein Büro bzw. eine Zweigstelle oder eine Bankverbindung in Deutschland, trotzdem sind sie auch zuverlässig.

    Übrigens, ein Vorteil bei den Wiederholungstätern - man kann den ein oder anderen auch mal als Geldboten "mißbrauchen" :laughing: .

    Ich drück euch jetzt ganz feste die Daumen, dass ihr Glück habt und auf jeden Fall eure Safari genießen könnt und euch dieses Mal nichts dazwischen kommt.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1247932458000

    Hallo Christa!

    Mit "schwankenden" Preise meine ich die Angebote, die momentan von

    den verschiedensten Veranstaltern für wirklich gleiche Leistung abgegeben

    werden. (Veranstalter vor Ort). Ich weiss nicht worauf diese meist doch

    recht heftigen Unterschiede ( nichts selten ein paar hundert Euro) basieren.

    Es ist auffällig im Moment. Heftig ist auch der Unterschied von Veranstaltern

    der Nordküste zur Südküste. Viele Bekannte von mir machen regelmäßig

    im Norden Urlaub und buchen ihre Safaris bei Veranstaltern in der Gegend

    Kilifi/Bamburi. Fragen die bei Veranstaltern an der Südküste an fallen sie manchmal

    aus allen Socken...

    Chrissy hat ja schon geschrieben woran es liegen könnte...aber für Kenia Neulinge

    ist es schwer bis unmöglich da ohne Hilfe auf einen grünen Zweig zu kommen, was

    ich auch voll und ganz verstehen kann. Mit den Anzahlungen vor Ort, das händelt

    jeder anders, von gar keiner Anzahlung bis hoch zu 50 % ist alles möglich...

    Dir wünsche ich jetzt schon eine schöne, tierreiche Safari!

    Hallo Desiré,

    auch ich drücke Euch die Daumen, dass dieses mal alles klappt!!! Wird schon werden!

    Freut' Euch auf eine tolle Safari und darauf, dass auch Ihr mit dem Keniavirus zurück-

    kommen werdet ;-)

    Liebe Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2396
    geschrieben 1247934065000

    Jambo Desiré,

    na, dann drück ich hier doch mal mit ;) Und bitte gaaaaanz liebe Grüße ausrichten, ja?

    Ähhh, wahrscheinlich kann ich noch für euch Grüße ausrichten ;) , weil ich fliege vor euch...

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • christa5330
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1247937821000

    Hallo an alle Safarisuchenden,

    eine kleine Berichtigung bezüglich meines postings von heute morgen.

    Mit dem kenianischen Anbieter meinte ich nicht die kenianische Veranstalter vorort sondern den österreichischen Anbieter in Kenia

    Sorry für das Mißverständnis

    LG

    Christa

    WER SICH EINMAL VON KENYA HAT VERFÜHREN LASSEN, DER FINDET SEIN LEBEN LANG KEIN MESSER MEHR, UM DIE FESSELN ZU ZERSCHNEIDEN, DIE IHN AN DIESES LAND BINDEN !
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3498
    geschrieben 1247939019000

    der ist auch in meinen Augen der beste in Preis-Leistung, das Gästebuch spricht Bände, auch mußte ich noch nicht mal eine Anzahlung leisten ( vor Ort gebucht ) sondern habe die Safari erst am nächten Tag !!! nach Bendigung bezahlt. Gruß Franz

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • edimartina
    Dabei seit: 1205884800000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1247940314000

    @ die Kvacke:

    Jambo, wir haben bei dem gleichen Anbieter wie Ihr gebucht, und ich hatte bei der Auslandsüberweisung auch erstmal ein mulmiges Gefühl. War aber völlig unbegründet. Ich hab mir die mail mit den Bankdaten ausgedruckt und bin damit zur Bank. Nach ca. 1 Woche kam die Bestätigung, dass das Geld angekommen und alles unter Dach und Fach ist. Also, du musst dir keine Sorgen machen ....

    Liebe Grüße und viel Spaß in Kenia (wir fliegen am 01.09.  ), Martina. 

    Wenn du einen Freund siehst, der kein Lächeln auf dem Gesicht hat, schenke ihm dein Lächeln! (youth and mission) -
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2396
    geschrieben 1247946731000

    Ach Franz, oder Gabi? Oder beide? :frowning:

    Wie oft seid ihr jetzt in Kenya gewesen? Nach euren Postings zu urteilen wisst ihr mehr über Kenya als sämtliche "Wiederholungstäter" und die Zielexpertin. RESPEKT! :p

    Ich hoffe wirklich, dass sich einige Neulinge hier nicht verwirren lassen, denn euer hoch gelobter Veranstalter ist definitiv NICHT der günstigste Anbieter! Aber vielleicht macht er ja für euch eine Ausnahme, weil......

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1245
    geschrieben 1247946889000

    Jambo

    ich kann mich auch meinen Vorrednern nur anschliessen.

    Und auch wir haben dieses Jahr liebe USER hier " mißbraucht" Geld unserem kenianischen Anbieter zu überbringen-da spart man halt auch die relatiov hohe Auslandgebühr bei der Bank.

    Es hat immer funktioniert.Und in 7 Tagen geht es endlich los......

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3498
    geschrieben 1247949513000

    Ach Dubhe,

    ich habe nie behauptet das unser Safarianbieter der günstigste ist, aber ich gebe auch lieber ein paar mehr Euro aus, wenn ich vorher recherchiere ( Bewertungen Gästebuch usw) und wenn ich zufrieden bin, und die Tatsache das man die Safari bei diesem Anbieter vor Ort weder anzahlen noch bezahlen muß sondern erst nach Beendigung der Tour ist mir von anderen Anbietern nicht bekannt, da muß ich auch nich X mal in Kenia gewesen sein. Meine Beiträge haben so denke ich auch Neulingen geholfen, mir sind jedenfalls noch keine Beschwerden zu Ohren gekommen.

    LG Gabi 2001 ( Franz ) oder beide!

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!