• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1171038050000

    @stier1205

    ja können schon, aber was denn?

    Auch wenn es jetzt doof klingt, aber ich sitze lieber abends in der Anlage oder am Strand, als das ich irgendwo dort durch die Straßen ziehe. Wo soll ich in Punta Cana denn schon großartig hin?

    LG

  • stier1205
    Dabei seit: 1087603200000
    Beiträge: 357
    geschrieben 1171041907000

    @ Carsten

    na Dir als Zielexperten brauche ich wohl nicht zu erzählen wo man abends in Punta Cana hingehen kann.

    Aber mal im ernst, es gibt genug Kneipen,Bars, und Discos außerhalb der Anlagen. Etwas weiter außerhalb gibt es sogar eine moderne Bowlingbahn. Das Problem ist halt nur wenn man nicht zentral wohnt,wie zb Palladium,Carabela oder Ocean Hotel, benötigt man immer Taxis um weg zu kommen.

    In Cortecito gibt es Bars und Restaurants,etwas außerhalb Nightclubs wie z.b La Punta und Pachi Pachi oder Bars wie

    z.b Hot Spot,Bavaria Bar,Kuh Bar Libre Bar oder Scharfes Eck.

    Einige Bars werden sogar von Deutschen oder Österreichern geführt.

    Und außerdem findet man im Hotel immer Leute die sich anschliessen so das man nicht alleine losziehen muß wenn man das nicht mag.

    Ich hoffe ich konnte deine frage beantworten Carsten.

    Lg Ole

  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 416
    geschrieben 1171042609000

    Es gibt vielleicht aber auch Leute, die das ganze Jahr hart arbeiten, und froh sind sich den ganzen Urlaub mal auf die faule Haut legen zu können! Ich zB. , arbeite das das ganze Jahr Körperlich, und lese in der DomRep abends höchstens mal ein Buch. Weil ich einfach die Erholung brauche. In Punta Cana würde ich abends keinen drauf machen, dafür fahr ich lieber an den Ballermann, oder nach Gran Canaria.

    MFG

  • stier1205
    Dabei seit: 1087603200000
    Beiträge: 357
    geschrieben 1171044497000

    @ Denlux

    jeder wie er mag, aber wir sprachen darüber ob es überhaupt eine möglichkeit gibt abends was zu unternehmen in Punta Cana.

    Lg Ole

  • Omega0311
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1171048604000

    @'stier1205' sagte:

    @ Denlux

    jeder wie er mag, aber wir sprachen darüber ob es überhaupt eine möglichkeit gibt abends was zu unternehmen in Punta Cana.

    Lg Ole

    Hallo Stier

    Möchte auch mal was zu dem Thema sagen. Also du meinst es ist nicht gefährlich abends draussen und man kann was unternehmen. Wir waren im Nov. 2006 mal rausgefahren um was anderes zu sehen (Zum scharfen Eck), wie Du vielleicht weisst ist es in Östereichische Hand. Plötzlich hielt genau in der Kurve, wo wir standen die Politur ein kleinen Laster an. Der hielt nicht an und wollte weiterfahren,da sprang der Beifahrer aus dem Politur Chep und ballerte einfach hinter dem laster her. Die Kugeln pfiffen uns nur so um die Ohren, ich dachte wir spielen beim Tatort oder so mit. Wollte nur damit sagen,die scheren sich einen Dreck darum, ob jemand der zufällig in der Nähe ist verletzt oder noch schlimmer wird. Wenn Du die Politur einmal life erlebst ,resedst du anders. Sind nicht immer nur die armen Einheimischen, glaube mir ich weiss von was ich rede,den ich war auch schon 7 mal in Punta Cana und weiss was da abends abgeht.

    Also immer schön vorsichtig sein.

    LG Omega0311

  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 416
    geschrieben 1171052575000

    Tja Omega, es gibt halt Leute, die haben vor nichts Angst im Urlaub. Die würden auch vor einer Radtour durch den Irak nicht zurückschrecken. Das sind dann aber auch immer die Leute, die spähter in der Bildzeitung stehen! ;)

  • stier1205
    Dabei seit: 1087603200000
    Beiträge: 357
    geschrieben 1171054783000

    @ omemga

    ich war sogar schon 9 mal in Punta Cana und weiß wie das mit der Politur abläuft. Habe dort auch schon einiges erlebt, zwar nicht so wie Du aber war auch heftig. Trotzdem sind das Einzelfälle.

    Wie schon oft genug gesagt , passieren kann überall was.

    Übrigens das scharfe Eck kenn ich auch gut.

    Da gibt es jede menge nervige "Putas" und gutes Bier.

    Lg Ole

    @ Denlux

    sorry aber solche Kommentare kannste Dir wirklich sparen!

  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 416
    geschrieben 1171057662000

    Na ja, da warst jetzt nicht nur du speziell gemeint. Meinte nur, es gibt ja oft die Leute die Überall hinmüssen, und denken es kann ihnen als Tourist nichts passieren. Ich habe schon einige kennengelernt, die gerne als Rucksacktourist durch irgendwelche Krisengebiete getrampt sind. Oder zB auch die, die unbedingt damals weils grade so billig war, nach Jugoslawien mussten, als der Balkankrieg war. Solchen Leuten passiert dann halt auch schneller was, als vorsichtigen, die in fragwürdigen Ländern nachts die Anlage nicht verlassen.

    Sicher kann man Boca Chica und Co nicht mit so einem Ghetto wie etwa, den Slums von Sao Paulo vergleichen, aber du kannst doch nicht die Erlebnisse der Leute hier als Einzelfälle abstempeln. Einzelfälle sind das auf keinen Fall, dafür hört man viel zu oft was. Ich habe auch Bekannte, die dort schon Überfallen worden sind. Und das passiert nicht nur den Leuten, die den Luxus raushängen lassen.

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1171063802000

    also ich mische mich auch noch mal kurz mit ein. Habe heute meine Unterlagen bekommen, und in 3 Wochen geht es los. Ich werde mir vor ort meine Eigende erfahrungen ( vorsichtig ) machen, und euch dann berichten. Als Berliner, auch nachts- Berlin Wedding und Neuköln habe ich ja schon einige Erfahrungen die ich dann mitbringe-----zwinka.

    Ach ja da schrieb einer was von sicheren Europa ( Toscana). Von meinen ganzen urlaubstrib habe ich bisher nur eine bittere Erfahrung gemacht. Ja auch ich wurde beraubt und zwar in Italien!!!

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1171067666000

    Das Erlebniss von omega mit dem Rumgeballere, ohne Rücksicht auf Touris, gibts hundert pro ÜBERALL.

    Die Frage heißt trotzdem noch: Gefahr in chica beach. Wir reden ja über Boca Chica :D

    Es gibt sicher Urlauber, die in Boca Chica überfallen, ausgeraubt oder abgezockt wurden.

    Trotzdem denke ich, dass Santo Domingo weit aus gefährlicher ist, als BC. In SD kommts auch drauf an, in welcher Ecke man sich rumtreibt.

    Wir waren damals privat unterwegs und sind eben auch in die "Ghettos" der Stadt gekommen. Ich denke, dass dort mehr passiert, als in Boca Chica. Weshalb sollte man Angst haben?

    Es gibt einige Länder, die ich NIEMALS bereisen würde. Aber nur deshalb, weil einem in diesen speziellen Ländern Bomben um die Ohren fliegen könnten.

    @ Denlux

    Also dein Vergleich mit dem Irak is sehr übertrieben, sorry.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!