• 31Moon
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1223301467000

    Hallo zusammen,

    wie verhält es sich eigentlich mit dem Wasser aus der Leitung beim Zähne putzen?

    Es wird ja immer gesagt, daß man das Wasser aus den Leitungen in den südlichen Ländern nicht benutzen soll.

    Also lieber eine Flasche Wasser kaufen und damit die Zähne putzen bevor man sich irgend etwas einfängt.

    Ist das aktuell so in Bulgarien?

    Oder aber auch, wie handhabt ihr das?

    Gruß

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5587
    geschrieben 1223305039000

    Du kannst ohne Bedenken in Bulgarien in den Tourizentren wie Sonnenstrand usw. deine Zähne mit dem guten alten Leitungswasser putzen.

    Wie es im übrigen BG aussieht wird dir bestimmt von dem ein oder anderen BG-Profi hier im Forum beantwortet.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1223306990000

    Das Leitungswasser ist überall im Land Trinkwasser!

  • Baikal
    Dabei seit: 1135209600000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1223312510000

    Es ist richtig dass das Leitungswasser in Bulgarien Trinkwasser ist. Trotzdem wird davor gewarnt es zu trinken. Der Hauptgrund dafür ist eigentlich das Leitungssystem. Da gibt es durchaus noch reichlich alte Eisen- und Bleirohre. alles was dadurch ins Trinkwasser gelangt ist der durchschnittseuropäischen Gesundheit nicht unbedingt förderlich. Zudem haben wir in Deutschland einen ganz anderen Hygienestandart. Alles ist sterilisiert, homgenisiert und weiss der Geier was noch. Bekommt man dann mal ein paar Bakterien ab die der Körper nicht kennt geht die Rennerei los.

    Zum Zähne putzen kann man das Wasser jedoch benutzen.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wer auch versteht was er liest, ist ganz weit vorne.
  • chmie
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1223318487000

    warum wird dann fast ueberall wo ich kenne, das wasser aus quellen im plastikkanister geholt und getrunken.

    das trinkwasser in bulg. ist noch nicht mal geeignet nach filterung zum schnaps verduennen. der schnaps wird milchig.

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1223319466000

    Ich kenne welche, die sogar Obst mit Mineralwasser aus der Flasche abwaschen, weil sie dem Leitungswasser nicht trauen. Gut, finde ich persönlich etwas übertrieben.

    Aber zum Beispiel bei Eiswürfeln sollte man drauf achten, daß sie aus Mineralwasser gemacht werden.

    Deswegen nehme ich auch keine Eiswürfel, da ich das eh nicht nachprüfen kann.

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1223322941000

    @Urlauber61

    Das machen wir immer! (obst mit MW waschen)

    Das Wasser aus der Leitung ist nicht (!!) zum trinken, etc. geeignet.

    Trinkbar ist auch Gülle. Hier geht es aber um die Gesundheit !!!

    Man kann sich damit ohne Probleme waschen und die Zähneputzen. Mehr nicht!

  • Kai10012001
    Dabei seit: 1223164800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1223330081000

    In den Urlaubszentren wie Sonnenstrand soll das Wasser Trinkwasserqualität haben bzw. wurde als solches bei meinem Urlaub letztes Jahr vom Reiseveranstalter angeben.

    Jedoch war dieses sehr chlorhaltig ,also nicht zu empfehlen! Haben also lieber Mineralwasser einkaufen.

    In den übrigen Landesteilen wurde mir auch von Einheimischen und jährlichen Besuchern des Landes angeraten kein Leistungswasser in größeren Mengen zu trinken. Dennoch hab ich es zum Zähneputzen genommen und innerhalb von 4 Wochen keine Beschwerden bekommen.

    Die dort wohnenden Leute sind da nicht so zimperlich (bzw. gewöhnt daran) und trinken es auch ganz normal und füllen es sich in Flaschen ab.

    Ob das natürlich im ganze Lande die Wasserqualität so ist weiß ich natürlich auch nicht ,kann nur aus meiner eigenen Erfahrung berichten... wobei man auch nicht vergessen darf ,dass es in BG leider auch noch Landstriche und Ortschaften gibt in denen es kein bestehendes Wasserleitungssystem geschweige denn eine Kanalisation gibt...

  • Stritzipetzi
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1223396151000

    Also ich habe mir ohne Bedenken meine Zähne mit dem Leitungswasser geputzt.

    Aber trinken würde ich es nicht, dafür gibt es es bessere Flüssigkeiten in Bulgarien, Schnaps nämlich...... :laughing:

    Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben und erzählen !!! ;-)
  • 31Moon
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1223398325000

    Nach all den Meinungen hier, werde ich wohl dazu übergehen ne Flasche Wasser zu kaufen und damit zu putzen.

    Denke mir mal ich persönlich würde vielleicht kein Problem mit dem Wasser haben, aber in erster Linie geht es mir um meine Kinder.

    Bevor ich das Risiko eingehe und sich einer von uns etwas einfängt wird, wie gesagt, mit Flaschenwasser geschrubbt.

    Danke für die Meinungen.

    Gruß 31Moon

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!