• Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1185956967000

    Hallo Ihr lieben !

    Mein Partner und ich planen Mitte Juni nächsten Jahres für 2 Wochen nach Kranevo (Nähe von Albena) 2 Wochen Urlaub zu machen.

    Wie ist das Wetter etwa immer so zu dieser Zeit? Kann man denn da schon baden im Meer?

    Haben auch eine gute Private Unterkunft bekommen von einem bekannten, aber dort befindet sich leider kein Safe, was machen wir dann mit unserem Geld? Immer mitnehmen?

    Das ist das Problem, was ich habe.

    Lg Mandy

  • Sunnygirl25
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1185957819000

    Hey Mandy,

    ich fliege sonst immer so Mitte Juni, allerdings zum Sonnenstrand. Ich hatte bisher immer super Wetter!!!

    Lieben Gruß Sunnygirl

  • chmie
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1185958910000

    bin jedes jahr um diese zeit am goldstrand ca. 8 km entfernt von kranovo und das wetter ist bestens 30 grad und sonne wasser 25 grad.

    probier in ein nachbar hotel einen safe zu mieten.

    oder irgendwo ein teil verstecken oder eingraben.

    oder alles am ersten tag ausgeben. ;)

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1185962289000

    Eine gute Privat-Herberge hat auch eine Möglichkeit

    Geld der Gäste zu bunkern.

    Die Alternative von Chmie ist nicht schlecht, aber ob ein Hotel

    dieses Nicht-Gästen ermöglicht? Fragen kostet nix ;)

  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1185968249000

    Hi,

    danke erstmal für eure netten Tipps.

    Ja man kann ja dort mal Fragen, aber ob die das dulden? Was ist wenn nicht? Gibt es eine andere Möglichkeit auch noch?

    In der Beschreibung steht alles was dort ist Zimmer mit Klima, WC, TV aber keinen Safe oder Mietsafe.

    Lg Mandy

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1185969126000

    Könntest ja mal den Namen nennen!

    Der Safe muss ja auch nicht im gebuchten Zimmer sein.

    Auch Hotels haben nicht immer Safes auf dem Zimmer, sondern an der Rezeption, oder gar (wie Helios am SB) in einen separaten Raum.

    Versuch doch mal die Pension zu kontaktieren.

    Wenn es echt keinen Safe gibt und kein Hotel einen abgibt,

    bleibt dir nur das verstecken übrig. Denn alles immer mitnehmen ist auch risikoreich, da Langfinger einige Tricks kennen :?

  • Teddys
    Dabei seit: 1107648000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1185970395000

    Vielleicht ist es auch möglich, bei der örtlichen Bank ein Schließfach anzumieten.

    LG Kurt Es ist egal, ob ein Glas halbvoll oder halbleer ist. Hauptsache die Zähne passen rein. Bill Mockridge
  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1185971310000

    Hallo,

    aber wie bekommt man das denn vorhe vorher raus?

    Meistens merkt man es doch erst, wenn man vor Ort ist.

    Lg Mandy

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12847
    geschrieben 1185971328000

    gute Private Unterkunft

    klingt nach Privathaus. Keine Pension.

    Hotels vermieten nicht an Fremde, Banken vermieten auch nicht für 12 Tage.

    Und Mandy hat natürlich weder CC noch EC-Card :frowning:

    Kaum zu glauben aber Wahr :D

    Übrigens:

    Ich fahre nach CUBA, da wohnen noch Ärmere , immer mit nur Bargeld.

    4 Wochen- macht etwa 3 Mille.

    Und hatte noch nie Angst, dass mir etwas wegkommt.

    Ohne Tresor!

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • tiffy1712
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 238
    gesperrt
    geschrieben 1185972450000

    @juanito

    das hat uns doch mandy schon erklärt, es gibt doch noch menschen die keine karte kriegen :(

    wenn man 3 mal im jahr urlaub machen kann mit zt. fernreisen......dann hast du auch nicht das einkommen!! dann krist du keine karte....... :(

    also: klappspaten ins gepäck und eingegraben die knete :D :D :D

    tu-pf@t-online.de
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!