• sorensen
    Dabei seit: 1201046400000
    Beiträge: 55
    gesperrt
    geschrieben 1201804416000

    :laughing: Das erspart dir zumindest den Jetlag WonderfulNZ, so drösig wie du dann bist.

  • Maniac789
    Dabei seit: 1182816000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1201811373000

    Wir sind gestern mit Condor aus Teneriffa zurück gekommen. Hier sind mir diesmal ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, die zu meinen Condorflügen der letzten Jahre (und anderen Gesellschaften) differieren.

    Auf dem Hinflug waren die Flugbegleiter sehr unfreundlich - egal ob beim Boarding (hier wurden die Passagiere regelrecht angeschrien ihre Sitzplätze endlich einzunehmen) oder beim Service im Flieger. Eine kleine Anekdote hierzu: Ursprünglich sollte der Film "Die Simpsons" laufen. Angekündigt wurde dann ein anderer Film. Haben die Stewardess nach dem Grund gefragt, weil wir den Film gerne gesehen hätten. Antwort: "So ein Schmarrn will keiner sehen". Da wir den Film offensichtlich gerne gesehen hätten war die Antwort ziemlich daneben. Habe mich dann später beim Essen noch gewundert, dass es Rührei mit einem 3cm Geflügelwürstel gab (Essen gab es um kurz nach 12 Uhr mittags - also eigentlich keine Frühstückszeit mehr).

    Beim Rückflug waren die Bordbegleiter immerhin freundlich. Problem war nur, dass viele sehr überrascht waren, dass der Rückflug nicht direkt war, sondern über Gran Canaria ging. Bei den Reiseunterlagen oder in der Abreisemappe der Veranstalter war dies weder bei Thomas Cook noch bei Neckermann vermerkt. Ich habe mich im Vorfeld über die lange Flugzeit gewundert und im Internet den Zwischenstopp (über Umwege) gefunden. Nichtmal auf der Internetseite von Condor gab es Anzeichen, dass es sich um keinen Non-Stopp-Flug handelt - waren viele überrascht und verärgert, dass dies nicht im Vorfeld transparent gemacht wurde.

    Beim Essen gab es zudem früher immer eine Auswahlmöglichkeit zwischen 2 Gerichten. Uns wurde diesmal einfach eines vorgelegt.

    Zudem mussten wir sowohl auf Teneriffa wie auch auf Gran Canaria vom Flieger den Bustransfer nehmen.

    Alles im allen sind mir alle diese Punkte nicht so wichtig (hauptsache ich habe ein schönes Hotel und erreiche sicher mein Ziel), es fällt aber doch auf, dass seitens Condor extrem gespart wird. Die Reisen werden allerdings immer teurer und das ist das was viele (mich eingeschlossen) ärgert. Freundlichkeit und Ehrlichkeit (z.B. bzgl. den Zwischenstopp) kosten z.B. nichts....

  • crazylill
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1201869083000

    Hallo,

    mal ne Frage: fliege am Sonntag mit Condor nach Punta Cana.

    Gibt´s im Bordverkauf eigentlich Zigaretten? Oder muss ich mich in Frankfurt eindecken?

    LG

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1201869573000

    Es kann immer mal wie beim PKW zu Störungen kommen,

    in der Luft gravierender, deshalb sorgfältige Inspektion wichtig,

    bei der LH A 319 wurde auch der Startvorgang in MUC wegen

    einer Störung abgebrochen, Weiterflug 2 Stunden später mit A 320,

    lieber Abruch am Boden als Problem in der Luft.

    Das hört sich - Condor - nicht vertrauenserweckend an.

    ericmu

    @deralstedder sagte:

    :? Bin in der letzten Zeit 6 Mal mit Condor geflogen. Immer mit einer 757-300. 4 Mal kam es dabei zu Problemen.

    1. Flugbegleiter wurde krank und es gab keinen Ersatz. 15 Reisende konnten nicht mitgenommen werden. (Sichereitsbestimmungen). Diese mussten erst ermittelt werden. Erhebliche Verspätung.

    2. Landeanflug auf FMO. Abbruch des Anfluges in ca 150-200 m Höhe. Grund lt. Pilot: Landeklappen lassen sich nicht in die richtige Stellung fahren und eine vorheriege Prüfung bezuglich der Landebahnlänge ist notwendig. Nach 30 min Rundflug sicher gelandet.

    3. Reparatur einer Turbine bevor es von ATY nach Paderborn geht.(ca 2,5 Std. Verspätung)

    4. Kompletter Ausfall der Stromversorgung für mehrere Minuten bei Start der Turbinen, in einem vollbesezten Flugzeug.

    Mit anderen Anbietern hatte ich noch keinerlei Zwischenfälle.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und möchte darüber berichten?

    Ist das alles nur Zufall oder liegt das vielleicht an der Wartung oder dem Alter der Maschinen? :frowning:

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1201869725000

    Hallo,

    auf Wunsch werden Decken und Kissen ausgegeben die natürlich

    ' liegen ' bleiben, auf die Idee mitzunehmen... wenn das viele machen ?

    ericmu

    @Wackl79 sagte:

    Ich meine in Erinnerung zu haben, dass im Flugzeug Decken und Kopfkissen ausgegeben werden. Muss man die wieder zurückgeben oder kann man diese behalten?

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1201884376000

    @crazylill

    klaro gibt es dort oben auch auf dem Flug Zigarettenverkauf.

    LG

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1201884644000

    DEr Flug geht ja außerhalb der AU, daher gibt es dort Zigaretten.

    LG

    holzwurm

  • hilga
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 293
    geschrieben 1201885741000

    Hallo,

    hätte auch noch eine Frage:

    Gibt es auf dem Flug Antalya - München Nachmittags um 15.00 eigentlich noch ein Menue,oder wegen dem kurzen Flug nur noch ein Sandwich?

    Nicht,das es enorm wichtig wäre,mich hätte es nur mal interessiert,da man ja immer öfter von diesen Sandwichs hört.

    Vielleicht weiß auch noch Jemand,wie es auf dem selben Flug bei der Sun Express ist.Frage nur,da meine Eltern diesen Flug gebucht haben.

    Vielen Dank für die Infos!

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1201887915000

    Auf Deiner gewünschten Strecke gibt es bei den meisten Airlines nur noch Sandwich unabhängig von der Uhrzeit.

    LG

    holzwurm

  • hilga
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 293
    geschrieben 1201888066000

    Hallo Holzwurm,

    Danke für Deine Info :kuesse:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!