• holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1201888695000

    Je nach Airline kann aber über deren Homepage ein entsprechendes Menü gegen zusätzliche Gebühr dazu gebucht werden.

    z. B. Condor

    LG

    holzwurm

  • hilga
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 293
    geschrieben 1201888811000

    Hallo Holzwurm,

    ja,davon habe ich gelesen.

    Naja,verhungern werden die beiden bestimmt nicht. :laughing:

    Danke!

  • dodas
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1201984232000

    Ich bin schon des Öfteren mit Condor nach Punta Cana geflogen.

    Ich hatte eigentlich immer freundliches Personal.

    Das Essen war Ok und es gab nie ein Problem mit dem Flugzeug .

    Gruß

    Thomas

    IHD 18.09 - 03.10.10
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1202941348000

    weiß jemand bescheid, ob bei Langstreckenmaschinen die Bestuhlung auch ähnlich wie bei LTU erneuert wird (z. B. Relaxclass usw)?

    LG

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7594
    geschrieben 1202950381000

    @carstenW. sagte:

    weiß jemand bescheid, ob bei Langstreckenmaschinen die Bestuhlung auch ähnlich wie bei LTU erneuert wird (z. B. Relaxclass usw)?

    LG

    Also Carsten! :frowning:

    Ich bin ja echauffiert! ;)

    Schau doch mal bitte 21 Seiten weiter. Da gibt es doch schon einen ähnlichen Thread dazu.

    Dieser heißt: "CONDOR - Neue Kabinenausstattung?"

    Gruß

    Dylan

    @...denn carstenW. sagte:

    schau doch mal hier nach, ein paar Threads weiter existiert bereits schon ein ähnlicher Thread hierüber.

    LG

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1203001152000

    @Dylan

    ups, sorry, ich wußte da war doch was.

    LG

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1206267559000

    Ich nehme mal diesen Thread um meine Meinung über meinen letzten Condorflug kund zu tun:

    Ich fliege eigentlich seit Jahren mit immer wechselnden Airlines, meistens Linie, durch die Welt. Bei meinem letzten Flug nach Salvador, Brasilien, hatte diesmal Condor die kürzeste Flugzeit und auch einen (relativ) günstigen Preis, also habe ich mich für sie entschieden und war voll zufrieden. Sehr nette Crew beim Hinflug (hier hatten wir allerdings wegen eines techn. Defekts eine 2-stündige Verspätung), essen war okay, Getränke (Soft) gab es, wann immer man wollte.

    Zurück wieder mit einer Verspätung (Condor hatte keine schuld, die Ausreisebeamten in Salvador haben gebummelt), und dann kam das, wofür ich mich nochmals bei der Crew bedanken möchte (Flug 15.3.), ich bin unterwegs akut erkrankt, d.h. eine Wunde am Fuss hatte sich infiziert und innerhalb von zwei Stunden ist mein Fuß (bzw. das Bein) immens angeschwollen und hat natürlich entsprechend geschmerzt. Lieben Dank an die Flugbegleiter, die mir sehr geholfen haben. Unaufgefordert haben sie für mich den "Weitertransport" am Frankfurter Flughafen bis zum Fernbahnhof (incl. Hilfe für den Zug) organisiert.

    Seitdem hat sich meine "Denke" ein wenig geändert - eigentlich ist es doch schnurzpiepe, ob ich ein warmes Getränk mehr oder weniger bekomme - viel wichtiger ist doch, ob man sich im Falle eines Falles kompetent und sehr aufmerksam um mich kümmert.

    Von daher nochmal - DANKE!!

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1206268014000

    Das mit Deinem Fuß tut mir sehr leid, hoffe das Du inzwischen wieder gesund bist. Aber der von Dir geschilderte Fall zeigt, wie wichtig dann eine Kompetenz ist die viel Wert ist.

    LG

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1206268532000

    Danke, Carsten, mein Fuß heilt immer noch so vor sich hin, da ich unmittelbar nach meiner Rückkehr - vom Bahnhof ins Krankenhaus - noch an dem Tag operiert worden bin.

    Nett waren allerdings auf diesem Rückflug meine Assi-Sitznachbarn, die sich noch über die Störung aufgeregt haben :shock1: .

    Nein, aber es ist wirklich wahr - man kann sich ja über ein fehlendes Getränk oder schlechtes Essen aufregen - aber wirklich wichtig ist eigentlich - wie verhält sich eine Crew im Falle eines Falles.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1206268615000

    @fernweh

    eben, denke ich auch. Aber solche Sitznachbarn findet man glaub ich leider öfter.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!