• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1209490909000

    @annette1967 sagte:

    im Urlaub finden wir wieder als Familie zusammen und geniessen unsere gemeinsame Zeit. Auch mein Mann geniesst die Kinder, von denen er im Alltag nur sehr wenig hat.

    Ihr müßt Euch vor Niemandem für Eure Urlaubsreisen rechtfertigen, allein schon obiges Zitat braucht keine weiteren Worte zur Erklärung !!

    Und trotzdem liebe Annette,

    versucht unbedingt auch im Alltag als Familie zusammenzufinden, Dein Mann sollte jede noch so kleine freie Zeit den Kindern und Dir geben (ich weiß, in der privaten Gastronomie schwer machbar).

    Denn Urlaub ist für mich immer eine heile Welt, wo meistens alles paßt, Ruhe und Zeit da ist usw..

    Aber "Funktionieren" müßt Ihr als Familie tagtäglich !

    wünsche Euch immer eine schöne Urlaubszeit

    LG

    Erwin

  • wanuske
    Dabei seit: 1129593600000
    Beiträge: 914
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1209492486000

    Hallo,

    Das kann ich auch sehr sehr gut verstehen!!!Klar muss man sich nicht nicht rechtfertigen..ABER das Gefühl,wenn man gewissen Leuten von einer Reise erzählt und diese dann die Augen verdrehen kenne ich nur zu gut!!

    Meine Devise LEBEN UND LEBEN lassen,gilt leider nicht für alle ;)

    In meiner sehr gr. Fam.reagieren ausgerechnet die Pappnasen so bräsich,die am meisten Kohle haben...Da werden neue Autos angeschafft,3 Paar Schuhe gekauft...neue Möbel angeschafft...und und und.

    Ist ja auch ok und wenn einige nicht verreisen möchten..bitte!Dann aber dumme Sprüche,wenn ich 2-3x weg fliege/fahre!!

    Oder eben so viel mache...mal Essen gehen..ect.

    Ich habe eine schöne Wohnung mit zum Teil selbstgezimmerten Möbeln und ein älteres Bad..na und?:D

    Ich acker wie eine Irre und will in meiner wenigen Freizeit einfach nur LEBEN!!War schon immer so und seit meiner damaligen Hodgkinerkrankung erst recht,jawohl ;)

    So...wenn das jetzt keine Rechtfertigung war.. :laughing: ;)

    Mich können die mal am A...Sorry..am Hobel blasen :rofl: :p

    Manchmal sehe ich Leute und frag mich:Hat das Irrenhaus heute Wandertag? ;-)
  • caro1988
    Dabei seit: 1198886400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1209501025000

    Hallo!

    Also ich hab eigentlich zwei "Geschichten":

    die erste:

    Meine Eltern sind letztes Jahr das erste mal nach 5-6 Jahren in den Urlaub gefahren, was sie sich nach ihrer Arbeit (selbstständig) ja wohl auch verdient haben! Sie haben sich dann zu Ehren meines Vaters 40sten Geburtstag ein wunderschönes Reiseziel ausgesucht: MAURITIUS

    Da können sich sicher einige vorstellen, was das ür Neidereien gab... Schrecklich! Weil nach so langer Zeit darf man sich doch auch was gönnen...

    die zweite:

    Bei mir selbst ist es so, dass ich gerne in den Urlaub fahre, leider als Schülerin, bald Studentin noch nicht in dem Maße möglich! Aber ich stecke auch mein Geld in schönen Urlaub, davon zehre ich dann, wenns mal so ganz bähh Wetter hat!

    Rechtfertigung: Ich bin ein Sonnenmensch! Wems nicht reicht, selbst schuld... :laughing: ;) :rofl: ;)

    grüße caro

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1209502613000

    Was man erlebt, gesehen hat, kann einem keiner nehmen.

    Dinge, die man fürs Geld gekauft hat schon. ;)

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1209505037000

    Rechtfertigung für Dinge, die ich mir auf Grund meiner ureigenen Prioritäten von meinem Geld leiste???

    Das wäre das Allerletzte, was mir in den Sinn käme.

    Andere Leute kaufen sich das fette Auto auf Kredit und rechtfertigen sich nicht.

    Wiederum andere sind bis zum Stehkragen verschuldet mit ihrem Haus, das sie zu 90 % finanziert haben.

    Die Beispiele ließen sich beliebig fortführen.

    Das Thema ist verbunden mit der Neid-Geschichte, die im Forum diskutiert wird.

    Ich neide niemandem etwas, mir ist völlig schnuppe, was Kollegen, Freunde und Familienmitglieder mit ihrem Geld anfangen. Jeder nach seiner Fasson.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42361
    geschrieben 1209507572000

    Muss in dasselbe Horn blasen:

    Ich nehme mal an, es beneidet dich auch keiner um die eher familienunadäquaten Arbeitszeiten, die die Gastronomie euch beschert und ich würde mich auch an deiner Stelle hoch erhobenen Hauptes weigern, die gelebte Reiselust zu erklären!!

    Jeder, der euch emotional nahe steht, sollte ungefragt begreifen, dass eure Familienzeit im Urlaub stattfindet - wer da an Thermoverglasung oder Dachreparatur erinnert, hat den Schuss wohl noch nicht gehört??

    In diesem Sinne: Happy Holidays!

    Andrea

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1209544712000

    Hallo Annette

    Ich kann Dich sehr gut verstehen und weiß wie Du Dich fühlst. Denn auch mir bzw. uns geht bzw. ging es auch oft so, dass wir uns vor anderen "rechtfertigen" müssen/mussten, warum und wieso wir so oft im Jahr in Urlaub fahren.

    Früher hat mich das extrem genervt. Ständig musste ich "erklären", wieso wir das so machen. Seit kurzem mache ich das nicht mehr. :p

    Es geht niemanden etwas an, was ich mache und wie oft ich es mache und warum. Es ist mein bzw. unser Leben und wenn ich mehrmals im Jahr verreise, dann ist das einzig und allein unser Ding. Es geht auch niemanden etwas an, wie teuer oder billig meine Reisen sind. Wenn die Leute meinen, ich müsste einen Goldesel zu Hause stehen haben und ein Vermögen dafür ausgeben ... dann sollen sie das eben glauben. Wenn es sie ärgert, dann ist es ihr Problem - nicht meines. Ich mache mir da keine Gedanken, was andere für ihre Urlaube ausgeben. Außer, wenn ich eine ähnliche Reise plane und wissen möchte, was andere dafür bezahlt haben. Aber nicht, um zu sehen, "ob sie es sich leisten können", sondern weil es mich für mich selbst interessiert.

    Das ist genau so, wie es niemanden etwas angeht, welche Reisen ich mache. Ob ich jetzt eine Woche, zwei oder drei verreise oder ob ich eine Kreuzfahrt oder einen Städtetrip mache. Ich mache das, was ich will und damit basta.

    Lasst Euch nicht unterkriegen, zieht Euer Ding durch. Stuft aber Eure Urlaube auf keinen Fall runter, weil andere neidig sein könnten. Wenn Dein Mann gefragt wird, wie teuer der Urlaub ist, dann würde ich an seiner Stelle sagen: Wieso möchtest du das wissen, was bringt dir das? Über Geld wird nicht gesprochen, fertig. Außerdem sollte ein Urlaub nicht daran gemessen werden, wie teuer er ist, sondern wie wertvoll er für den Reisenden ist.

    Viele Grüße

    Manuela

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1209546043000

    @Wanuske

    Hallo,

    wenn Leute die Augen verdrehen, sobald man von seinen Reisen erzählt, muss nicht unbedingt was mit Neid zu tun haben. Ich bin auch den Leuten ziemlich auf den Wecker gefallen, bis ich gelernt habe, dass nicht jeder meine Begeisterung für Bulgarien teilt. ;)

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • susi63
    Dabei seit: 1199577600000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1209546804000

    Guten Morgen Zusammen,

    auch wir rechtfertigen uns nicht (nicht mehr) - wozu auch. Für was man seine sauer verdienten Kröten ausgibt, sollte jedem selbst überlassen bleiben.

    Obwohl das "Überhören" der einschlägigen Kommentare manchmal schwerfällt. Die kommen ja zu allem Überfluss auch bei der Anschaffung von Autos, Möbeln usw.

    Allen einen schönen Tag und eine ungebrochene Reiselust

    Angela

  • Modiho
    Dabei seit: 1187913600000
    Beiträge: 512
    geschrieben 1209548776000

    :( Hallo Ihr Lieben,

    " rechtfertigen das ich gerne verreise ? Ich bin der Meinung das niemand

    einen Anspruch auf eine Rechtfertigung meinerseits hat. Wo gibt es denn sowas . :frowning:

    Die Frage setzt ja schon eine Schuld voraus. :shock1:

    Habe ich nicht. Ich lebe gern, geniese gerne, das passt schon.

    liebe Grüße :kuesse:

    It´s nice to be a Preiss, but it´s higher to be a Bayer and the highest of all rank is to be an mittelfrank
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!