• traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1190
    geschrieben 1293629074000

    Viel mehr als die Empfehlungsrate sagen oftmals die Kommentare der Hoteliers aus. Ein ganz tolles Beispiel ist dieses Bio-Landhaus.

    Trotz einer WE von aktuell 82% und steigender Tendenz würde ich diesem Haus niemals einen Besuch abstatten. Der Betreiber dort kommentiert grundsätzlich nur jene Bewertungen, in welchen Kritik geäußert wird. Hier kommentiert er Kritik an der mangelhaften Zimmerreinigung ganz frech mit "...die Zimmer werden Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag gereinigt, das war immer so...". In diesem Fall fühlt er sich beleidigt, weil sich ein Gast erdreistet, unter anderem die nicht mit den in der Karte angeführten Preisen übereinstimmende Rechnung zu beanstanden. Oder da meint er lapidar, dass er halt nicht ausschließen kann, dass durch seine Ebay-Angebote halt manchmal "der falsche Gast" kommt.

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1293629829000

    @traveller

    Ohne dieses Landhaus zu kennen... kurz gesagt - mich schreckt allein der Name ein wenig ab.

    Nicht, dass ich gegen BIO bin, aber man muss es nicht als Aushängeschild benutzen.

    Nein, da würde mich auch keine 100 %e WE reizen  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1293632818000

    @traveller

    Ich musste schon grinsen beim Lesen - Gutscheine verticken, und dann De-Luxe-Gäste erwarten ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1293634021000

    @traveller: Die Kommentare des Wirts erscheinen mir durchaus angebracht und sind mmg. nach auch von der Wortwahl nicht überzogen.

     

    Dazu ist die Kommentarmöglichkeit für Hoteliers schließlich da. Dass er nur zu den negativen Bemerkungen kommentiert, liegt in der Natur der Sache.

     

    @Metrostar sagte:

    Gutscheine verticken, und dann De-Luxe-Gäste erwarten ;)

    Ich glaube andersrum wird ein Schuh draus. Es handelt sich um Gäste, die für wenig Geld Gutscheine abstauben, und sich dann Luxus erwarten.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 450
    geschrieben 1293634342000

    Also ich sehe mir zumindest die Urlaubshotels in denen ich länger als 2-3 Nächte bin, vorher genau auf HC an. So habe ich etwa seit 2004 keinen Urlaub mehr gebucht, ohne mich vorher hier zu vergewissern und die Weiterempfehlungsrarte ist dabei das Einstiegskriterium.

    Bei einem Wert unter 50 Prozent würde ich das Hotel nicht mal mehr aufrufen. Es ist für mich schlichtweg aus dem Rennen. Ein für mich guter Richtwert ist eine Weiterempfehlungsrate um die 80 Prozent, dann setze ich mich noch mit den Einzelkritiken auseinander, gucke wer sie geschieben hat, das Alter des Verfassers, mit/ohne Kinder, Paar oder Single und so weiter.

    Bislang bin ich damit immer recht gut gefahren und habe keinen wirklichen Reinfall erlebt. Etwas anderes ist es bei Rund- oder Geschäftsreisen bei denen man nur eine bzw. wenige Nächte im selben Hotel ist. Da buche ich durchaus auch mal ohne vorherige Absicherung bei HC.

    Ein für mich im übrigen ganz sicheres Kriterium sind die HC-Award Gewinner. Habe bislang 4 mal ein solches Hotel gebucht und die Häuser hatten die Auszeichnung jeweils völlig zu Recht bekommen. In diesem Jahr waren wir mal in einem Hotel in Ägypten bei dem ich mir ziemlich sicher bin, dass dieses Haus Gewinner für den Award 2011 sein wird. Mal sehen was draus wird ;-)

    Ich zumindest möchte Urlaub ohne die Informationen von HC nicht mehr buchen. Die Bewertungspotale der Reiseveranstalter selbst interessieren mich hingegen nicht. Denen unterstelle ich, ohne es beweisen zu können, Voreingenommenheit.

    02/2019 Myanmar/Thailand; 10/2019 Kreta
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1293634477000

    @Du_darfst sagte:

    Bei einem Wert unter 50 Prozent würde ich das Hotel nicht mal mehr aufrufen. Es ist für mich schlichtweg aus dem Rennen.

    Da könnte Dir so manch tolles Hotel entgehen, das halt leider nur 2 Bewertungen hat.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15762
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1293634682000

    @Chriwi: der Gedanke kam mir auch ganz spontan ;)

    Ich denk man muss es einfach als Teil des HC Infopools sehen:

    Auch Hotelier-Kommentare kann man aus allen Blickrichtungen betrachten und daraus seine eigenen Schlüsse ziehen, so oder so...

    Wir haben diesen Teil des HotelManager-Zugangs ja ganz bewusst eingerichtet um noch mehr Infos anzubieten, noch mehr Transparent zu schaffen.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1293637084000

    Die kommentare des Wirts spiegeln genau das wieder, was ich schon immer behaupte: Mit diesen Öko-Freaks ist nicht gut Kirschen essen :p

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1293704748000

    Jetzt, nach Jahren habe ich endlich gefunden, wo die Weiterempfehlungsrate hier steht.

    Geziehlt gesucht!

    Hat mich noch nie interessiert.

    Interesiert mich auch weiternin nicht.

    Lese mir aber immer die Hotelbewertungen der Hotels in denen ich schon war, hinterher durch.

    Amüsiere mich dann durch die einzellnen Kritiken der Nörgler.

    Schüttel mich anschließend, Mensch in so einer ******** war ich? ;)

    Habe glatt die Hauskakerlake, Spinne, Ameise, Mücke übersehen.

    Schaue auch nie unter das Bett, Waschbecken, streiche auch nicht mit dem Finger über den Türrahmen. Ich weiß aber auch, das der spanische ,italienische Kaffe mir nicht schmeckt, da die Bohnen dort anders gebrannt werden und man den Kaffe mit viel Milch verdünnen muß. Kann mir vorstellen das diese Südländer unseren Kaffe auch n icht mögen. Ist eben so.

    Ich suche mir die Hotels aus, die mir gefallen.

    Mußte  auch schon mal in Jamaica 2 Schaufeln voller Kakerlaken aus dem Schuhschrank entfernen, nachdem ich diese Krabbeltiere mit Insektengift betäubt hatte. Einzellnen mußte ich trotzdem hinterher rennen.

    War aber in einem Teacher Collage.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1293707491000

    @chriwi

    Das sehe ich allerdings nicht so. Der Hotelier hat die Gäste eindeutig beschimpft und beleidigt (als "Billigurlauber" ).

    Versehentlich erzeugtes Smilie entfernt!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!