• Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1210769947000

    Hi,

    auf familiäre Hotels mit Stammgästen verzichten wir gerne.

    Wir haben sowas schon mal in Österreich in einer Pension "erlebt" Alle waren schon jahrelang da, wir zum erstenmal. Haben uns irgendwie nicht wohlgefühlt.

    Aber: Wir sind zumindest auf Teneriffa immer im gleichen Hotel(Hotelkette). Also Stammgäste. Uns gefällt die Lage am Anfang der Promenade/Fußgängerzone und das Hotel ist auch ganz ok. Die Angestellten sind seit Jahren die gleichen. Man wird erkannt und freundlich begrüßt. Wir haben bisher immer das gewünschte Zimmer bekommen.

    Und natürlich haben wir auch eine Kundenkarte die viele Vorteile bietet.

    Zimmerwunsch kein Problem, Begrüßungsgeschenk am Zimmer (Pralinen,Sekt,Obst) kostenlose Minibar mit ein paar Getränken, Gutschein für Cocktail oder Essen. Abends wird das Bett aufgebettet, auf dem Kissen liegt ein "Betthupferl" und der Papierkorb nochmals geleert, die Handtücher (falls nötig) nochmals gewechselt. Die Bettwäsche wird täglich gewechselt.

    Ein Wasserkocher mit Instant Kaffee, Kaffeeweißer,Teebeutel,Zucker,Tassen,Löffeln ist auch vorhanden, bzw. wird umgehend gebracht.

    Und man sammelt mit jedem Aufenthalt Punkte. Seit neuestem gibt es auch Punkte für die Konsumation im Restaurant,der Poolbar,der Bar usw.

    Mit diesen Punkten kann man dann die Nebenkosten im Hotel "bezahlen" oder anrechnen lassen.

    Manches davon ist nicht nötig--Wir lachen immer noch darüber, als die nette Frau abends ankam, meine Partnerin im Bett lag und sie dann ganz verzweifelt bei der Kundenbetreuung angerufen hat----die senora liegt im Bett-----

    Weil wir das alles als angenehm empfinden, buchen wir auch auf den anderen Inseln (Lanzarote,La Palma ), auf dem spanischen Festland und evtl. irgendwann im Herbst auf Mallorca immer Hotels dieser Kette.

    Inzwischen gibt es (leider?) auf Teneriffa im Süden auch schon einige AI Hotels dieser Kette.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1210770086000

    @serramanna

    Ich hätte auch schreiben können: Die Fußbroichs us Kölle. :laughing:

    Ich kann mich noch daran erinnern, wie ein Paar namens Schmitz meinen Eltern in den 70er Jahren meinen Eltern auf den Keks gegangen ist... Das war in einer Familienpension im Schwarzwald. Die hatten angegeben wie zehn nackte Neger und dann: habter kinne Lust, mit uns emol fott zejonn? Nein, dazu hatten meine Eltern keine Lust :rofl:

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1210770965000

    und sag mal Freundin, gehörst Du nicht zu diesem "Säufervolk " wie hier manche wieder pauschalisieren möchten ??

    ;)

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1210771117000

    Hallo Metrostar,

    ich glaube, du bist da in der falschen Kategorie gelandet. Natürlich gibt es solche auch (ich habe mir die Fußbroichs eigentlich gerne angesehen - nur nicht zu oft :D ).

    Die Aussage, das Hotel hat viele Stammgäste, interpretiere ich so, daß der Service stimmt, die Gäste mit dem, was sie bekommen haben -Zimmer, Essen- zufrieden waren und darum wieder gekommen sind. Mehr nicht.

    Warst du noch niemals Wiederholungstäter in einem Hotel?

    Warst du 2 mal da, bist du vielleicht noch kein Stammgast, aber es ist doch deutlich, daß es dir gut gefallen hat.

    Darum muss es doch noch lange kein Stammlokal mit einem Stammtisch haben :laughing:

    Es gibt ganz bestimmt auch noch andere, wo niemand merkt, daß du zum 5ten Mal da bist, wenn du es nicht willst und dir nur von der Direktion ein paar Nettigkeiten zugeschoben werden, vielleicht ein paar persönliche Worte, aber die sind letztendlich nur für dich bestimmt und fallen ohne großes Aufsehen aus.

    Liebe Grüße Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1210771623000

    @Reisemarie sagte:

    .......dir nur von der Direktion ein paar Nettigkeiten zugeschoben werden, vielleicht ein paar persönliche Worte, aber die sind letztendlich nur für dich bestimmt und fallen ohne großes Aufsehen aus.

    Die schreiben aber auch nicht groß in die Beschreibung, daß das Hotel viele Stammgäste hat...... ;)

    Gut, ein kleines Hotel für den Kurzurlaub, wo man alles und jeden kennt und sich nicht immer aufs neue orientieren muß in der kurzen Zeit, aber den "richtigen" Urlaub mit lauter Stammgästen, die doch eine Bevorzugung wollen (wie man auch hier lesen kann)?

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2201
    geschrieben 1210772175000

    Ich gehöre auch zu denen,die als Stammgast jedes Jahr ins selbe Hotel fahren,und das auch zur selben Zeit,weil andere,mitlerweile befreundete Stammgäste,auch da sind. Und das würde ich nicht tun,wenn wir mit dem Hotel und vor allem auch dem Stammpersonal nicht 100% zu frieden wären.

    Natürlich erwarte ich als Stammgast auch ein gewisses "Entgegenkommen" vom Hotel,zum Beispiel bei der Zimmerwahl.

    Und was das Negative angeht: Unliebsame Miturlauber sind oftmals "neue" Gäste ,die solche Unsitten wie das Reservieren von Liegen am Pool mit Handtüchern schon frühmorgens (vor dem Frühstück) einführen wollen. Und diese Handtücher liegen dann bis abends da,auch wenn sie selbst nur sporadisch zu sehen sind.

    Da kommt bei mir Groll auf,denn von uns Stammgästen macht sowas niemand!

    Aber,zum Glück wissen wir im "Komplott" mit den Hotelmitarbeitern ,das schon frühzeitig zu unterbinden ;)

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • margarete50
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1210772398000

    wie kann man so etwas fragen?

    stammgäste gibt es auch in restaurants, d.h. dort ist man gut bedient bzw. verköstigt worden. also warum auch nicht im urlaub stammgast sein, wenn die leistungen und wünsche erfüllt werden. ich bin auch stammkunde in meiner metzgerei, bäckerei, bekleidungshaus usw. aus den vorgenannten gründen.

    auf alle fälle bedeutet "stammgäste" für das hotel "zufriedene gäste". sonst kämen sie nicht wieder.

    aber bei diesem thema kann sich ja mal wieder jeder äußern. egal ......

    lg aus hessen

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1210772695000

    Waldschrat, obwohl das Reservieren von Liegen tatsächlich eine Unart ist, zeigt aber dein Beispiel, wie es in Hotels mit vielen Stammgästen ablaufen kann: diese bestimmen die Regeln im Hotel, Neulinge haben sich diesen Regeln anzupassen. Wenn es Samstags abend immer Bingo gab, muß es so bleiben. Wenn der große Tisch links vom Büffet schon immer der Tisch der Stammgäste zum Kartenspielen war, muß es so bleiben.

  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6801
    geschrieben 1210772803000

    Ein Hoch auf den Stammtisch :p

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1210773055000

    Hallo,

    daß Stammgäste für besonders hohe Qualität bürgen kann man leider nicht so einfach sagen. Bei einem "bekannten" Hotel, wie es ein Veranstalter schreibt (berühmt und berüchtigt wäre wohl eher zutreffend) wurde ein Herr des Veranstalters A... aus D... gefragt, warum denn Hotels, wie dieses immer noch im Programm sind? Die Antwort:

    Verkaufen Sie dieses Haus einfach nicht. Sie dürfen davon ausgehen, daß wir in diesem Hotel so viele Stammgäste haben, daß wir es uns einfach nicht leisten können, dieses aus dem Programm zu nehmen!

    In diesem Hotel, das eine Empfehlungsrate von 63% (steigend!?!) hat sind alleine wenn ich über HC schaue mindestens 13 Veranstalter. Der Hinweis auf Stammgäste findet sich allerdings nirgends.

    Das Gleiche kann ich auch von meinen Kunden berichten. Immer vier Sterne gebucht. Meine Mutter dorthin geschickt. Die fand es nicht so besonders. Dann den Stammkunden in ein anderes drei Sterne Hotel geschickt und seither das ursprüngliche Hotel nicht wieder für Ihn gebucht!

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!