• schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1153227819000

    @Metrostar

    Vielleicht hast du auch schon mal daran gedacht, dass manche Leute die restliche Landschaft mehr interessiert, als das Meer? :question: Außerdem reisen viele mit der ganzen Familie. Die Familie mag, bis auf eine Person, das Meer. Irgendwer muß dann immer einen Kompromiß eingehen. Warum soll diese eine Person zuhause bleiben oder woanders hinfliegen? Ich finde das in Ordnung, wenn diese Leute dann am Pool liegen, und mit dem Meer nix anfangen können.

  • herzing
    Dabei seit: 1139184000000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1153230383000

    Man kann ja am Pool liegen und trotzdem ins Meer gehen. Da bekommt man keinen sandigen Poppes und hat beide Freuden.

    Gruss

    Marion

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1153230477000

    @'Bulgarienfan' sagte:

    ...

    Solche Diskussionen können kein Ergebnis haben in dem Sinne, dass man nachher sagen kann, der eine oder andere Standpunkt habe sich durchgesetzt. Das mag die "Missionare" hier im Forum enttäuschen, ist aber so. Es gibt nun mal keine objektiv richtige Art zu urlauben.

    @ Bulgarienfan

    Aber ich unterstelle mal, daß Du nicht der Meinung bist, man solle deshalb jede Diskussion von vornherein unterbinden. Oder doch?

    Ich kann nur jeden User hier ausdrücklich dazu ermuntern, seine/ihre Meinung kund zu tuen, auch wenn sie nicht der Mehrheitsmeinung entsprechen sollte. Widerspruch zu einer geäußerten Meinung fällt bei HC nicht unter Missionieren.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • lime
    Dabei seit: 1147132800000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1153231460000

    da hast du schon recht schnuggel1980, es ist manchmal durchaus sinnvoll Kompromisse zu schließen; es gibt aber auch genug Leute, die nicht auf deine oben genannten Bedingungen zutreffen, davon habe ich schon genug erlebt. Und oft sind es auch die die dann am meisten zum meckern haben, oder prahlen wo sie nicht schon überall waren (ja, dort schon, dafür nicht im Meer :|); es aber trotzdem für mich keine nachvollziehbaren Gründe gibt, warum sie partout nicht ins Meer gehen wollen :?

    ich will ja keinem was vorschreiben, soll jeder wie ihm beliebt (in dem Fall: ist wenigstens mehr Platz am Strand :D), aber verstehen muss ichs trotzdem nicht ;) und meine Meinung dazu ändert sich in dem Fall auch nicht (klar, Ausnahmen gibts wie du schon gesagt hast, das sehe ich ja ein).

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1153231731000

    @'salvamor41' sagte:

    Aber ich unterstelle mal, daß Du nicht der Meinung bist, man solle deshalb jede Diskussion von vornherein unterbinden. Oder doch?

    Natürlich nicht. Aber man sollte sich bei bestimmten Diskussionen darüber klar sein, dass es kein Ergebnis geben wird, geben kann. Und man sollte von Andersurlaubenden keine Rechtfertigung verlangen.

    @'salvamor41' sagte:

    Ich kann nur jeden User hier ausdrücklich dazu ermuntern, seine/ihre Meinung kund zu tuen, auch wenn sie nicht der Mehrheitsmeinung entsprechen sollte.

    Dem schließe ich mich vollinhaltlich an!

    Jeder, der gerne Pauschalurlaub macht, der gerne AI bucht, der auf Last Minute pfeift, der mit kurzen Hosen oder Socken in Sandalen in Strandhotels rumlaufen will, sollte nachdrücklich zu seiner Meinung stehen. Es gibt selbstverständlich keinen Grund, sich vor den selbsternannten "Besserurlaubenden" zu rechtfertigen. Denn es gibt keine objektiv richtige Art, Urlaub zu machen. Einverstanden, salvamor41?

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1153232557000

    @'lime' sagte:

    Und oft sind es auch die die dann am meisten zum meckern haben, oder prahlen wo sie nicht schon überall waren (ja, dort schon, dafür nicht im Meer :|); es aber trotzdem für mich keine nachvollziehbaren Gründe gibt, warum sie partout nicht ins Meer gehen wollen :?

    Meine Eltern sind mit uns Kindern (ich und mein Bruder) jedes Jahr ans Meer gefahren. Meine Mutter war nie zum baden drin. (Sie wäre aber auch in einen Pool nicht reingegangen.) Zum einen war ihr das Wasser zu kalt, zum anderen wollte sie nicht nassgespritzt werden von anderen Urlaubern, was aber im Wasser zweifelsohne immer wieder mal passiert.

    Die Gründe, warum die Leute ans Meer fahren, und dann entweder gar nicht oder nur im Pool baden, sind so vielseitig, teilweise für uns unergründlich und nicht nachvollziehbar.

    Daher denke ich mir: "Jedem das Seine. Die Katze mag Mäuse, ich mags nicht."

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1153233848000

    @'schnuggel1980' sagte:

    @Metrostar

    Vielleicht hast du auch schon mal daran gedacht, dass manche Leute die restliche Landschaft mehr interessiert, als das Meer? :question: Außerdem reisen viele mit der ganzen Familie. Die Familie mag, bis auf eine Person, das Meer. Irgendwer muß dann immer einen Kompromiß eingehen. Warum soll diese eine Person zuhause bleiben oder woanders hinfliegen? Ich finde das in Ordnung, wenn diese Leute dann am Pool liegen, und mit dem Meer nix anfangen können.

    Auf den Malediven??? Was soll es da Interessantes zu sehen geben? Da gibts nur Palmen, Sand, Wasser, Sand, Wasser, Palmen und Hotels.

  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1153234432000

    @'Metrostar' sagte:

    Auf den Malediven??? Was soll es da Interessantes zu sehen geben? Da gibts nur Palmen, Sand, Wasser, Sand, Wasser, Palmen und Hotels.

    Null Ahnung, war noch nie auf den Malediven. :shock1:

    Wir kommen vom Thema ab, also back to topic. ;)

  • lime
    Dabei seit: 1147132800000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1153234771000

    @'schnuggel1980' sagte:

    Die Gründe, warum die Leute ans Meer fahren, und dann entweder gar nicht oder nur im Pool baden, sind so vielseitig, teilweise für uns unergründlich und nicht nachvollziehbar.

    Daher denke ich mir: "Jedem das Seine. Die Katze mag Mäuse, ich mags nicht."

    ja eh jedem das seine, ich verstehe trotzdem nicht warum man einen Urlaub in einem Hotel mit Meerabschnitt und Pool macht, und dann nicht ins Wasser geht. Dafür wäre mir mein Geld zu schade!

    und sorry, über das "nicht-nassgespritzt-werden-wollen-Argument" muss ich ziemlich schmunzeln, meine Mutter will oft zB auch nicht, dass ihre Haare nass werden, aber sie geht wenigstens ins Wasser ^^ - einen Badeurlaub machen, und nicht nassgespritzt werden wollen, das passt einfach so gut zusammen *fg* XD

  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1153237972000

    @lime,

    da gibt's bestimmt viele individuelle Gründe warum man das nicht macht. Schnuggel hat ja auch schon versucht das anzuschneiden, vielleicht möchte man einfach nahe am Meer wohnen ohne wirklich drin zu baden, vielleicht hat man Angst vor dem Meer oder generell vor dem Wasser, vielleicht mag man den Sand nicht, gibt viele Gründe. Ich persönlich hab diese alle nicht, aber kann's ja geben. Meine Mama hatte als Kind mal ein schlimmes Erlabnis in einem See und geht seid dem gar niht mehr ins Wasser. Aber deswegen muss man ja nicht im Hinterland sein Hotel buchen.

    Aber das sind natürlich sehr spezielle Gründe, die sicherlich nicht für die Vielzahl der "Am Pool-Liegenden Gäste" gilt.

    Grüße, Nina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!