• Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1153209186000

    Hallo!

    Seit Jahren beobachte ich im Urlaub (Strand vorhanden) ein Phänomen welches ich mir nicht erklären kann:

    Warum liegen so viele Leute am Pool und nicht am Strand?

    Wir, die Strandgänger, sind ja froh darüber. Im letzten Urlaub (Cuba) wären nochmals ca. 100 Leute mehr am Strand gewesen.(was auch kein Problem gewesen wäre, der Strand war groß genug)

    Ich frage mich wie kann man nur am gechlorten Pool liegen/baden wenn es 100m weiter den schönsten Strand gibt? Kristallklares Wasser, weißer Sand, karibische Strandatmosphäre ohne Ende. Fliege ich 10 1/2 Stunden um Schwimmbad- Kachelatmosphäre zu erleben?

    Das muss man nicht verstehen, oder?

    Familien mit kleinen Kindern schließe ich hier natürlich aus, es waren aber überwiegend Paare, Singles die sich da am Pool räkelten.

    Gruß Belicosos

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • Mole
    Dabei seit: 1140998400000
    Beiträge: 147
    geschrieben 1153210601000

    Hi,

    also nach ein paar Tagen bekomm ich auch den Strandkoller. Überall Sand, das Scheiß Salz immer das gleiche etc.

    Dann nehm ich auch einen Tag auszeit und gehe meist an den Pool. Spätestens am nächsten Tag ist das aber wieder vorbei und wieder ab an den Strand. Wie jemand den kompletten Urlaub nur am Pool verbringen kann versteh ich auch nicht. Wir hatten allerdings auch mal einen Urlaub (Tunesien) an dem wir fast nur am Pool (allerdings super Garten mit Palmen und Wiese) waren einfch aus dem Grund weil wir keine Lust hatten um halb sechs Liegen und Schirm am Strand zu reservieren.

    Ansonsten sind die Menschen eben verschieden - so wie die einen eben Hunde und die anderen eben Katzen mögen. Ob man das versteht oder nicht ist ja aber auch nicht so wichtig haupsache man hat selbst den Urlaub den man sich wünscht.

    LG

    Mole

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1153210959000

    Die Frage habe ich mir auch schon manchmal gestellt. Andererseits gibts es so mehr Liegen am Strand :D

    Bei uns ist es so: Ist das Wasser sauber sind wir ausschließlich am Strand, wenn wir nicht gerade mal land und Leute unsicher machen ;). Bei unserem Jüngsten sieht es da etwas leicht anders aus: Gibt es zum späten Nachmittag Eis oder sind die Hotelrutschen in Betrieb zieht es ihn magisch an den Pool. Da das aber immer, wie gesagt zum späten Nachmittag ist, ist das für uns kein Problem. War ein richtig toller Kinderklub im Hotel, und kein hoteleigener Strandabschnitt direkt vor der Tür haben wir den Tag immer geteilt: Vormittags Pool (wegen Kinderclub) und nachmittags Strand. So kam jeder zu seinem Recht.

    Ein anscheinende - für Kinder- unschlagbares Poolargument: Ich kann vom Beckenrand reinhopsen, das geht im Meer etwas schlecht.

    Birgit

    PS. Unser Jüngster überzeugt dann immer seine Schwester mit an den Pool zu kommen, und da die einige Jahre älter ist....

  • Dirk-1708
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 2031
    geschrieben 1153211088000

    [quote="Belicosos Finos"]

    Warum liegen so viele Leute am Pool und nicht am Strand?

    Das muss man nicht verstehen, oder?

    [/color][/quote]

    Könnte es sein, dass es diesen Menschen am Pool vielleicht besser gefällt???? ;) ;)

    Deine Frage muss man nicht verstehen, oder?

    Ich denke jeder sollte im Urlaub genau das tun, was am besten gefällt. Ob nun am Strand, Pool oder sonstwo.........

    Gruss Dirk

    Mit einem leeren Kopf nickt es sich leichter.
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1153211833000

    Hallo Belicosos

    Geht mir genau wie dir. Frag mich dies auch immer wieder nach/während dem Urlaub ;-) für uns find ich es natürlich super, so haben wir mehr platz am Strand. Aber verstehen kann ichs auch nicht! Bis jetzt lag ich noch nie am Pool oder gar in der Nähe. Aber ich such mir auch immer Hotels aus, die gleich am Strand sind. Wenn mir der Strand nicht gefällt, dann such ich mir einen anderen, aber am Pool würd ich nie liegen. Auf Rhodos hatte das Hotel eine tolle Poolandschaft. Eines Nachmittags dachten wir, naja - probieren wirs mal..... (und nie wieder) Total viele Leute, alle in diesem Chlorwasser. Ich/wir fanden es schrecklich. Nach 10 min. waren wir wieder am Strand und gingen da auch nicht mehr hin ;-) aber es ist geschmacksache! Meine Schwester war vor einigen Jahren auf Barbados. Da erzählte sie ebenfalls, dass es ein traumhafter Strand war, dass Wasser, herrlich! Und alle Lagen am Pool ;-)

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1153212380000

    [quote="Dirk-B."][quote="Belicosos Finos"]

    Warum liegen so viele Leute am Pool und nicht am Strand?

    Das muss man nicht verstehen, oder?

    [/color][/quote]

    Könnte es sein, dass es diesen Menschen am Pool vielleicht besser gefällt???? ;) ;)

    Deine Frage muss man nicht verstehen, oder?

    Ich denke jeder sollte im Urlaub genau das tun, was am besten gefällt. Ob nun am Strand, Pool oder sonstwo.........

    Gruss Dirk[/quote]

    @ Dirk

    Natürlich sollte jeder im Urlaub das tuen, was ihm am besten gefällt. Aber Belicosos Finos darf doch wohl trotzdem hier seine Frage stellen, oder nicht? Wer sie nicht beantworten möchte, kann es ja sein lassen, aber ihm seine Frage regelrecht vorzuwerfen, ist doch wohl nicht angebracht.

    Ich kann Belicosos Finos gut verstehen, weil ich auch mal gerne wissen möchte, was Menschen dazu treibt, im Urlaubsland den meist austauschbaren Pool des Hotels dem Strand vorzuziehen.

    Wenn Kinder beaufsichtigt werden müssen, kann ich es noch verstehen. Daß aber auch kinderlose Paare zwei oder drei Wochen nur am Hotelpool rumliegen, anstatt sich die Landschaft anzusehen, kann ich nicht begreifen.

    Aber vielleicht kommen noch Antworten, die mich überzeugen, in Zukunft auch zehn Stunden oder mehr zu fliegen und dann Pool-Urlaub zu machen. Bisher waren noch keine dabei!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1153212460000

    @'Dirk-B.' sagte:

    Könnte es sein, dass es diesen Menschen am Pool vielleicht besser gefällt???? ;) ;)

    Deine Frage muss man nicht verstehen, oder?

    Ich denke jeder sollte im Urlaub genau das tun, was am besten gefällt. Ob nun am Strand, Pool oder sonstwo.........

    Gruss Dirk

    Natürlich kann jeder machen was er will.....aber 7- 8000 Km fliegen und 1400,- Euro für am Pool liegen ausgeben....das muss man nicht verstehen!

    Aber jeder nach seiner Fason.... ;)

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1153213243000

    [quote="Belicosos Finos"][Ich frage mich wie kann man nur am gechlorten Pool liegen/baden wenn es 100m weiter den schönsten Strand gibt? Kristallklares Wasser, weißer Sand, karibische Strandatmosphäre ohne Ende. Fliege ich 10 1/2 Stunden um Schwimmbad- Kachelatmosphäre zu erleben?

    Das muss man nicht verstehen, oder?

    [/color][/quote]

    Mal andersrum gefragt: Warum fliegen Menschen 10 1/2 Stunden, nur um dann am Strand zu liegen?? So à la Grillhähnchen....

    Das muss man doch auch nicht verstehen, oder?

    Ist doch schön, dass jeder im Urlaub das machen kann, was er will.

    Es wird immer Menschen geben, die nix Schöneres kennen, als Sand in jeder Körperritze zu haben und es gibt Menschen, für die es das Größte ist, aus dem Urlaub zurückzukehren und nur den "super-tollen Hotelpool" genossen zu haben. So what????

    P.S. Wir machen weder das eine noch das andere in unseren Urlauben.

    Pool-bzw. Strand-Rumgeliege ist uns persönlich zu langweilig.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1153213626000

    @jo-joma

    Zu deiner Frage:

    Wir liegen am Strand, weil wir bei uns zu Hause keinen haben. Da gibts für uns nichts schöneres, als im Urlaub an einem tollen Strand zu liegen und im Meer zu baden. Pool gibts bei uns bis zur genüge, dafür muss ich nicht weg fliegen. Wir liegen auch nicht von morgens bis abends am Strand, haben auch immer ein Mietauto und schauen uns die Landschaft an, genauso wie auch andere Strände wo wir gerne einen stop einlegen um auch dort zu baden!

    Klar macht jeder wie es ihm gefällt, ist auch gut so! Aber ich hab eine Erklärung wieso ich am Strand liegen möchte, die Frage ist ja, wieso liegen so viele gerne am Pool? Bei Familien mit Kindern kann ich das gut verstehen, aber alle anderen? Was ist daran schön?

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1153213649000

    Das bleibt mir auch schleierhaft. In der Karibik am Pool liegen, nee danke. Erstmal geht dort nicht ein Lüftchen, die Leute liegen wie die Heringe nebeneinander, den ganzen Tag Kindergekreische.

    Bei Familien mit Kindernkann ich das noch verstehen.

    Warum sich Paare sowas antun, wie gesagt, bleibt mir schleierhaft.

    Ich denke, daß viele dort liegen, um jeden Animationsquatsch mitzukriegen oder näher an der Poolbar zu liegen. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!