• thiele43
    Dabei seit: 1213056000000
    Beiträge: 5803
    geschrieben 1270498490000

    @Metrostar sagte:

    Elke, ich denke dabei gerade an das Pärchen, die die Hotelkatzen, die sich auf den Stühlen am Tisch bequem machten, mit Häppchen fütterten, und dieses Bla-Bla runterrasselten, als sich Urlauber beschwerten, Pfui ******, Schweinerei, wenn sich andere Urlauber ganz genau dorthin setzen, und ihre Kleidung verdrecken.

    Das kann ich ja noch verstehen, aber Du schweifst vom Thema ab. Ich habe das mit den Katzen im Hotel auch nicht gerne, aber einige machen es eben. Nur hier geht es doch

     um Tiere , die mit in den Urlaub sollen , oder nicht. Elke 

    Wer einen Fehler findet darf ihn behalten !!!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1270498575000

    @thiele43 sagte:

    Metrostar,  Es ist einfach für die Katz. Elke

    ...und wenn`s für die Hotelkatz ist! :kuesse:

  • thiele43
    Dabei seit: 1213056000000
    Beiträge: 5803
    geschrieben 1270498663000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt !

    =====

    Der gebe ich nichts. :laughing: Elke

    Wer einen Fehler findet darf ihn behalten !!!
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1270498839000

    @Metrostar,

     

    Ob jemand ein Körbchen mit Hasenohren kauft, oder seinen Tieren Mäntelchen anzieht, oder mit im Bett schlafen lässt... sollen sie doch alle machen, da ist aber hier nicht das Thema.

     

    Und Katzen im Hotel: dort, wo ich urlaube, gibt es auch Katzen, aber die sind im Umfeld vom Hotel (halten ja evtl. auch Mäuse usw. fern) aber nicht im Speisesaal oder auf der Terrasse. Da sorgt das Personal schon für.

    Außerdem sind Katzen als sehr reinlich bekannt, was meinst Du mit verdrecken??

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1270498868000

    @Metrostar sagte:

    Jemanden, der ein Katzenkörbchen mit Osterhasenohren kauft, halte ich jedenfalls für  nicht normal.

     

    boah… wo gibt es denn so was… unser zugelaufener Kater möchte dies unbedingt, Vorraussetzung ist allerdings, dass die Osterhasenohren (Geschmacksrichtung tendiert allerdings ganz stark in die Richtung Mäuseohren) essbar sind…

    :laughing: ;)  

    Nun in unserem Familienverbund, nebst zahlreichen Menschen, sind momentan zwei Kater, zwei Kaninchen, zwei Pferde und ein Schäferhund glücklich und zufrieden und egal wer von uns wann, wohin und wie lange in die wohlverdienten Urlaubstage entfleucht, die Tiere fühlen sich hier zu Hause am wohlsten und werden von den Rest der Familie/Verwandtschaft hier bestens gehegt und gepflegt… ergo...  sämtliche Tierchen bleiben zuhause…

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1270513862000

    @Giselle123 sagte:

     

    Und Katzen im Hotel: dort, wo ich urlaube, gibt es auch Katzen, aber die sind im Umfeld vom Hotel (halten ja evtl. auch Mäuse usw. fern) aber nicht im Speisesaal oder auf der Terrasse. Da sorgt das Personal schon für.

    Außerdem sind Katzen als sehr reinlich bekannt, was meinst Du mit verdrecken??

    Die Kellner rennen und rennen, um die Katzen aus dem Speisesaal oder von den Terrassen zu vertreiben - und die Urlauber locken sie wieder an. Was meine ich wohl mit "verdrecken"? Katzenhaare an der Abendgarderobe sind nicht beliebt.

     

     

  • R-Luethi
    Dabei seit: 1238803200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1270520672000

    @slowhexe sagte:

    Ich arbeite im und für den Tierschutz, habe auch schon ein verletztes, todgeweihtes Tier aus dem Ausland ausfliegen lassen in eine deutsche Tierklinik.

    Wie viele Semester Ethologie hast Du studiert? Die Behauptung das die Fahrt im Auto eine geringere Belastung darstellt kann ich mit Fakten wiederlegen. Im Frachtraum des Flugzeuges herrschen nie so hohe Temperaturen wie im Heck des Autos.

    Der Preisdruck bei den Airlines , hat dafür gesorgt das der Frachtraum erst nach dem Boarding beladen wird. Das heisst das die Belastung des Tieres auf ein Minimum beschränkt wird. Wenn ich einen Chihuahua in einer Boxe unterbringe die eigentlich für einen Bernhardiner oder Neufundländer gedacht ist, kann es tatsächlich zu Todesfällen kommen. Doch die Anzahl an Todesfällen im Flugzeug ist im Vergleich zum Auto verschwindend gering. DRK ist nicht das Mass der Dinge, der Trümmersuchhund oder KH wie er in der Schweiz heisst ist eine Erfindung der Schweizer Armee. Der SVKH führt jedes Jahr auch Kurse und Workshops in Ländern Südamerikas durch bei diesen Fliegen die Hunde auch im Frachtraum mit. Bei Ernstfalleinsätzen sieht dies zwar anders aus, doch im Fall Haiti ist dies nicht wesenstlich anders, den man musste Santo Domingo anfliegen, und musste dann an der Grenze zu Haiti übernachten. Armee und Polizeihunde machen Dinge die wesentlich höhere Belastungen beinhalten, sie springen aus Hubschraubern die noch in einer leichten Schwebephase dicht über dem Boden befinden. Auch die Lawinenhunde des SAC müssen dies können.

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4876
    geschrieben 1270538614000

    @R-Luethi

     

    Da ich gleich zur Arbeit muss(mit vielen Tieren) habe ich wenig Zeit und machs kurz:

     

    Dein Hund( der vermutlich, weder Trümmersuchhund des Roten Kreuzes, noch ein Armee-

    oder Lawinenhund mit langwieriger Ausbildung ist) möchte ich nicht sein!

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • thiele43
    Dabei seit: 1213056000000
    Beiträge: 5803
    geschrieben 1270539394000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt !

    ========

    @Metrostar

    Zuerst einmal guten Morgen, aber langsam glaube ich das Du ein Mensch bist, der immer recht haben will. Das ist ja schlimm.

    Wer einen Fehler findet darf ihn behalten !!!
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1270541821000

    @thiele43

    Moin Moin. Wenn du die vielen Beschwerden über Katzen in den Hotelbewertungen liest, merkst du, daß ich recht habe. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!