• pebeas
    Dabei seit: 1110585600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1174581872000

    bei den Discounter regelt sich alle über den Preis.

    Aber das Service auch Euro kostet möchten die Geiz ist Geil Jäger nicht verstehen

    LG Pebeas

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28983
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1174582277000

    @'pebeas' sagte:

    bei den Discounter regelt sich alle über den Preis.

    Aber das Service auch Euro kostet möchten die Geiz ist Geil Jäger nicht verstehen

    LG Pebeas

    ...ich kann das ganze geiz ist geil gehabe eh nicht ab...klar, wenn ich ein paar euro sparen kann, freue ich mich auch, wer würde das nicht machen, aber ich würde zum Beispiel nie im Leben in ein Geschäft gehen und handeln, bzw. in ein Reisebüro.

    Mein Motto ist nämlich:

    Leben und Leben lassen !

    Ich weiss, was ich an Geld zur Verfügung habe und das kann ich ausgeben, das ist beim Urlaub genauso wie bei anderen Sachen des täglichen Lebens.

    Ich spare ganz einfach, indem ich den Flughafen nehme ( Stuttgart, Frankfurt, Baden-Baden , Saarbrücken ) bei dem es günstiger ist und nutze den Frühbucherbonus.

    Das ist aber in meinen Augen eine legale Art zu sparen. ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • pebeas
    Dabei seit: 1110585600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1174582376000

    Beifall

    so halte ich es auch

    LG

    Pebeas

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28983
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1174582775000

    @'pebeas' sagte:

    Beifall

    so halte ich es auch

    LG

    Pebeas

    Danke Pebeas...tja, ich denke, unsere Gattung stirbt aber langsam aus...wenn ich die Gespräche in Geschäften, Hotels, Reisebüros usw. manchmal höre...oh man....es geht doch immer nur um...

    " kann man da noch einen Nachlass bekommen..." "Wieviel Prozente bekommen wir bei Ihnen, wenn wir 2 Nächte bleiben..?" usw.usw...

    Den Deutschen gehts dochsooo schlecht, auch wenn es Ihnen sooo gut geht ;)

    lg britta

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • pebeas
    Dabei seit: 1110585600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1174584126000

    deswegen sind wir ja auch Reiseweltmeister

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28983
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1174584298000

    @'pebeas' sagte:

    deswegen sind wir ja auch Reiseweltmeister

    ;)Genau ! ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1174586084000

    Für mich: NEIN

    Böse Zungen behaupten, die hohen Gebühren für Stornierungen machen das Geschäft für Reiseveranstalter - und dementsprechend auch für Reisebüros - erst lukrativ.

    Situation:

    Schnee und Eis in weiten Teilen NRW. Trotz frühzeitigem Start und

    Wählen einer Ausweichroute per PKW leider rund um Köln erheb-

    liche Störungen. Fazit: Flug verpaßt.

    Durch Buchung von Einzelelementen statt pauschaler Städtereise beim Veranstalter ist neben dem "schade" - Erlebnis das finanzielle Risiko sehr überschaubar:

    Die Fluggesellschaft erstattet Steuern und Gebühren,

    der nicht erstattungsfähige Flugpreis selbst ist verschwindend gering.

    Zumindest bei frühzeitiger Flugbuchung.

    Das Hotel wurde mittags abgesagt, kostenfrei möglich bis 18:00 Uhr.

    Geschätzte Kosten (außer Anfahrt Airport und zurück) ca. Euro 10,--.

    Buchung einer Städtereise über Reisebüro und Nichtantritt der

    Reise (Reiserücktrittskostenversicherung greift logischerweise nicht)

    Ausfallgebühr 80 - 100 Prozent: ca. Euro 400,-- bis 500,--

    Das ist mir kein Reisebüro wert. Und solange diese Gebühren-

    schraube nicht justiert und auf ein vernünftiges Maß reduziert

    wird, ist das Buchen in Reisebüros für mich kein Thema.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8889
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1174586875000

    Hallo zusammen,

    wir wollten am Montag auch eine Reise im Reisebüro buchen ...

    Allerdings war es den Mitarbeitern anscheinend trotz genauer Vorgaben anscheinend nicht möglich, die gewünschte Reise zusammenzustellen. Dabei war es gar nicht schwierig. Es gab drei Flüge zur Auswahl und wir hatten auch drei Hotels in die engere Wahl gezogen. Das Ergebnis unserer stundenlange Recherche haben wir in einer Excel-Datei festgehalten und in der Form an drei Reisebüros übermittelt.

    Gebucht haben wir dann bei Expedia und Holidaycheck, eben Flug und Hotel einzeln. Meiner Meinung nach hätte das aber auch jede halbwegs bemühte Reiseverkehrskauffrau finden müssen.

    Herzlichen Glückwunsch an all diejenigen, die einen Reiseberater gefunden haben, der seinen Job auch ernst nimmt und der nicht nur bestimmte Reisen eines bestimmten Anbieters verkaufen will.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28983
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1174587880000

    @'BlackCat70' sagte:

    Hallo zusammen,

    wir wollten am Montag auch eine Reise im Reisebüro buchen ...

    Allerdings war es den Mitarbeitern anscheinend trotz genauer Vorgaben anscheinend nicht möglich, die gewünschte Reise zusammenzustellen. Dabei war es gar nicht schwierig. Es gab drei Flüge zur Auswahl und wir hatten auch drei Hotels in die engere Wahl gezogen. Das Ergebnis unserer stundenlange Recherche haben wir in einer Excel-Datei festgehalten und in der Form an drei Reisebüros übermittelt.

    Gebucht haben wir dann bei Expedia und Holidaycheck, eben Flug und Hotel einzeln. Meiner Meinung nach hätte das aber auch jede halbwegs bemühte Reiseverkehrskauffrau finden müssen.

    Herzlichen Glückwunsch an all diejenigen, die einen Reiseberater gefunden haben, der seinen Job auch ernst nimmt und der nicht nur bestimmte Reisen eines bestimmten Anbieters verkaufen will.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

    Tja, da haben es ja wohl glech 3 Reisebüros nicht nötig gehabt,Geld zu verdienen. :shock1:

    Da hätte ich auch nicht gebucht, denke ich mal. ;)

    Ich kann ja auch nur von meinen persönlichen Erfahrugen sprechen...und die sind halt positiv und wir werden bestens betreut :D

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1174590394000

    Hallo,

    ich buche häufig Flüge und Apartments per Internet - auch Hotels. Aber bei Pauschalreisen checke ich z.B. die Angebote im Internet und mache mich schlau was ich wirklich will, z.B. welches Hotel usw. und wende mich dann doch noch an mein Reisebüro. Ich habe bereits mehrmals festgestellt, dass ich dann doch noch ein besseres Angebot bekomme als ich über das Internet hätte buchen können.

    Für mich also trotzdem ganz klar ein Votum für Reisebüros -

    Lg Petra

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!