• UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1227608363000

    @wiener-michl (und auch @TommyA)

    Hallo Michael,

    100% Zustimmung zu deinen beiden letzten Beiträgen.

    Irgendwann klagt sicherlich noch einer wegen Freiheitsberaubung beim BGH. Oder muß man damit zum BVG ?

    Egal, dieser Mut und diese Konsquenz fehlt solchen Menschen. Eben Extrawurst.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • xantippe50
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 662
    geschrieben 1227609607000

    @wiener-michl sagte:

    Wenn das jeder so verlangen würde - und das mal ca. 200 Passagieren pro Flug -

    müssten wir alle 12 Stunden vorher am Flughafen sein.

    Vielleicht sollte man sich selbst einfach nicht so wichtig nehmen.

    Was heisst hier wichtig nehmen??? Natürlich ist es für MICH wichtig, dass ich nicht jedesmal bei der Kontrolle das gleiche Problem durchleben muss. Dass ich eine Beninderung beim Laufen habe kann man sehen...und ich erkläre es dann auch noch....trotzdem muss ich unter Verrenkungen, Festhalten durch andere etc. erst das eine Bein, dann das andere Bein, auf dem ich NICHT stehen kann und des NICHT bewegen kann, HOCHHeben...und das alles unter den Augebn aller anderen Reisenden...und so geht das weiter...bis ich dann alles "abgeschnallt" habe, bin ich auf jeden Fall mit den Nerven am Ende....Und so geht das jedesnal...MUSS das in dieser Form sein? NEIN!!!! und das hat mit einer Extrawurst @UteEberhard NICHTS zu tun.

    Seids froh, dass Ihr dieses Problem nicht habt und sprecht hier nicht so abwertend über Dinge, von denen Ihr keine Ahnung habt. Ich jedenfalls fühle mich durch diese (unnötige) Prozedur in meiner Würde verletzt..weil, DAS könnte man auch anders handhaben.

    Im übrigen klinke ich mich nun aus dieser Diskussion aus...Habe keine Lust..nun auch HIER noch weiter meine "Hosen runter lassen" zu müssen.

    Xanti

    PS. Denkt mal an Leute, die z.B. einen künstlichen Darmausgang ect. haben????

    Lebe jetzt und freu Dich auf gleich! Friends are the flowers in the garden of life!
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1227611105000

    Meine Kommentar und meine Kritik richtete sich nicht gegen Personen, die bedingt durch eine Krankheit, eine Verletzung oder Behinderung, Nachteile durch Personenkontrollen an Flughäfen haben.

    Sollte in meinem Kommentar oder einem anderen Beitrag dieser Eindruck entstanden sein, war dies nicht beabsichtigt.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4400
    Verwarnt
    geschrieben 1227619646000

    @xantippe50 sagte:

    Was heisst hier wichtig nehmen??? Natürlich ist es für MICH wichtig, dass ich nicht jedesmal bei der Kontrolle das gleiche Problem durchleben muss. Dass ich eine Beninderung beim Laufen habe kann man sehen...kt mal an Leute, die z.B. einen künstlichen Darmausgang ect. haben????

    Du warst auch gar nicht gemeint, sorry falls das so bei dir ankam Xantippe.

    Es geht eher um Leute die mit Metall in den Schuhen (ob bewußt oder nicht) zum Securitycheck kommen und dann dort Terz machen weil sich die Flughafenangestellten erdreisten die Schuhe genauer zu kontrollieren..

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227620067000

    @erika

    in deinem eröfnungspost schreibst du, dass eine beschwerde schon einmal erfolgreich war. bezog die sich damals auf etwas anderes? ansonsten wäre es ja ein wiederholungsfall. oder war es auch ein anderer flughafen?

    ich frage mich, was solche beschwerden bringen?

    kennst du den namen der dame? wird sich nach der beschwerde wirklich was ändern?

    ich würde es einfach als erfahrung abhaken und mich an die schönen dinge des urlaubs erinnern, die ja sicherlich schwerer wiegen, als dieser blöde vorfall.

    ansonsten tut es einem sicherlich gut, sich einmal den frust oder ärger von der seele zu schreiben, damit man ihn los ist.

    das hast du hier ja schon getan.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1227628117000

    Es geht nicht um Schuhe.

    Der größte Teil derer, die hier so eifrig mitschreiben, hat nicht verstanden, worum es geht. Oder nicht aufmerksam gelesen.

    Mögen diese Leute weiterhin auf ihre Rechte verzichten, sie scheinen daran gewöhnt zu sein, ohne weiteres Nachfragen zu spuren, wenn ihnen etwas befohlen wird.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1227629134000

    @cleaner

    sicherlich ist der Einwand was andere öffentliche Verkehrsmittel betrifft in irgend einer Weise gegeben. Aber machen wir uns doch mal nichts vor, die Konzequenz eines Anschlags mit einem Flieger scheint wohl wesentlich erheblicher zu sein als mit anderen öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • Aqvileia
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1227630064000

    @Erika1 sagte:

    Du bist etwas inkonsequent, nicht wahr? Den Bahn-Pendlern gestehst Du "Geschrei" zu - die Fluggäste haben alles über sich ergehen zu lassen? Die Toten und Verletzten in Madrid hätten sich gern kontrollieren lassen, wenn sie gewusst hätten, was auf sie zukommt.

    Nein das hast du falsch verstanden. Ich kenne das "Geschrei" gut, die manche wegen der Sicherheitskontrolle machen. Da kann ich mir nur zu gut vorstellen, wie da manche Pendler ausrasten würden, müssten sie jeden Tag mehrere Male so eine Kontrolle machen.

    Seltsamerweise meckern immer die am meisten, die am wenigsten Fliegen.

    Natürlich wäre es sicherer, alle Zugreisenden zu kontrollieren, aber stell dir diesen Aufwand vor. Bei den Flughäfen ist es einfacher, aber jeden Bahnhof zu kontrollieren ist schlicht nicht möglich...

    @Erika1 sagte:

    Mit Schengen hat die innereuropäische Abwicklung in Frankfurt nichts zu tun, bei außereuropäischen Einreisenden erfolgt lediglich eine Passkontrolle. Auch diese Fluggäste begegnen den Abreisenden nach der Sicherheitskontrolle.

    Das ist schlecht und ich glaube, auch nicht erlaubt nach den Gesetzen der EU!

    @Erika1 sagte:

    Nach unzähligen Abflügen ab Frankfurt, bei denen ich auch kontrolliert, aber nicht auf diese Art angepackt wurde.

    Na dann ist ja gut... Überall arbeitet mal ein schwarzes Schaf, oder Jemand, der seinen schlechten Tag nicht verbergen kann...

  • Ruuudi
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1227630176000

    Ich habe diese Wichtigtuer die am Flughafen meinen sie wären Graf Koks auch sowas von dick.

    Leider verlängern diese Menschen die eh schon lästige Wartezeit vor der Sicherheitskontrolle. Am besten man sollte die so lange kontrollieren bis der Flug weg ist, denn ich befürchte im Flugzeug, im Urlaub und sonstwo haben sie auch immer was zu meckern.

  • Cleaner
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1227639219000

    @carstenW. sagte:

    @cleaner

    sicherlich ist der Einwand was andere öffentliche Verkehrsmittel betrifft in irgend einer Weise gegeben. Aber machen wir uns doch mal nichts vor, die Konzequenz eines Anschlags mit einem Flieger scheint wohl wesentlich erheblicher zu sein als mit anderen öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Dem wage ich zu widersprechen. Abgesehen davon macht es für mich persönlich keinen Unterschied, ob ich in einem Flugzeug oder in der S-Bahn in die Luft gesprengt werde. Insofern sind die Konsequenzen für die von einem Anschlag Betroffenen völlig identisch. Machen wir uns nichts vor, am Ende sind die nämlich leider alle tot.

    Das bei einem Anschlag in einem Flugzeug vielleicht mehr Menschen sterben, dürfte für die Toten keine Rolle spielen. Mein Bedürfnis, lebend von A nach B zu kommen, besteht deshalb unabhängig vom gewählten Verkehrsmittel.

    Oder sehen Sie das anders? Das würde mich wundern ... ;)

    Ein Blick ins Gesetz erspart viel Geschwätz ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!