• meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1227800140000

    @Erika

    ich habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, sondern nur dein Ausgangspost und die paar letzten Posts.

    Was du da schilderst, ist mir und meiner Familie so noch nicht passiert und ich meine schon immer, die in München sind genau beim kontrollieren.

    Meinen Eltern wurde am Zoll schon mal die Geldbörse gestohlen und das, weil mein Vater auch ewig vom Beamten durchsucht wurde.

    Als ich einen Beamten mal darauf ansprach, ob denn schon mal was weggekommen sei vom Band, verneinte er, klar. :(

    Seit dem Vorfall geht immer zuerst meine Frau durch die Kontrolle und schaut dann gleich nach den Wertsachen, denn für ****** ist es ein leichtes, hier was zu deichseln.

    Es ist schon ein schwieriges Thema. Auf der einen Seite sollen sie kontrollieren, auf der anderen finde ich die Getränkeflaschensache z.B. eine *******. Was ich da in den letzten Jahren in den Tüten sehe, was da weggeworfen wird und ja, mir selbst passiert es auch regelmäßig, dass ich halbvolle Getränkeflaschen entsorgen muss und nachher recht teuer im Duty Free wieder kaufe.

    Komisch ist das mit den Schuhen. Bei meiner Frau piepst es regelmäßig wegen den Schuhen (meist billige Deichmanntreter) :D und meine teuren nie.

    Ihr solltet da nicht streiten, doch eine kontroverse Diskussion sollte darüber schon möglich sein ;) , ob man sich so, wie z.B. Erika im Ausgangspost schildert,

    begrabschen lassen muss :frowning:

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1227802259000

    @meinungsfreiheit sagte:

    @ Auf der einen Seite sollen sie kontrollieren, auf der anderen finde ich die Getränkeflaschensache z.B. eine *******. Was ich da in den letzten Jahren in den Tüten sehe, was da weggeworfen wird und ja, mir selbst passiert es auch regelmäßig, dass ich halbvolle Getränkeflaschen entsorgen muss und nachher recht teuer im Duty Free wieder kaufe.

    Gerade jetzt wird darüber diskutiert, dies wieder abzuschaffen.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1227830179000

    @meinungsfreiheit

    So hat das bei uns auch immer geklappt: ich zuerst, weil mein Mann mehr Metall an sich trägt und die Kontrolle bei ihm länger dauerte.

    Man legt seine Wertsachen auf das Band und hat keinerlei Kontrolle mehr darüber, der Grund, dass ich immer nach schiele, während ich kontrolliert werde.

    Es geht doch nicht um die Kontrollen an sich, es geht um das WIE. Bei unseren vielen Flügen ab FRA gab es erst zwei Ausrutscher - aber die kurz hintereinander. Ich frage mich schon, ob sich die Vorgehensweise geändert hat resp. den Mitarbeitern heute etwas anderes beigebracht wird als vor einem Jahr.

    Andernorts - darf ja nicht genannt werden - beschweren sich weitaus mehr Passagiere über die Befummelei, nur hier finden die meisten User das okay.

    Jepp, Euro 2,75 für einen halben Liter Wasser finde ich auch etwas üppig.

    @Metrostar,

    das habe ich vor einem halben Jahr schon gelesen, dass darüber diskutiert wird. Es bedeutet aber nicht, dass sich daran etwas ändert. Zumindest die Wasser-Verkäufer-Lobbyisten in der EU werden Einwände haben.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1227830678000

    Ich hatte das Glück, noch nicht in Frankfurt abfliegen zu müssen, kenne aber durch meinen Mann, der beruflich eben auch FRA als Zwischenstation immer wieder erlebt, den Stress dort.

    Kontrolle ist eine Sache, Frankfurter Kontrolle eine andere, so sieht er das.

    Und ein Begrabschen würde ich auf keinen Fall zulassen, dieses Recht gibts nämlich nicht.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1227831204000

    Tja, wie gesagt, beim nächsten Abflug im Januar ab FRA bin ich auf solche Gegebenheiten vorbereitet.

    Wir werden uns n o c h früher zum Sicherheits-Check begeben.

    Die Wertsachen befinden sich in Obhut von FraSec, damit kann ich die Gesellschaft zur Haftung heranziehen - und mich eingehend damit beschäftigen, mich der Übergriffe durch das Personal zu erwehren.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1227831541000

    Du hast den Smiley vergessen....hoffe ich für dich....

    Nee, geh mal davon aus, daß es trotz unbegreiflich extremer Sicherheitskontrollen in Fra nicht immer Übergriffe gibt...das sind ja doch die Ausnahmen, auch wenn du die schon 2 mal erlebt hast.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1227831803000

    Erst zwei Mal... bisher

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1227832531000

    think positively

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1227864715000

    @Erika1 sagte:

    Zumindest die Wasser-Verkäufer-Lobbyisten in der EU werden Einwände haben.

    Das glaube ich auch, zumal die Kundschaft in den Cafés/Restaurants dank Rauchverbot ausbleibt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!