• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227532037000

    @Erika1 sagte:

    ....

    Mir geht es um Übergriffe des nicht beamteten Sicherheitspersonals.

    Da gibt es für mich Dinge, die nicht in Ordnung sind.

    ich denke wie in allen berufszweigen gibt es solche und solche.

    die einen schauen genauer nach, die anderen schauen gar nicht und wieder andere fühlen genauer nach.

    aber es macht keinen unterschied, ob es sich nun um einen beamteten polizisten oder um dafür abgestelltes sicherheitspersonal handelt.

    ich würde meinen, dass mitarbeiter einer sicherheitsfirma mehr in solchen dingen geschult sind, als beamtete grenzpolizisten, denn deren ausbildung hat einen völlig anderen schwerpunkt, als nur die sicherheit der menschen.

    von daher finde ich die unterteilung hier nicht angebracht.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227532231000

    @Erika1 sagte:

    ..

    Ich vermute, dass es kaum eine Frau gibt, die sich solche Handgreiflichkeiten von ihrem eigenen Partner gefallen lassen würden. Mit Gründlichkeit hatte das nichts mehr zu tun.

    da stimme ich dir vollkommen zu. jedoch macht aus diesen gründen die durchsuchung einer frau auch eine frau. und die durchsuchung eines mannes auch ein mann. das ist vorschrift und wird auch strikt eingehalten.

    alles andere, ob es sich nun um - wie du es nennst - handgreiflichkeiten handelt, oder um eine gründliche untersuchung, ist auslegungssache.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227532416000

    @Metrostar sagte:

    Busenanheben und in-die-Hose-glotzen finde ich eindeutig übertrieben bei Pauschal- oder Individualtouristen, die eine "normale" Destination bereisen möchten.

    hast du einem sicherheitsmenschen schon mal dein ticket oder hotelvoucher zeigen müssen???

    die wissen doch gar nicht, wo du hin willst. die wissen nur, dass du fliegen willst.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227532749000

    @carsten79 sagte:

    ....Es ging lediglich um die Art und Weise des Anpackens, ums BH-Flitschen und Hosenbund-flitschen-lassen.

    ...

    wie kann man einen hosenbund flitschen lassen,wenn man eine - laut erika - enge jeans trägt? da flitscht nichts.

    mein bh wurde auch mal näher befühlt, weil ich bügel-bh´s trage (die frauen werden wissen, was ich meine). es wird kontrolliert, ob das wirklich nur bügel sind. ich schaute bei der untersuchung auch sehr erschrocken, aber nach höflichem nachfragen wurde mir das auch höflich erklärt.

    in meinen hosenbund wurde auch schon mal gegriffen um zu schauen, ob ich da drunter nichts verstecke.

    also: meine erachtens ganz normale dinge, wenn man fliegt.

    wie wenig feingefühl die dame in erikas fall gehabt haben mag, kann ich nicht beurteilen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227534454000

    ....War jemand von euch schon mal am Flughafen Amsterdam, hat gepiept und musste dann zur Kontrolle? Das ist nämlich richtig unangenehm: man wird per Hand abgetastet und zwar sehr genau! Die machen auch vor einem Schalen-BH nicht halt!! Stecken einem die Hand in den Hosenbund und fahren einmal um den Körper rum..

    reinkopiert aus dem thread:"ganzkörperscanner an flughäfen"

    da scheint frankfurt nicht der einzige gründliche flughafen zu sein.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • zaubi888
    Dabei seit: 1221782400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1227535711000

    ..es ist Vorschrift, bei einer "manuellen" Nachkontrolle einmal an dem Hosenbund entlang zu fahren. ;)

    Wir nur sehr selten gemacht und glaubt mir, für den Sicherheitsbeamten ist das auch kein Vergnügen.............. :?

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1227536175000

    iiiiiiiiiiiiiiiiih

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1227536642000

    @Lexilexi sagte:

    hast du einem sicherheitsmenschen schon mal dein ticket oder hotelvoucher zeigen müssen???

    die wissen doch gar nicht, wo du hin willst. die wissen nur, dass du fliegen willst.

    Die bekommen schon Bescheid, wenn eine Maschine nach Teheran, Bagdad o. ä. geht.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1227537324000

    @zaubi888 sagte:

    ..es ist Vorschrift, bei einer "manuellen" Nachkontrolle einmal an dem Hosenbund entlang zu fahren. ;)

    Wir nur sehr selten gemacht und glaubt mir, für den Sicherheitsbeamten ist das auch kein Vergnügen.............. :?

    Nachkontrolle - hahaha

    Wir sind mal zurück von Wien nach Deutschland geflogen. Die Männer wurden mit einer Sonde abgesucht, und die Damen per Hand. Vor mir eine Frau, Mitte 70, sie stellte sich unterwürfig mit breiten Armen und Beinen hin, ließ sich aus Angst vor der Obrigkeit abgrabschen von oben bis unten.

    Als die junge Beamtin nach mir grabschen wollte, fragte ich sie, was das soll, zumal die Männer mit Sonde abgetastet werden. Sie darauf: "Ich habe keine." Darauf ich: "Dann besorgen Sie sich eine." Dem kam sie mit einem langen Gesicht nach - also Schikane.

  • zaubi888
    Dabei seit: 1221782400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1227539769000

    ............tja, wie man in den Wald reinruft ;)

    Habe noch nie erlebt, daß jemand "schikaniert" wird , der höflich ist und bekanntlich ist man ja immer das Spiegelbild seiner selbst :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!