• DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1227524157000

    @Metrostar sagte:

    "Caveman" lässt mich auf einen Mann schließen.

    Richtig.

    @Metrostar sagte:

    edenfalls würdest du es bestimmt nicht angenehm empfinden, wenn dir ein Mann "irgendwo" dran zieht oder anhebt, oder?

    Och, der ist - ganz besonders in einer solchen Situation - so klein, da laesst sich nicht viel hinter verstecken. Wenn da aber tatsaechlich mal einer suchen sollte, wuerde mich das wahrscheinlich eher amuesieren als aufregen.

    Gruss

    Caveman

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1227525030000

    Danke für den Rat, die Schuhe vorher auszuziehen. Ich werde ihn jedoch nicht befolgen, von vorauseilendem Gehorsam halte ich nichts.

    Jeder Personen- oder Taschenkontrolle sehe ich gelassen entgegen, ich protestiere dann, wenn ich eine Sache als nicht in Ordnung empfinde. Und es war, wie gesagt, in FRA das zweite Mal, dass man mir auf diese Art an die Wäsche gegangen ist.

    Zuvor (und auch dazwischen) gab es keine solchen Übergriffe - was könnte man auch unter einer engen Jeans mit schmalem Oberteil transportieren?

    Mir ist durchaus klar, dass es Passagiere gibt, die eine solche Vorgehensweise für normal halten und sie kommentarlos über sich ergehen lassen. Ich gehöre nunmal nicht dazu.

    @Metrostar

    Stimmt, es war eine junge Frau, die hier so übers Ziel hinausgeschossen ist.

  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1227525531000

    es möge hoffentlich nicht der Tag kommen, an dem wieder manch einer aufbegehrt und reklamiert, dass das Schreckliche durch bessere Kontrollen zu verhindern gewesen wäre.

    Meine sexuelle Erregung hielt sich bislang durchaus im Rahmen, Vergewaltigungen kann ich nicht bestätigen, in Düsseldorf wie in Frankfurt.

    Würde man mich nicht "untersuchen" könnte ich auf den Gedanken kommen, dass andere ebenso "davonkommen" könnten, und das wäre nicht gut.

    Bei der Musterung hat man mich anders "angepackt", und das vermutlich grundloser als auf dem Flughafen

    Ein Mann

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • zaubi888
    Dabei seit: 1221782400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1227525891000

    Hallo Erika

    Unter einer engen Jeans kann man zig Dinge verstecken, u.a Patronen oder Rasierklingen, z.b direkt hinter der Gürtelschnalle ;)

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1227526555000

    @Erika1 sagte:

    Mir ist durchaus klar, dass es Passagiere gibt, die eine solche Vorgehensweise für normal halten und sie kommentarlos über sich ergehen lassen. Ich gehöre nunmal nicht dazu.

    Gelassenheit ist stets ein guter Wegbegleiter, Zornesroete hingegen eher ein schlechter.

    Das habe ich leider erst recht spaet gelernt. So richtig eigentlich erst, seit ich in einem Land lebe, in dem sehr viel sehr anders ist als in Deutschland und in dem Gelassenheit als eine der hoechsten Tugenden gilt. Recht haben sie, die Thais.

    Gruss

    Caveman

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1227526969000

    Also wenn ich Erika richtig verstehe, geht es ihr mitnichten um die Intensität der Kontrollen! Da sich ja die "Kontrollen-müssen-doch-sein"-Stimmen usw. mehren. Darum geht es hier nicht. Keiner hat sich beschwert, dass zuviele oder zu umfangreiche Kontrollen stattfinden, auch ich nicht.

    Es ging lediglich um die Art und Weise des Anpackens, ums BH-Flitschen und Hosenbund-flitschen-lassen.

    Und damit hat Erika, finde ich, Recht: das muss nicht sein.

    @ Zaubi: Gürtel sind normalerweise auszuziehen. ;)

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1227527361000

    Und demnächst steht wieder in der Zeitung:

    "Ein Mitarbeiter des Fernsehsenders XY konnte ein Messer durch die Sicherheitskontrollen in ein Flugzeug schmuggeln".

    Solche oder ähnliche Berichte hat es doch gegeben. Und dann geht wieder ein Aufschrei durch das Land. Das so schlecht kontrolliert wird, versteht dann wieder keiner.

    Die Kontrollen werden intensiver, ob es einigen gefällt oder nicht.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1227530799000

    @carsten79 sagte:

    Es ging lediglich um die Art und Weise des Anpackens, ums BH-Flitschen und Hosenbund-flitschen-lassen.

    Und damit hat Erika, finde ich, Recht: das muss nicht sein.

    Genau. Zwischen notwendigen Kontrollen und Schikane gibt es einen Unterschied.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1227531171000

    Genau so ist es, Carsten,

    dass Kontrollen durchgeführt werden, ist in Ordnung. Das ist nicht das Thema.

    Es geht um das Vorgehen mancher Mitarbeiter bei der Personenkontrolle.

    Solche Übergriffe wie jetzt in Frankfurt, habe ich noch auf keinem Flughafen erlebt.

    Ich vermute, dass es kaum eine Frau gibt, die sich solche Handgreiflichkeiten von ihrem eigenen Partner gefallen lassen würden. Mit Gründlichkeit hatte das nichts mehr zu tun.

  • Alleahpar
    Dabei seit: 1224720000000
    Beiträge: 91
    gesperrt
    geschrieben 1227531904000

    Ich bin schon sehr oft von FRA abgeflogen und mir ist sowas noch nie passiert.

    Auch auf keinem anderen Flughafen.

    In meinem Beruf komme ich mit den unterschiedlichsten Leuten zusammen und manchmal gibt es Typen, die habe ich einfach "gefressen". :?

    Sicher, darf ich mir das vor dem Kunden nie anmerken lassen, aber nicht jeder kann das bzw. praktiziert das.

    Bei Kollegen ist mir schon mal aufgefallen, dass sie so jemanden "übersehen" oder er anderweitig "schikaniert" wird ... nicht okay, aber dennoch möglich.

    Ich möchte hier niemand persönlich angreifen, nur die Angelegenheit von einer anderen Seite beleuchten.

    Aber krass ist die Behandlung trotzdem.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!