• angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2690
    geschrieben 1165590159000

    Ich glaub, Metrostar meint eher, daß man in einem 5* Haus mit Eltern !!! rechnet, die ein Auge auf ihre Kinder haben, mit Kindern, die sich -kindgemäß- ein wenig benehmen.

    Bevor hier wieder "Kinderfeind" geschrien wird.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1165590830000

    Angelika, da magst Du recht haben und ich sehe es ähnlich. Ich wollte auch nicht den Eindruck eines "Kinderhasser" erwecken.

    Nur sollte man sich im klaren sein, daß 5 Sterne in Mexico nicht unbedingt ein Garant für wohl erzogenen Eltern und ihre Kinder sind (wie übringens in vielen anderen Ländern auch). Daher mein Hinweis.

    Ich suche mir meine Unterkünfte sehr differenziert aus, je nach dem was ich für "spezielle" Ansprüche während meines Urlaubes stelle. Und da fallen halt schnell 75% oder mehr aller angebotenen Hotels erstmal raus.

    Bisher bin hat jedes von mir gebuchte Hotel meine Erwartungen erfüllt und sicherlich gab es in dem ein oder anderen "auffällige" Gäste. Gemeckert habe ich aber deshalb nicht.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2690
    geschrieben 1165591157000

    Bei mir ist die Schmerzgrenze auch sehr weit, bevor ich meckere, schließlich hab ich Urlaub, und da will ich mich nicht anstrengen :D.

    Und grad in einigen Ländern muß ich damit rechnen, daß Kinder immer mit dabei sind, auch spätabends, aber ich hab da die Erfahrung gemacht, daß die Kinder "rücksichtsvoller" waren, nicht nur um des Tobens willen rumgetobt haben.

    Aber man war ja nicht dabei, weiß nicht, wie chaotisch es wirklich war.

    Aber das Thema hatten wir ja schon.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1165591839000

    Hallo,

    also ich glaube auch, Ihr habt hier den User "Metrostar" etwas falsch verstanden.

    Ich lese bei Ihm heraus, dass er mit seinem Bericht von Mexiko deutlich machen wollte, was Gäste dazu bringt, Beschwerden abzugeben.

    Es geht Metrostar doch garnicht darum, dass in einem 5*-Hotel keine Kinder sein sollen, es geht ganz einfach darum, dass er von den verschiedenen Hotelkategorien auch Unterschiede in der Art der Gäste erwartet, er also eine Atmosphäre voraussetzt, die in einem 2*-Haus vollkommen anders sein wird.

    D.h. er erwartet einen entsprechenden Stil beim Speisen in den Restaurants, Bar usw. .

    Er erwartet das natürlich inerster Linie von dem Servicepersonal aber eben auch von den Gästen.

    Das die Realität manchmal anders aussieht, ist kein Geheimnis.

    Wobei man das Benehmen von Kindern nicht auf eine Bevölkerungsschicht qualifizieren kann - die Erziehung beginnt bei den Eltern !!

    Ich habe z.B. im Robinson auf Fuerte angeblich reiche Leute getroffen, die haben sich abends schlimmer als Kinder aufgeführt - kein Wunder, wenn man sowas von Erwachsenen sieht!

    Aber im konkreten Mexiko-Beispiel verwundert mich das schon, immerhin musste der Hotelaufenthalt ja auch von den mexikanischen Familie bezahlt werden, da meine ich schon, dass es Familien aus wohlhabender Schicht waren.

    Aber sind wir ganz ehrlich - hier bei uns in Deutschland kann man in der Regel in 5*-Häuser schon ein gehobenes Benehmen erwarten - oder ??

    Jedenfalls könnte ich mir dieses Mexiko-Beispiel im Kempinski in Heiligendamm/Ostsse nicht vorstellen, da würde managementseitig sofort eingeschritten werden.

    mit Gruss

    Erwin

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2690
    geschrieben 1165592262000

    @Holzmichel

    Wobei man im Kempinski sowieso nicht allzuviele Kinder findet ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1165592345000

    Erwin, ich glaube nicht, daß ich Karin mißverstanden habe. Sie hat eine bestimmte Erwartung an ein RIU-Hotel gehabt, die leider nicht erfüllt wurde.

    @'Holzmichel' sagte:

    Aber sind wir ganz ehrlich - hier bei uns in Deutschland kann man in der Regel in 5*-Häuser schon ein gehobenes Benehmen erwarten - oder ??

    ...genau das ist doch die Quintessenz meines letzten Beitrags, aber Deutschland ist eben nicht mit Mexico vergleichbar.

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1165592602000

    @ ALLE

    Etwas zum schmunzeln.... :D

    Hatten im Sommer ein paar Tage im Allgäu eine Ferienwohnung im 2. Stock gemietet. Nach einer fröhlichen Gebi-Fete kam dann, beim Nachhauseweg, mein strenger Mütterlicher Blick und warnender Zeigefinger für die Kidis. Sie sollten leise die Holztreppe hinaufschleichen mit Rücksicht auf andere Gäste des Hauses.

    Beim Raufgehn hatte ich selbst plötzlich einen schrecklichen Schluckauf...ojeee :shock1:

    die Kidis platzten vor Lachen (es war halb zwei Uhr morgens)

    Mein Sohn hat eine halbe Stunde später noch Hunger bekommen. Hat sich den Toaster ganz vorsichtig vorgeholt, um keinen Krach mehr zu machen.

    Dabei blieb er an der Brotmaschiene mit dem Ärmel hängen. Diese viel mit riesigem Gepolter zu Boden...Der nächste Lachkrampf kam...von Allen vier unmöglichen Urlaubern in dieser Nacht.( zwei Uhr nachts)

    Eigentlich sind wir, glaube ich ganz harmlose Leute... ;)

    Aber in dieser Nacht hat unser Image gewackelt...

    Gruss holunder59

  • jühü
    Dabei seit: 1089504000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1165592675000

    Auch ich möchte hier mal von solchen Typen berichten.

    Urlaub Costa Rica. 3 Übernachtungen in einer sog. Dschungellodge

    Anfahrt mit dem Boot und ALLES musste an Bord geschafft werden.

    Am Abend kochten Frauen von den mittgebrachten Lebensmitteln

    ein schmackhaftes aber einfaches leckeres Essen. Sitzt so ein Typ ( Alter Quarkarsch mit Glatze und aufgetaklter Henne) der mir schon den ganzen Tag unsympatisch war am gleichen Tisch und beschwert sich sehr laut über dieses unverschämte nicht zu geniessende Abendessen.Danach fotografiert er den Teller zwecks Beweise usw. und man glaubt es kaum er fri... es. ALLES!!!Ja ******* ist das richtige Wort... .Von den 10 anwesenden Urlaubern waren bis auf diese HEINIS alle zufrieden.

    Bei meinen vielen Urlaubserfahrungen kann ich solche Typen schon erkennen bevor die das Maul aufmachen Diese Leute sehen fast auch immer gleich aus.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1165593447000

    @'jühü' sagte:

    kann ich solche Typen schon erkennen bevor die das Maul aufmachen Diese Leute sehen fast auch immer gleich aus.

    Hi,

    das könnte ein höchst interessanter, eigener Thread werden!

    Beschreib doch mal, wie die aussehen !

    Erwin

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1165593449000

    @'eslipart' sagte:

    Ich glaub, Metrostar meint eher, daß man in einem 5* Haus mit Eltern !!! rechnet, die ein Auge auf ihre Kinder haben, mit Kindern, die sich -kindgemäß- ein wenig benehmen.

    Bevor hier wieder "Kinderfeind" geschrien wird.

    Genau das meinte ich. Ich spreche von Familien mit jeweils mindestens 3( !!! ) Kindern, die tun und lassen konnten, was sie wollten.

    Im Hotel waren viele Amerikaner/Kanadier, die ich hören sagte: "That's not a Five-Star-Hotel. Everywhere you're going: Kids!!! Never again this Hotel!" Übersetzt: Wo man geht und steht: Kinder! Nie wieder dieses Hotel.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!