• FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1181830037000

    Hallo!

    Mein Sohn kommt jetzt in die Schule. Das heißt, wir sind bei unseren Reisen auf die Ferien angewiesen :disappointed:

    Jetzt meine Frage: Nehmt ihr auch eure Kinder früher aus der Schule, oder bringt sie gegebenenfalls später wieder hin, um länger Urlaub machen zu können oder um etwas zu sparen, weil man in eine andere Saison rutscht?

    Wie macht ihr das? Kann man das verantworten?

    Wie reagieren die anderen darauf (Schule, Eltern usw.)?

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Ladyguenes
    Dabei seit: 1136592000000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1181830294000

    :disappointed: ja, fr. schulz, 10 jahre war ich auf die schulferien angewiesen. es wird bei herausnahme von kids aus der schule überall anders reagiert, habe ich mir sagen lassen. ich habs 10 jahre lang trotzdem 3, 4 mal im jahr gemacht, 1 - 2 tage. entweder höflich angefragt oder mal ne krankschreibung. ging immer gut und habe dadurch manch hunderter gespart. das muss jeder selber wissen, wie er vorgeht. gruss ladyguenes

    -Einseitige Denkweisen führen in den Tunnel der Blindheit-
  • LLiteres
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 253
    gesperrt
    geschrieben 1181830496000

    Nun, dies mag vielleicht unmoralisch klingen ;) aber wir haben uns das mal spassenshalber durchgerechnet.

    Es ist ja so, das man mittlerweile zu einer Geldstrafe verknackt werden kann, wenn man die kids ein paar Tage früher aus der Schule nimmt.

    Kleines Beispiel: Flug mit der Condor CC am 12.3.08 oneway auf die Malediven 1049€ , drei Tage später, also wenn die Osterferien anfangen 1999€ oneway + Steuern und Gebühren. Heisst also beim Return-Flug für 3 Personen 6000€ weniger wenn wir zwei Tage vor Ferienanfang fliegen.

    :D Wir lassen uns verknacken !!! Ist ja wohl ein schlechter Scherz.

    "Spar dich reich"
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1181830901000

    Eben LLiteres! Das ist es ja. Ich glaube, dann lassen wir uns auch verknacken. :D

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • LLiteres
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 253
    gesperrt
    geschrieben 1181831230000

    Ja ist doch wahr FrauSchulz. Geht man ordnungsgemäss in die Schue und versucht das sachlich zu erklären gibts eh ein NO und dann kann man nicht mehr früher los. Also lassen wir es drauf ankommen. Ich meld ihn krank und fertig.

    Weisst du, würde es jetzt um 150€ gehen, gut und schön, würde ich das nicht machen, aber bei solchen Summen hört der Spass auf. Zumal die letzten beiden Tage vor den Ferien eh nichts mehr läuft und von den Fluggesellschaften lass ich mich auch nicht über den Leisten ziehen.

    "Spar dich reich"
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1181831474000

    Prima, gleich die ersten Tipps :shock1: :D

    Also gar nicht erst fragen..., einfach tun. ;)

    Man hat ja schließich nichts zu verschenken.

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1181831555000

    Also wir nehmen sie weder vorher aus der Schule noch bringen wir sie später wieder hin. Schule ist Schule - Arbeit ist Arbeit. Das erkläre ich meinen Kindern immer wieder. Ich mach ja auch nicht Krank auf der Arbeit, damit ich früher fliegen kann. Auch bei Krankheit regel ich das Zuhause so - mit Erkältung kann man zur Schule gehen (außer mit Fieber), ich gehe dann ja auch arbeiten !

    Wenn ich sie jetzt früher aus der Schule nehmen würde "bricht mein Kartenhaus zusammen" sozusagen. Schule ist Pflicht. Da wird keine Stunde versäumt, nur weil wir in Urlaub fliegen und es dann günstiger wird. Dann fahre ich eben nur eine Woche statt zwei Wochen.

    Aber das läßt sich auf mehrere Bereiche übertragen, wie die Kinder es lernen so geben sie es weiter.

    Nennt mich jetzt nur SPIESSER- :disappointed: in manchen Sachen bin ich das - aber nicht bei allen Fragen ! ;) ;)

    Grüsse

    Dagmar

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4455
    Verwarnt
    geschrieben 1181831709000

    Hier wurde sowas schon mal diskutiert.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • LLiteres
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 253
    gesperrt
    geschrieben 1181831850000

    Nein Dagmar, hast du jetzt glaube ich falsch verstanden.

    Würde ich wegen einem Kleckerbetrag auch nicht machen, da geb ich dir mit dem Schule ist Schule etc. recht. Aber wenn es um eine Differenz von 6000€ wegen zwei Tagen vor den Ferien geht, ich bitte dich. Da wird mir da doch mal grad schlecht. Gut, ist die Schuld der Reiseveranstalter, aber so schnell kann ich das Geld doch gar nicht verdienen, als das ich es da nicht drauf ankommen lassen würde. ;) Arbeit ist Arbeit......

    P.S: Im o.g. genannten Betrag geht es um die reinen Flüge, das hat nichts mit ein oder zwei Wochen zu tun, wir wollen den Urlaub also nicht verlängern sondern lediglich für den Differenzbetrag unserem Sohn zum Abi einen Kleinwagen kaufen. Ich denk da werden die zwei Tage zu verkraften sein.

    "Spar dich reich"
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1181832054000

    Ich finde Arbeit und Schule kann man nicht vergleichen.

    Um in den Urlaub zu können, habe ich ja auch meinen Urlaubsanspruch. Da mache ich doch nicht krank. Das kann man sich wohl auch kaum leisten, oder?

    Aber wenn mein Sohn dann mal ein zwei Tage eher aus der Schule kommt und man spart etliches Geld, das ist es dir nicht wert? Das kann ich gar nicht

    verstehen. :shock1: Jeder versucht doch so günstig wie möglich in die ferien zu fahren.

    Vorbildlich ist es sicher nicht, wenn man es macht, es tut aber auch niemandem weh (doch mir, wenn ich hunderte Euro mehr blechen muss - für nichts).

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!