• Goldman
    Dabei seit: 1099526400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1164356435000

    Tja manche meinen was besseres zu sein mal so einige Punkte :

    - sie buchen 4* in der Türkei -> es ist allgemein bekannt, das man in der Türkei einen Stern abziehen muß

    - sie buchen AI und beschweren sich, das es Essen doppelt gibt -> zuhause gibt es jeden morgen die gleiche Marmelade und auch Abends immer Brot mit Aufschnitt, soll das Hotel zaubern um etwas anderes zu machen ???

    - sie buchen einen Flug für 280,- im 4*Sterne Hotel in der Türkei und beschweren sich, das sie schlechte Flugzeiten haben ->100,- mehr und sie fliegen mit einer deutschen Airline zu besseren Zeiten

    Es gibt halt immer Kd, die schon fast nichts bezahlen und es immer noch darauf anlegen noch Geld vom Unternehmen zu bekommen oder sie haben ein schlechtes Reisebüro

    Wellen, Sonne, Strand und Meer, was will der Surfer mehr
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1165087627000

    ich habe gerade auch was merkwürdiges gelesen:

    da beschwerte sich ein urlauber, dass es in einem hotel in ägypten ganz viele aus dem hotel gab, die durchfall hatten.er schob dieses phänomen aufs essen, weil es seiner meinung nach schlechte qualität hatte.

    nun ist es in ägypten nicht besonders ungewöhnlich dass die gäste durchfall haben.

    was der bewerter aber sicherlich nicht wußte ist, dass dieses hotel zu einer kette gehört, von denen es noch vier andere dort gibt. und alle bekommen dieselbe nahrung. dann hätte dort die halbe makadi bay an durchfall leiden müssen. aber nein, das hotel ist schuld.mal wieder.

    dass man sich aber u.u. mal mit dem sonnen braten und den viel zu kalten getränken in acht nehmen sollte ist völlig uninteresant.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1165088478000

    Naja, beim Essen wird eben am meisten kritisiert, und wenn es darum geht, daß es (ich glaub in Ägypten) nicht so schmeckt wie in Europa, bzw in D. Nur eine Sonne.

    Schad, daß diese Leute selten in Asien Urlaub machen. Mein Mann war vor einiger Zeit in Shanghai, in ein teures Restaurant zum Essen eingeladen: Hühnerfüße, lebende Wollkrabben :?.

    Nagut, auch anderes, an das er sich dann gehalten hat. Aber was würden diese Kritiker dann geben? Minussonnen? Und Anzeigen wegen Körperverletzung? Weil es kein Eisbein gab?

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1165089250000

    hühnerfüße?lecker. genauso wie die woll-dings-bums.

    da dreht sich mir ein bißchen der magen um.

    aber wer es mag........

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1165090546000

    Die Leutchen waren begeistert, die hätten aber wahrscheinlich bei Eisbein nur eine! Sonne gegeben

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1165758095000

    Die Beiträge wurden hier eingefügt

    @'reiselena' sagte:

    Ich besuche die Holidaycheck Hompage fast täglich und es überrascht mich immer wieder wie tief Bewerter sinken. Da ich im Sommer auch für einen renomierten Reiseveranstalter arbeite und die Situation vor Ort kenne überrascht es mich immer wieder aufs neue was bei der Hotelbewertung geschrieben wird. Klar, wenn viele Bewertungen bei einen Hotel eingetragen werden und es wird nur zu 40% weiterempfohlen dann hat es was. Das die Bedürfnisse der Menschen unterschiedlich ist ist auch vollkommen klar. Muss man sich dann aber herablassen und schreiben:z.B der dickbäuchige marokkanische Animateur. Da ich selber Reiseleiterin bin kann ich auch sagen das wenn eine Kleinigkeit nicht passt das ganze Hotel schon schlecht geschrieben wird bloss weil man sich an der Kleinigkeit aufhängt. Ebenso steht in 90% der Kataloge geschrieben das in den südlichen Ländern mit Insekten im Zimmer zu rechen ist auch wenn es unangenehm ist aber die natürlichen gegebenheiten lassen sich zum Glück nicht ändern. Wenn ich zurück denke was Gäste reklamieren kann ich nur mit den Kopf schütteln. Da ist von zu lauten Grillen bis das das Meer zu laut ist alles dabei. Ein beliebtes Thema auch immer das unfreundliche Personal. Ich finde oft (Ausnahmen gibt es)ist es so wie man auf die Leute zu geht so bekommt man es auch zurück.

    Vorallem finde ich solte sich jemand mal einer Seite für die Hoteliers widemen wo diese Einträge machen können über die ekelhaftesten Gäste, denn diese werden ganz oft vergessen. Die schreiend vor der Rezeption stehen, die Kellner angreifen usw.. Ich finde so eine Seite würden die Hoteliers verdienen denn was diese denn ganzen Sommer leisten ist der wahnsinn. Also bitte ein paar objektive Bewertungen schreiben. Vielen Dank das ihr euch die Zeit genommen habt um diesen Artikel zu lesen. Liebe Grüße

    @'Günter/HolidayCheck' sagte:

    Du schriebst

    -..."Vorallem finde ich solte sich jemand mal einer Seite für die Hoteliers widmen wo diese Einträge machen können über die ekelhaftesten Gäste, denn diese werden ganz oft vergessen. Die schreiend vor der Rezeption stehen, die Kellner angreifen usw.."

    ----------------------------------------------

    Aber das gibt es bereits, reiselena, bei uns: Der Hotelierzugang ist eine Einrichtung, die auch genutzt wird.Hier kann der Hotelier,nach besonderer Anmeldung seine Sicht der Dinge schildern oder Neuigkeiten posten!

    Und noch was: Die absolute Mehrzahl der Gäste beurteilt und bewertet ihr Hotel absolut posititiv und empfiehlt es weiter.Das sind über alle 411 000 Bewertungen, die wir hier im Bestand haben, über 75 % der Urlauber die Ihr Hotel anderen Gästen empfehlen. Die Leute sind sehr viel zufriedenen, als es manchmal über Detailkritik so scheint...

    Wir wollen eine möglichst große Bandbreite an Meinungen haben. Nur so kann der Urlauber vorher positive und negative Details des Hotels kennenlernen. Und nicht vergessen: Hotelbewertungen sind immer subjektiv, daher geht Dein Aufruf "objetive Bewertungen zu schreiben leiden ins Leere. Und es geht sicher auch nicht nur um Krabbeltiere, die sich in Hotels breitmachen.Dazu fragen wir viel zu viel Details ab. Bei unfreundlichem Personal hört bei mir der Urlaubsspaß auch auf :(

    Meine klare Meinung dazu: Das muss man nicht hinnehmen!

    Dann rein in die Bewertungen, damit! Andere sind dankbar für den Tipp!

    Viele Grüsse

    Günter/HolidayCheck

    @'Bulgarienfan' sagte:

    Man kann ja auch seine Sicht der Dinge als Gegenpol darstellen. So wie ich es mit dem Hotel Sun Palace in Bulgarien/Sonnenstrand September 2006 gemacht habe. Da äußerte ich mich sehr deutlich zu dem Verhalten vieler Hotelgäste.

    @'Fritz.Laudien@t-online.de' sagte:

    Hallo!

    Ich bin eher der Meinung, dass die Hotels viel zu gut bewertet werden! Es gibt hier eine Bikerpension, die mit etlichen 6er Bewertungen glänzt und nicht mal ein Schwimmbad hat!

    Grüsse

    @'birste' sagte:

    Hallo,

    und wo kann ich lesen ,was die Hoteliers schreiben???

    Gruß

    Birgit

    @'Marco L.' sagte:

    Was hat das den damit zutun ob ein Hotel ein Schwimmbad hat ?

    Wenn der Rest völlig OK ist kann man doch eine 6er Bewertung geben.

    Mein Hotel in NY hatte auch kein Schwimmbad, trotzdem ist es ein klasse Hotel.

    @'Mausebaer' sagte:

    Hallo alle zusammen.

    Also, dass verstehe ich jetzt auch nicht so ganz.

    Ich kann doch nicht, wenn ich ein Hotel ohne Schwimmbad buche, es schlechter bewerten als ein Hotel mit Schwimmbad.

    Man informiert sich doch im Vorfeld über das gebuchte Hotel und bucht es nach seinen Interessen. :question:

    (zumindest machen wir das immer so.)

    @'noeler' sagte:

    Jo, seh ich auch so. Wurde aber schon oft besprochen. Gibt da ein Hotel ( kleine Klitsche ) die wurde zig mal mit komplett 6 Sonnen bewertet ( offiziell 3 Sterne Hotel ) . Sucht man nach den "besten" Hotels in dem Land, dann wird dieses Hotel vor allen 5 * Hotels angezeigt. Das Problem lieget aber eher bei HC, denn die beruecksichten nicht die offiziellen Sterne, sondern nur die Sonnen in einer Auflistung der besten Hotels.

    @'Erika1' sagte:

    Richtig, die offiziellen Sterne werden nicht berücksichtigt - und das ist auch gut so. Denn es geht um die Zufriedenheit der Gäste. Und wenn die mit der 2-Sterne-Klitsche sehr zufrieden waren, vergeben sie eben 6 HC-Sterne.

    Würden die offiziellen Hotelsterne berücksichtigt, könnte man auch in einem Veranstalter-Katalog blättern...

    Warum sollte ich ein Hotel ohne Schwimmbad nicht besser bewerten als das Hotel mit Schwimmbad, wenn dieses ansonsten ein Saftladen war?

    Die Sache mit der Biker-Unterkunft läßt sich leicht erklären: Der Hotelier ist Biker, hat vorwiegend Biker zu Gast und denen gefällt es dort.

    Immer schön zu sehen, wenn irgendwo eine Schulklasse zu Gast war: 15 Doppelzimmer an die Klasse vermietet, davon geben einige Leute eine Bewertung ab, Mundpropaganda eben. Da steht immer dasselbe drin - entweder voll geil oder Bullshit, die Kids sind sich eben einig. ;)

    @'Schlammbeisser' sagte:

    Tatsächlich habe ich immer wieder erfahren, was Hotels und Reiseleitungen alles anstellen können, bis sich die Gäste einmal beschweren. Natürlich gibt es auch die Querulanten und Berufs-Nörgler, aber sie sind in einer sehr deutlichen Minderheit. Daher sind diese Hotelbewertungen im Holidaycheck Gold wert. Leider habe ich das Gefühl, dass egal wo man etwas bucht, nur die große ******* herrscht. Es geht den Hotelketten ausschließlich darum, möglichst viel Profit aus den Anlagen herauszuschlagen.

    Ein Hotel, dass sich mit Liebe und Gastlichkeit um den Kunden kümmert, ist eher die Ausnahme. Leider sind die Reiseleitungen da auch keine Ausnahmen. Offensichtlich haben sie nur ein Zweck, möglichst viele Ausflüge zu verkaufen. Das gilt für alle Reiseanbieter, die sich in diesem Punkt durch nichts unterscheiden. Gerade in diesem Jahr habe ich wieder erleben können, wie Reiseleitungen ihre Gäste für dumm verkaufen. Das ist wahrscheinlich nicht die Verfehlung Einzelner, sondern eine Strategie der Reiseveranstalter.

    Fazit: man kann auch ohne Reiseleitung buchen, das ist billiger.

  • zuleyka
    Dabei seit: 1103673600000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1166016985000

    Ja, manche Bewertungen sind schon herrlich... Grad neulich hab ich eine von Kuba gelesen, da hat sich doch echt jemand darüber aufgeregt, dass am Strand Muscheln liegen. (Au weia, und so viel Sand? Können die den nicht wegfegen? Und das Wasser ist auch so naß :D)

    Manche haben echt Langeweile und reißen das Niveau runter.

    Um die ewige Jugend zu erlangen, würde ich sehr viel tun außer früh aufstehen und Gymnastik. (Oskar Wilde)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!