• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1206352092000

    wir haben unsere Koffer vor 9 Jahren gekauft. Es mußten Hartschalenkoffer sein. Qualitativ gut, aber preislich nicht zu teuer. Nach dem ersten Urlaub hatten sie schon ihre Kratzer weg. Aber tun immer noch ihre Dienste.

    LG

  • Orchidee
    Dabei seit: 1113177600000
    Beiträge: 455
    geschrieben 1206352418000

    Hallo Lilian!

    :D

    Ich habe einen (großen) Maximus (er fasst ca. 30-35 Kg; mit leichtgängigen Rollen) und einen kleinen Stofftrolley samt Stoff-Beautycase im Handgepäckformat(Linie Shark; der Klassiker), beides von Samsonite. Mein Mann hat den gleichen Maximus und noch einen identischen kleinen Trolleykoffer (im Handgepäckformat) in gleicher Farbe von gleicher Marke.

    Ich muss sagen, dass ich/wir in der Farbwahl bei schwarz bzw. dunkelgrau gelandet bin/sind, zum einen ist es einfacher mit dezentem Gepäck auf Geschäftsreise zu gehen ;) und zum anderen sieht man die vielen Blessuren auf den Koffern nicht so schnell, so dass man sich auch nicht allzu sehr ärgert!

    Sicherlich sind auffällige Farben seltener und man erkennt sie schneller am Gepäckband, aber der Nachteil der "Verschmuddelung" ist mir einfach zu groß, auch wenn ich Farben mag!

    Ein großer Aspekt bei der Kaufentscheidung ist die Qualität. Diese Koffer sind nunmehr schon ca. 7 Jahre alt, aber noch einwandfrei, bis auf ein paar kleine Kratzer. Auch funktionieren die Rollen bei allen noch einwandfrei (sind mit einem radlager versehen)! Auch diverse Flughäfen weltweit konnten unserem Gepäck nicht viel anhaben, auch wenn andere Koffer nicht soviel Glück hatten ;)! Auch gibt es für diese Teile auch noch genug Ersatzteile, wenn erforderlich ;) , so dass man unter Umständen nicht sofort den gesamten Koffer austauschen muss.

    Aus diesem Grund würden wir uns jederzeit wieder für einen teureren Koffer entscheiden, da sich Qualität auszahlt!

    Jedoch habe ich immer noch nicht verstanden habe, warum man sich viele damals mit den so hochgelobten (teuren!!!) Aluminiumkoffern von Rimowa eingedeckt haben. Diese sahen nach ein paar Flügen einfach scheußlich und verdetscht aus!! Heute sind die ja zum Teil auch aus Kunststoff und wesentlich widerspenstiger und noch nett anzusehen ;) !

    :laughing:

    Gruß

    Tanja

    Happy Easter!

    Man lebt nur einmal, mach das Beste daraus....
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1206354221000

    Wir haben Koffer in allen Größen, mehrere Rimowa, aber auch Samsonite und Delsey und nehmen immer die mit, die gerade benötigt werden.

    Z.B. mit warmen und luftigen Sachen müssen für 14 Tage 2 große her, für 5 Wochen müssen ebenfalls die Großen mit, zusätzlich 2 Bord-Trolleys in den erlaubten Größen. Für 10 Tage mit luftigen Sachen reichen ein mittlerer und ein kleinerer Koffer.

    Wichtig ist uns vor allem auch die Qualität, hervorstehende Räder/Rollen sind sehr schnell abgebrochen bzw. eiern gerne. Reissverschlüsse müssen robust und belastbar sein. Auch ein stabiles Gestänge beim Trolley ist ein wichtiger Aspekt.

    Unser erster schwarzer Jumbo-Rimowa ist 12 Jahre lang mit uns um die ganze Welt geflogen - dann hatte er ausgedient. Inzwischen ist er längst durch einen neuen leichten ersetzt worden, da auch das Gwicht der Koffer immer wichtiger wird.

    Man hört/liest mal immer wieder, daß man bei 2 Personen, die eigentlich zusammen 40 kg mitnehmen können, nur noch 20 kg pro Person/Koffer erlaubt sind und nicht z.B. 30 + 10 kg. Durchgesetzt hat es sich bislang nicht wirklich. Verständlich ist allerdings, daß für die Gepäckverlader Koffer, die 28 und mehr Kilo schwer sind, sehr viel Mühe machen bzw. unzumutbar sind.

    Daran sollte man vielleicht auch denken.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • columbus59
    Dabei seit: 1194825600000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1206355043000

    Meine Koffer müssen nicht schön aussehen (beim Kauf waren sie noch schön), sondern sie müssen auch einen Sturz auf das Rollfeld beim Verlad und sonstiges aushalten. Ich freue mich immer, meine alten, zerkratzten Samsonites auf dem Förderband wiederzusehen. Bei Louis Vuitton und sonstigem "Prestigegepäck" kann ich nur den Kopf schütteln. Für das, was ein solcher Koffer kostet fliege ich in BC nach den USA.

  • Catwiesel
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1206355390000

    Hallo,

    Wir haben uns jetzt das erste mal ein Trolley-Set gekauft, sonst hatten wir immer Koffer. Wollten mal etwas anderes haben, wir haben auf gute Qualität geachtet. Sie waren zwar teuer, aber sie sollen auch ein paar Jahre halten.

  • Kaspar
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1206355989000

    Ich habe mir vor 7 Jahren ein Kofferset in Neongrün gekauft, weil ich auf dem Band meine Koffer wiederfinden wollte ;) . Mein Mann hat damals bald der Schlag getroffen, er benutzt immer Schwarze mit einem farbigen Bändchen dran und was ist passiert - er nimmt die Koffer vom Band (meiner war ja klar) läuft mit seinem vor mir her und ich merke er hat den falschen, es waren halt 2 Leute mit gleichem Koffer auf die gleiche Bänchenfarbe gakommen, ich hab nur noch gelacht und ihm wars peinlich :laughing: :rofl: :rofl:

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1206356453000

    @Reisemarie sagte:

    Wir haben Koffer in allen Größen, mehrere Rimowa, aber auch Samsonite und Delsey und nehmen immer die mit, die gerade benötigt werden.

    :D Ich hätte auch so gerne schöne Alu-Koffer von Rimowa! Aber bislang waren mir die immer zu teuer. Für den Preis von 2 Reisekoffern und 2 Handgepäck-Trolleys kann ich locker schon 3 Wochen Asien-Urlaub machen. Außerdem weiß ich nicht, ob die nicht sehr anfällig für Beulen sind.

    Wir haben 2 Hartschalen-Trolleys als Handgepäck und einen großen schwarzen Stoffkoffer mit Reißverschlüssen und Rollen. Der hat sich bewährt. Das einzige Problem ist, dass auf den Gepäckbändern ungefähr jeder 2. Koffer so aussieht wie unserer. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1206356664000

    Ich habe eine schönen, grossen Hartschalenkoffer von Delsey. Der wurde vor 20 Jahren eingeweiht und tut noch brav seine Dienste. Die Schlösser halten und man sieht, dass er schon viel unterwegs war.

    Dazu hab ich ein Beautycase, das nicht wesentlich jünger ist.

    Ich persönlich lege mehr Wert drauf, dass der Koffer zu bleibt und haltbar ist.

    Das tut er und solange er nicht zu schäbig aussieht verwende ich ihn bis er auseinanderfälllt.

    Ich definiere mich jedenfalls nicht durch die "Umverpackung" meines Reisegepäcks, denn auch in einem nicht ganz neuen Koffer kann man tolle Klamotten transportieren und auch die Türen von 5* Hotels öffnen sich noch wenn ich mit meinem Gepäck ankomme. :p :laughing:

    @chriwi sagte:

    Das einzige Problem ist, dass auf den Gepäckbändern ungefähr jeder 2. Koffer so aussieht wie unserer. ;)

    Das Problem hab ich meinem alten Teil nicht :p

  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1206359980000

    Fliege seit 20 Jahren mit dem gleichen Koffer ( Hartschale ) durch die Welt. Er war billig ( 43 DM ) hat schon viele Kratzer ,und dazu eine Farbe ,die man nicht verwechseln kann. :laughing:

    Meine Frau hat sich in den letzten Jahren mehrmals einen neuen Koffer kaufen müssen,aber leider hat es keiner überlebt. :shock1:

    Stephan

  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6783
    geschrieben 1206363985000

    Immer noch die gute alte Reisetasche mit den drei Streifen. Hält ein Leben lang. "Mann" brauch halt nicht viel.

    Gibts heut gar nicht mehr, die Modelle.

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!