• Stilles Wasser
    Dabei seit: 1290470400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1301774490000

    Hallo.

    Ein Koffer ist für mich ein nützlicher und praktischer Gebrauchsgegenstand, um bei einer Reise/Urlaubstrip seine Kleidung und sonstigen Utensilien unterzubringen. Dabei spielt die Funktionalität eine große Rolle und nicht das Aussehen etc. Er muß auch nicht in Farbe und Form zum Beautycase oder anderen Gepäckstücken passen.

    Mein Koffer ist ein gewöhnlicher grauer Koffer mit Rollen von Samsonite und schon ein paar Jahre, alt aber gut gepflegt. Um ihn am Flughafen von anderen zu unterscheiden binde ich ein selbst gebatiktes Tuch für mich als Erkennungsmerkmal an den Koffer. 

     

    :laughing:  

     

    Beatrix

    Ich bin zwar klein, aber oho.:))
  • sonjaachan
    Dabei seit: 1299542400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1302012987000

    ich bin meist nur mit meiner recht großen Reisetasche mit Rollen unterwegs dazu ein Rucksack, alles was das nicht reinpasst ist für mich überflüssiges Gepäck :-D

  • Carmen1979
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1302085831000

    Das ist eine Frage, über die ich mir noch nie wirklich Gedanken gemacht habe. Aber wenn ich jetzt darüber nachdenke... mein Reisegepäck ist von 2004 bzw 2005 und hat seitdem nicht gewechselt, auch wenn ich oft daran gedacht habe mir mal einen neuen Trolley zu kaufen. Vielleicht werde ich es im Vorfeld meiner anstehenden Mallorca Reise auch noch tun.

     

    Farblich abgestimmt sind die Teile nicht. Der kleine Trolley ist für Kurzreisen von bis zu 4 Tagen, das große Teil für längere Aufenthalte. Bei bedarf kommt noch eine Reisetasche / Sporttasche hinzu.

     

    Ich achte schon auf den Preis bei sowas, weil ich mir sage, das Gepäckstücke sowieso nicht wie rohe Eier behandelt werden und ich mich bei teuren Gepäck mehr ärgern würde, wenn es rampuniert ist, als bei einen Trolley für 30€

     

     

    20-26.12 Hotel Enziana / Wien, 24-28.4.17 A&O Hackerbrücke / München, 1-8.6.17 THB Felip / Mallorca, 24-31.8.17 Las Arenas / Mallorca
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7050
    Verwarnt
    geschrieben 1302102186000

    @Carmen1979

    vielleicht kaufst Du Dir Deine neuen Koffer auch auf Mallorca. Gerade an der Playa de Palma gibt es mehrere Läden, die recht gute Trolleys in dem von Dir preislich angesprochenem Rahmen anbieten, gesehen habe ich auch kleine knuffige Handgepäcktrollys um die 10€. Deine "alten" Koffer kannst ja (ordentlich entsorgt) auf Mallorca lassen,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • rmouillard
    Dabei seit: 1187222400000
    Beiträge: 736
    geschrieben 1302112177000

    Hallo,

     

    ich habe soeben 2 meiner "alten" Koffer verschenkt. Darin werden nächste Woche Spenden auf die Phillipinen transportiert ;)   Die Koffer bleiben dann auch dort.

     

    Doch gut, wenn man nicht alles sofort wegwirft.

     

    LG

    Roswitha

    I Love Egypt
  • Stillerleser78
    Dabei seit: 1300579200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1302971015000

    Hallo Gemeinde,

    kann und darf ein Koffer mit Schloss (Zahlenschloss) für den Flug in die Türkei verschlossen sein? Meine Schwiegereltern meinten, die Koffer dürfen nicht verschlossen sein, sonst würden sie nicht durch den Zoll kommen..?!

    Habe auf die schnelle nix passendes gefunden.

    Danke im Voraus

    2011 Adalya Resort, 2013 Club Mega Saray, 2014 Melas Lara, 2016 Adalya Resort/Adalya Ocean
  • Phaeton01
    Dabei seit: 1295740800000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1302984219000

    Hallo,

    man sollte die Koffer nicht abschließen, sonst besteht die Gefahr das bei Kontrollen die Schlösser gewaltsam geöffnet werden. Wir hatten schon 2 x einen Zettel im Koffer das er überprüft wurde.

    Gruß Susi

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2956
    geschrieben 1302987104000

    [b]Hallo,

    bei uns hat jeder in der Familie einen großen Samsonite-Hartschalenkoffer (die "alten" mit den 2 dicken Rollen an der einen Seite und dem klappbaren Zieh-Teil an der gegenüberliegenden Seite) in einer "schreienden Farbe" wie grün oder royalblau.

    Mit so was will anscheinend keiner gesehen werden - außer uns! ;)

    Alle Welt -so kommt es mir vor - will nur dunkelfarbige Koffer, und hinterher hat man dann doch vielleicht den falschen vom Band gezerrt....

    Nun- wir nicht!

    Dazu kommt dann noch ein buntes Kofferband- falls doch noch so ein farbenfrohes Teil auf dem Band rumfährt....

     

    Wir haben diese Teile nach und nach bei amerikanischen oder kanadischen Outlets für ein Spottgeld gekauft; immer dann, wenn die ursprünglich ins Land eingereisten Koffer "dank" Klamotten-und Souvenirkäufe für die Ausreise nicht ausgereicht haben.

    Dabei haben wir mit schöner Regelmäßigkeit unglaubliche Schnäppchen gemacht.

    Da wir immer nur mit einem Koffer anreisten, verursachten die neu gekauften keine extra Kosten bei der Gepäckbeförderung.

    Ich könnte nicht behaupten, dass die Koffer schwer sind- wir hatten noch nie irgendwelche Probleme mit Übergepäck.

    Zwischenzeitlich haben wir uns aber noch eine Handwaage zugelegt (gabs bei einem Kafferöster), die nimmt nicht viel Platz/Gewicht weg u. reist in jeden Urlaub mit - hat uns schon gute Dienste getan. Nichts ist lästiger, als am Airport umpacken (oder schlimmer: wegwerfen) zu müssen.

     

    Für weitere Shopping-Orgien liegt jeder größeren (also mind.  interkontinentalen) Reise noch eine faltbare gute Reisetasche bei, die wir am Anfang der Reise als "Puffer" für die Klamotten nutzen, am Ende der Reise meist für die Schmutzwäsche verwenden. Dort kann auch ein TSA-Schloß angebracht werden.

    Bei unseren Samsonites ist das nicht möglich- wir hatten aber auch noch nie Probleme oder gar einen Zettel drinnenliegen, dass unser Gepäckstück kontrolliert wurde.

    Dazu hat meine Göttergattin noch ein fast antiquarisches BeautyCase - ist von Delsey und wird so nicht mehr hergestellt. Hat mittlerweile wahrscheinlich in über 30 jahren mehrfach die Welt umrundet und tut immer noch sehr gute Dienste.

    Da macht sich Qualität echt bezahlt!

    Und für Kurzreisen nutzen wir entweder kleine Soft-Trolleys mit "zuschaltbarem" Reissverschluß oder die gute alte abgeschabte Leder-Reisetasche mit Patina, wenns "etwas stilvoller" sein soll.

    [color=#888888][size=11px][color=#888888]Gruß, Johannes[/size]

    [/color][/color]

     [/b]

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • sanegirl1980
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1303138106000

    Habe mir jetzt auch einen Hartschalen Koffer organisiert,..

    Sind laut Hersteller sehr robust,.. Farbe ist zwar ein wenig Gewöhnungsbedürftig,. aber gut,.  ;)   Rosa... naja,.. **gg**

    Hatte davor immer einen "normalen", keine Hartschale,.. hat leider 2 mal USA und einmal Thailand nicht so ganz überlebt,..

    Die Seitentasche war dann schon hinüber, und das Gestell zum Ziehen, ging auch nicht mehr raus,..

    Deswegen mal was neues,.. hoffe mal, das er ganz bleibt.,.. 

    Taschen mag ich gar nicht,..

    Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!
  • iane
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1307794702000

    Ich bevorzuge kleine Koffer in auffälligen Farben, auf jeden Fall aus Stoff. Sie sind leichter und man kann den Platz besser nutzen. Nachdem mein 60cm Koffer den Geist aufgegeben hat, bin ich anschließend mit einem 50cm Koffer gereist. Für einwöchige Touren leider zu klein. Reisetaschen mag ich gar nicht. Die Koffer sollten günstig sein, sonst würde ich mich zu sehr bei Verlust oder Beschädigung ärgern. Über die 20kg Freigepäckgrenze bin ich in den letzten Jahren sehr selten gekommen. Jetzt packe ich viel überlegter und lasse notfalls auch weniger wertvolle und sperrige Gegenstände einfach dort.

    Jane
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!