• Tuxe
    Dabei seit: 1245110400000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1361393445000

    darf man zb. capri sonne mit an bord nehmen also in diesen verschliesbaren beutel halt?

    Einmal ist immer das Erste Mal
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1361430125000

    ...natürlich, es darf auch Cola, Wasser, Saft, Kaffee oder weiteres sein, sofern Du es nach der Sicherheitskontrolle kaufst oder aber in Gebinden mit max. 100ml Dir mitbringst... ;)

  • DagmarK.
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 228
    geschrieben 1361440114000

    Hallo,

    wir sind im November mit Sky nach Antalya geflogen. Es gab Sandwich, Kaffee, Wasser, so wie in den vorherigen Threads beschrieben. Allerdings frage ich mich beim Lesen mancher Beiträge wo das Problem liegt an Bord eine Dose Cola oder Limonade zu kaufen. Daran verarmt kein Mensch und es ist sicher nicht teurer als im Flughafen.

    Ich sehe es genauso wie der User schwabenheini, Sky ist eine ganz normale Billigairline.

    Bei Airlines dieser Art erwarte ich eigentlich keine Verpflegungsleistung. Das ist doch bei Ryanair, Airasia, Germanwings usw.auch nicht anders. Auch hier gilt wie immer im Leben

    "you get what you pay for". Wenn ich das nicht will muss ich halt Lufthansa, Turkish, Air Berlin usw. buchen.

    LG

    Dagmar

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42300
    geschrieben 1361445592000

    Vielleicht ist es gar nicht so sehr die finanzielle Bürde ... ich persönlich werde hysterisch wenn ich nicht vom Start weg was zu trinken habe, und überlicherweise dauert´s bis zum Service halt immer ein bisschen.

    ;)

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • vertexto
    Dabei seit: 1270684800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1367402766000

    Hallo,

    wir sollten am Sonntag 28.04 um 23:50 Uhr mit ZY715(SKY) von Antalya nach Köln Fliegen, abholung am Hotel in Lara war für 20:40 Terminiert.

    Nach 1 Stund vergeblichen wartens vor dem Hotel wurde uns nach einigen Anrufen gesagt das der Flug erst um 02:00 Uhr (29.04) geht und wir dann um 23:30 abgeholt werden.

    Wir sind dann auch recht pünktlich abgeflogen nur leider nicht nach Köln sondern nach Berlin Schönefeld!!!!!!????? das wurde uns sehr Zeitnah,etwa eine halbe Stund vor der Landung mit geteilt weil angeblich keine Landeerlaubnis für Köln vorlag ??????

    Ganz toll bei den Platzverhältnissen in der SKY737-900(über 200 Sitzplätze) da hat jedes Huhn in einer Legebatterie mehr Platz, das verstößt schon gegen die Menschenrechte......

    Nach dem man uns dort dann fast eine Stunde ohne Info hat stehen lassen flogen wir dann nach Köln auch wieder ohne Info warum wir erst nach Berlin geflogen sind!!!

    Das ist einfach unverschämt von SKY,und entschädigt wird man auch nicht.

    Nie wieder SKY......

    Grüße

    Gerd

  • sonderpreis2000
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1367406396000

    Hallo verfexto,

    keine Entschädigung ist nicht ganz richtig.

    Nach Europäischer Fluggastrechteverordnung stehen Dir bei verspäteter Ankunft von mehr als drei Stunden 400,00 €, pro Person, als Entschädigung zu.

    Ich würde mich, als erstes, an den Veranstalter wenden und parallen die Fluggesellschaft, per Einschreiben, auffordern die Entschädigung zu zahlen.

    Erfahrungsgemäß zahlen Airlines, wie Sky, erst, wenn ein Rechtsanwalt schreibt.

    customer.service@skyairlines.net

    Gerne kannst Du mich auch per PN kontaktieren.

    Immer wieder FEBEACH!!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42300
    geschrieben 1367406953000

    Das kann er sich alles sparen, denn Skyairlines ist nicht in der EU beheimatet und somit hat @vertexto in der Tat keinen Anspruch auf eine Entschädigung gem. VO 261/04 beim Rückflug aus AYT.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • sonderpreis2000
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1367415580000

    Stimmt, wenn es SKY war, macht die Anfrage/Aufforderung bei Sky keinen Sinn. Der Reiseveranstalter muss aber, aus meiner Sicht haften. Und zwar auf Grund der Verordnung. Dort heisst es: Der Schutz für Fluggäste, die einen Flug von einem Flughafen in einem Mitgliedstaat antreten, sollte bei Flügen, die von einem Luftfahrtunternehmen der Gemeinschaft durchgeführt werden, auf Fluggäste ausgedehnt werden, die von einem Flughafen in einem Drittstaat einen Flug

    zu einem Flughafen in einem Mitgliedstaat antreten.

    .... von einem Luftfahrtunternehmen oder Reiseunternehmen von einem Flug, für den sie eine Buchung besassen, auf einen anderen Flug verlegt wurden, ungeachtet des Grundes hierfür.

    Immer wieder FEBEACH!!
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1532
    geschrieben 1367415693000

    @vertexto

    ..die ganze Kayi/GTI/Skygruppe hat wohl zur Zeit massive finanzielle Probleme. Sky speckt derzeit massiv seine Flotte ab, ich nehme an, diese Verwerfungen rühren daher. Bin selbst auch betroffen, bin soeben mal von meinem geplanten Abflug Samstag 3.40Uhr nach Frankfurt 20.10Uhr "entsorgt" worden. Laut GTI auf Grund des downgrading des Fluggerätes (von B-737-900 auf B737-400) mit ca. 40 Plätzen weniger...

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!