• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • June2
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 213
    geschrieben 1358542220000

    Im MAi hatte ich auch noch alle Getränke dabei....im Oktober nur noch Wasser in so eine Art JoghurtBecher...nur ungefähr halb so groß. War ich froh, dass ich noch ne Flasche Wasser gekauft hatte. ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42344
    geschrieben 1358543933000

    @CIMY

    Wasser und Brot ... in überschaubaren Mengen.

    Pack dir eine Stulle ein! ;)

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • CIMY
    Dabei seit: 1208044800000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1358582061000

    Essen hab ich immer dabei, ging mir eigentlich nur um das Trinken wegen den Kindern. Mir macht Wasser nix aus, aber die trinken das nicht.

  • schwabenheini
    Dabei seit: 1361059200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1361127262000

    Ich bin heute mit Sky von Antalya über Dresden nach Bremen geflogen, der Hinflug nach Antalya war eine Woche zuvor. Für mich war es die erste Reise mit dieser Fluggesellschaft, der Flieger war die Boeing 737-900ER.

    Für mich ist das ein normaler Billigflieger, vergleichbar vielleicht mit Ryanair.

    Unterschied: bei Sky sind die Sitzabstände tatsächlich deutlich enger. Ich habe Körpergröße 1.86m und habe seit dem heutigen Flug Schmerzen in beiden Knien.

    Weiterer Unterschied: der Service bei Sky ist definitiv besser als bei Ryanair, wenn auch nicht vergleichbar mit anderen "normalen" Fluggesellschaften.

    Es gab bei meinen beiden Flügen das hier schon vielzitierte "matschige Sandwich" und den "Joghurtbecher voll Wasser".

    Aber Leute, ich verstehe diese Diskussion nicht. Eines der beliebtesten Themen hier im Forum  ist doch die Frage, wie man günstig zu einen Türkei-Urlaub kommt.  So, und wenn ich mir anschaue, was ich für meinen Aufenthalt bezahlt habe, nämlich 220 EUR für eine Woche AI im 4*-Hotel inclusive Flug, dann kann der Flug nicht mehr allzu teuer gewesen sein.

    Da muss man Abstriche machen, das macht neuerdings sogar die Lufthansa, nur dass dort die engere Bestuhlung zuletzt durch neue Stühle mit dünneren Rückenlehnen und nur zweitrangig durch das Zusammenschieben der Sitze realisiert wird.

    Die Stewardessen an Bord waren nett, aber wenn ich beobachte, wie manche Touristen wie selbstverständlich in deutscher Sprache mit nicht unterdrücktem Dialekt auf das Personal einredet, dann verstehe ich auch dass das Personal mal einen schlechten Tag kriegen kann.

    Bezüglich Sicherheit sind mir keine Mängel aufgefallen, meine Reise war aber auch nicht repräsentativ.

    Summa Summarum möchte ich anmerken, dass "Geiz ist Geil" auch bei Urlaubsreisen zwangsläufig zu Abstrichen am Service führt. Wenn man das in Kauf nimmt, dann sind Fluggesellschaften wie Sky (aber auch Ryanair und alle anderen) eine attraktive Möglichkeit, bei der man dann - wie ich finde - fairerweise auch die entsprechend niedrigeren Maßstäbe zumindest bezüglich Service anlegen muss.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • bigbilli
    Dabei seit: 1265500800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1361278165000

    Hallo,

    nun muß ich doch mal fragen, fliege im März mit Sky und lese immer es gäbe nur noch einen Becher mit Wasser und Ende.

    Besteht die möglichkeit nach der Zollkontrolle Im wartebereich Getränke zu kaufen und diese dann in den Flieger mitzunehmen, oder macht das Personal dann Stress?

    LG

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1361278875000

    ...das hängt vom Flughafen und dessen Ausstattung ab ob Du dann noch etwas kaufen kannst. "Stress" mit dem Personal wird es diesbezüglich nicht geben wenn Du etwas zu trinken oder Essen mit an Bord nimmst... ;)

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1361305962000

    Natürlich kannst du die nach der Sicherheitskontrolle gekauften Getränke mit an Bord nehmen. Allerdings sind die Flughafenpreise in dem Bereich auch meistens happig.

    Für mich gehört es schon mittlerweile dazu, mir für 3,00 Euronen einen Kaffee an Bord zu gönnen. Auf unserem letzten Flug wurde uns ein "kleiner" Kaffee für 2,00 € angeboten. Der schmeckte aber gar nicht und es war wirklich eine Miniportion. Dagegen schmeckt der für 3,00 € wirklich gut ("Egbert Douwes" - wenn man es so schreibt!).

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!