• indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1124988265000

    @ laskowski

    Hallo,

    in der First Comfort sind selbstverständlich alle verfügbaren Getränke umsonst. Ich denke Melly hat das mit der Economy verwechslet.

    Bier ist, wenn ich mich richtig erinnern kann, König Pilsener und der Champagner war ein Heidsieck Heritage. Auch sonst gibt es diverse Spirituosen wie Vodka, Gin, Martini, Whisky, etc. umsonst.

    Zum Thema Service und Comfort findest Du ja hier weiter oben genug Infos ;-)

    Viele Grüße und einen schönen Urlaub

    Pascal

  • HALLO024
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1125015388000

    HALLO

    ICH BIN GERADE MIT DER LTU VON MAURITIUS NACH MÜNCHEN GEFLOGEN UND ZWAR MIT DER LTU UND DIE IST GENAUSO GUT WIE DIE DER CONDOR (HINFLUG). BEI LTU WAR DER KONTAKT ZU DEN FLUGBEGLEITERN BESSER ALS DIE DER CONDOR DIE DICH MAL 5 MINUTEN WARTEN LIESEN. 

  • ttzz
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1125681986000

    Stimmt ,Flugbegleiter sind sehr zuvorkommend und stellen "Persönlichen Kontakt" her.

  • snoopy1
    Dabei seit: 1119484800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1125831691000

    Hallo,

    also wir sind vor kurzem mit der Ltu auf der Mittelstrecke geflogen. Der Service ist wirklich nicht doll, es gab außerdem Klappbrote die ich persönlich als 6- werten würde. Wir sind nicht mit der Comfort Class geflogen, ich würde mich auch fragen ob das nötig ist.

    Man hat vielleicht eine persönlichere Betreuung aber lohnt es sich deswegen gleich 400-500€ für das Ticket mehr zu bezahlen.

    Das muß aber jeder selbst wissen.

  • HALLO024
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1125837659000

    JA ES LOHNT SICH IN DER COMFORT CLASS ZU FLIEGEN ES GAB BEI UNS ESSEN IN PORZELLAN SERVICE UND ALS ABSCHIED NOCH EIN GESCHENK AUSERDEM IST DER SITZABSTAND BESSER ALS IN DER ECO  

  • snoopy1
    Dabei seit: 1119484800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1125839967000

    Ob es jetzt so wichtig ist das die Klappbrote auf dem Porzelan liegen weiß ich nicht.

  • Jana211078
    Dabei seit: 1121212800000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1126100885000

    Hallo,

    also wir sind im August mit der LTU nach Punta Cana geflogen. Muss ehrlich sagen, dass ich noch nie bei einem Flug einen so tollen Service erlebt habe. Auf dem Hinflug gab es ein kleines Notpäckchen. Darin sind enthalten: Ohropax, Zahnbürste, Zahnpasta, Strümpfe. Die Flugbegleiter/innen haben dann auch sofort (noch vor dem Start) zusätzliche Kissen u. Decken verteilt. Außerdem sind sie zig Mal mit Getränken rumgegangen. Normalerweise hat mir das Getränkeangebot nie ausgereicht, so dass ich zusätzlich eine Flasche Wasser mit auf den Flug genommen hab.

    Das Essen war auch recht gut. Es gab die Auswahl zwischen 2 warmen Speisen.

    Gruß

    Jana

  • eparalle
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1126107049000

    Hallo wir sind diesen Sommer zum 3 ten mal FCC geflogen ,Punta Cana,Cancun,Male.

    Es ist jedesmal wieder ein Genuss ,Ich finde aus Erfahrung das sich die LTU mit dem Produkt FCC nicht

    zu Verstecken braucht .

    Selbst im vergleich Lufthansa neue Buisness class gibt es nur maginale Unterschiede.

    Zwischen der Ltu und Condor liegt klar die LTU vorne.

    Zu den Leuten die auf die nach Mauritius mit der LTU fliegen; würde ich Trotzdem mit Air Mauritius fliegen.

  • ttzz
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1126188196000

    Air Mauritius kooperiert mit LTU und wenn ich von München nach Mauritius fliege dann ist das ein Gemeinschaftsflug von Air Mauritius und LTU (sieht man an Anzeigetafeln).Air Mauritius fliegt übrigens nicht von MUC nur LTU (Gemeinschaftsflug).

  • drea-w
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 361
    geschrieben 1126199240000

    So, nun sind wir fast 1 Woche aus dem Urlaub zurück und meine Schwierigkeiten mit der Zeitumstellung sind auch so gut wie vorbei...

    Also, wir waren vom 19.8. - 1.9. in der Dominikanischen Republik in Maimon im RIU Bachata und wir sind LTU geflogen. Und zwar ganz normale Touristenklasse.

    Mein Fazit: War alles prima!

    Dazu muss ich sagen, dass wir vier nicht gerade zu den größten Mitmenschen zählen (max. 1,75 cm) und von daher es eigentlich recht bequem war, der Platz war ausreichend, so dass man die Beine lang strecken konnte (unter den Sitz des Vordermannes). Den Service fand ich mehr als ausreichend und gut. Jeder Sitzplatz hatte von vornherein ein Kissen und eine Decke (auf Mittelstrecke war das immer Mangelware, vor allem bei Condor), das Essen war überraschend gut. Wir hatten 2 Mahlzeiten auf dem Flug. Bei der Hinreise war es ein warmes Mittagessen und ein kaltes Abendessen, auf dem Rückflug ein warmes Abendesse und ein Frühstück. Bei den warmen Mahlzeiten gab es 2 zur Auswahl. Auf dem Hinflug bekam jeder Passagier ein kleines "Notfallpäckchen", darin enthalten waren Socken, Zahnbürste und -creme, Kamm sowie 2 Ohrstöpsel. Getränke gab es eigentlich genügend und wenn man Durst hatte und die Flugbegleiter nicht in der Nähe waren, ging man eben zu ihnen, dann bekam man was.

    Auch bei diesem Langstreckenflug hat sich wieder mal meine vorherige Meinung bestätigt: Ich fliege am liebsten mit LTU, denn mit dieser Fluggesellschaft habe ich bisher bessere Erfahrungen gemacht als bei Condor.

    So, nun schwelge ich weiter in meinen wunderschönen Urlaubserinnerungen

    Andrea

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!