• Carsten&Janine
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1129205184000

    Hallo,

    Sind Mittelstrecke schon oft mit LTU geflogen, aber auch schon Fernstrecke. Können uns da nicht beschweren. Condor hatten wir bisher nur einmal auf der Mittelstrecke. War ein alter Flieger der Lufthansa und entsprechend enttäuscht waren wir. Überhaupt finde ich die Lufthansa-Mitarbeiter, die ich ich bisher erleben mußte, viel zu arrogant und kontraproduktiv gegenüber den Kunden eingestellt.

    Gruß

    Carsten

  • hocker_t
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1129242866000

    Hallo, ich möchte zur LTU und ihrer Qualität meinen Senf geben: Die LTU - und auch andere - bieten für Behinderte eine kostenlose Sitzplatzreservierung an. Ich bin behindert - kein Rolli-Fahrer - aber ich benötige einen Platz mit etwas mehr Beinfreiheit, die es durchaus gibt. Trotz bestätigter Reservierung der jeweils "ersten" Reihe erhielt ich bei ca. 6 Flügen in den letzten 2,5 Jahren nur einmal einen entsprechenden Platz. Also habe ich jetzt Ende September bis Mitte Oktober in die Comfortclass investiert. Der Hinflug fand mit 2,5 Stunden Verspätung ab DUS mit einer holländischen Maschine statt, einige Gäste wurden vorher informiert, die Mehrzahl nicht. Ich habe nichts gegen Holländer oder deren Fluggerät, aber leider passen angeblich die Catering-Wagen der LTU nicht hinein, sodas es nur ein "Notessen" und kaum Getränkeauswahl gab - aber was soll's, die 4 Stunden nach Agadir gingen auch vorbei, ohne sonstige Probleme. Merkwürdig war nur, dass angeblich die geplante LTU-Maschine kurzfristig in die Wartung musste, aber die Fluggäste, die über die TUI gebucht hatten, schon 3 Wochen vor Abflug ein entsprechendes Schreiben bekommen haben.

    Für den Rückflug war die Comfortclass angeblich ausgebucht. Interessanterweise hat sich ein Marokkaner sich beim Steward bedankt, dass er trotz voll belegter Maschine noch einen Platz bekam und dann auch noch in der Comfortclass! (Bakschisch??)

    Der Service war übrigens wieder miserabel, angeblich streikte in DUS der Catering-Service, sodass nur sog. Sandwiches verteilt wurden, die besser als Tapetenkleister zu gebrauchen waren. Die Monitore in der Maschine waren fast blind, so dass sogar das Video mit den Sicherheitsinstruktion kaum zu erkennen war. Aber der Flug (mit einer A330 der LTU) war pünktlich - immerhin.

    Alles in allem muß ich leider sagen, dass die LTU sehr nachgelassen hat, vielleicht sind die Sparzwänge zu stark.

    Ich möchte nochmals betonen, dass ich nicht wegen des Essens fliege, und natürlich steht die Sicherheit ganz oben - und in dem Zusammenhang habe ich die letzte ausserplanmäßigen Aufenthalte wegen Reparaturen vor einigen Jahren erlebt.

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1129284773000

    @Hocker: da ich selbst leider Gebrauch von der kostenlosen Sitzplatzreservierung der LTU machen muß, da ich auch einen Schwerbehindertenausweis habe, kann ich was zu Deinem Posting schreiben.

    Ich bräuchte auch mehr Bein freiheit, aber LTU sagt klar am Telefon, daß die XL-Sitze nur für Leute da sind, die "gesund" und "munter" sind. Auch wird sofort gesagt, daß die Plätze hinter der CC auch Geld kosten, egal ob nun behindert oder nicht.

    Es wird aber immer sehr darauf eingegangen, daß man Sitzplätze bekommt, wo man die mittigen Armlehnen hochmachen könnte.

    Ich hab noch nie negative ERfahrungen gemacht, ich wurde immer sofort am Telefon gefragt, ob ich am Flughafen Hilfe benötige, oder sonstige Probleme habe.

    So wurde auch gleich notiert, daß ich gleich am Anfang einsteigen durfte und auch gleich bei Ankunft.

    Solch Service hatte ich übeigens auch bei Hapag Loyd.

    Wer schlicht nicht "holzklasse" fliegen kann, muß dann halt mehr Geld investieren und sich den Luxus gönnen, mehr Beinfreiheit zu haben.

    Ich weiß das und stelle mich darauf ein.

    Es gibt übrigens grad bei den großen Maschinen hinten Sitzplätze wo der Gan breiter ist, da die mittlere Bestuhlung nur mit 3 Sitzen da ist.

    Ich war schon sehr viel mit LTU und Co unterwegs und konnte mich nie über mangelnden Service beschweren.

    Gruß

    Melly

  • ttzz
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1129304004000

    @ opafritz88

    Nein das war ein anderer Condorflug aber es scheint so als ob Condor das immer macht :

    Bei 30 Grad ist das allerdings schon merkwürdig.

  • Tanzbär
    Dabei seit: 1082851200000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1129309673000

    Hallo!

    Da wir auch überlegen mir LTU First Comfort zu fliegen, würde uns interessieren, wie dort ein 5-Gänge-Menu aussieht und was Ihr von Reihe 3 HK haltet.

    :question:

  • opafritz88
    Dabei seit: 1128384000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1129311524000

    @'ttzz' sagte:

    @ opafritz88

    Nein das war ein anderer Condorflug aber es scheint so als ob Condor das immer macht :

    Bei 30 Grad ist das allerdings schon merkwürdig.

    uns wurde gesagt, dass dieser vorgang einmalig sei... das konnte ich mir aber wie gesagt schon damals nur sehr schwer erklären, da es von märz bis ende september nur manchmal unter 30° in las vegas ist... dann widerrum könnten sie nicht vernünftig auftanken und müssten dann fast immer zwischenstoppen.... in konsequenz dürften die den flug dann ja auch nicht mehr non-stop nennen oder?

    noch eine frage an die leute die sich vielleicht mit flugzeugbetankung oder ähnlichem auskennen:

    ist das eine nachvollziehbare ausrede es mit der temperatur zu erklären? und da es in las vegas fast immer sehr warm ist, müsste der flughafen doch ein "system" benutzen, das auch bei sehr warmen temperaturen ordentlich funktioniert oder? oder wollte die condor vll. nur die hohen kerosinpreise in las vegas umgehen und lieber günstiger in winnipeg (kanada) tanken?

  • ttzz
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1129378094000

    @ tanzbär

    das fünf Gänge Menü mit fünf Hauptspeißen zur Wahl war sehr gut !!

    Ich glaube jeder bekam das was er wollte !

    Mir wurde während des Fluges nie langweilig, da es immer was zu Essen gab :-).Vorspeiße ....................Kuchen usw.

    Ich find 3.Reihe gut, da sie meistens in der 3. Reihe mit dem Service anfangen.

  • hocker_t
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1129472339000

    @mellygirl

    Hallo, grundsätzlich gebe ich dir recht, dass das Service-Personal bei der LTU-Reservierung sehr bemüht ist, auf die Wünsche einzugehen. Nur was dann am Ende herauskommt, ist oft etwas ganz anderes. Ich denke mir, ein großes Problem ist, dass bei einer frühzeitigen Buchung noch keiner genau weiss, welche Maschine konkret eingesetzt wird. In einer A300 ist z.B. die Reihe 14 eine ganz andere als in einer A330 etc. Wen ich eine bestimmte Reihe reservieren möchte, aber der Flieger ist ein anderer, so kann ich Pech oder Glück haben. Und bekannterweise sind die jeweils 1. Reihen (direkt hinter Küche, Toilette etc.) in der Regel für Eltern mit Babies reserviert, weil es dort Vorrichtungen für ein Babybett oder Wickeltisch gibt. Und nur diese Reihen garantieren (ausser Notausgang) mehr Beinfreiheit. Die von mir gewünschte Flexibilität bezieht sich lediglich darauf, dass diese speziellen Sitze unabhänging vom wirklich eingesetzten Maschinentyp reserviert werden - aber damit ist das Personal offensichtlich überfordert. Bei Flügen in der Vor-/Nebensaison werden zudem oft kleinere Maschinen eingesetzt, die kleine Mittelsitze haben. Dort gibt es nur 1 erste Reihe und die ist halt First Class.

    Ärgerlich finde ich nur, wenn man schon eine Menge mehr Geld für First Class ausgibt und der angebotene "Mehrservice" kann aus irgendwelchen Gründen nicht vollständig geboten werden, dann sollte die Fluggesellschaft zumindest einen Teil der Mehrausgaben erstatten und nicht einfach darüber hinweggehen.

    Noch eine Schlussbemerkung: wenn auch beim Hinflug ab Deutschland vieles funktioniert, spätestens beim Rückflug gibt es Probleme, weil das Bodenpersonal dort oft inkompetent und uniteressiert ist, oder plötzlich noch nicht einmal englisch sprechen kann. Schade eingentlich! :disappointed:

  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1129623059000

    Wir sind diesen Sommer mit LTU nach Monastir geflogen und können uns nicht beklagen. Das Essen war lecker und das Personal sehr freundlich. Wir bekamen sogar beim Hin- und Rückflug Sitzplätze im First-Class Bereich (das hatten wir nicht gebucht), da alle "normalen" Sitzplätze belegt waren!

    LG Mareike

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • Borussenpower
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1129710513000

    Wir sind dieses Jahrnach Lanzarote mit LTU geflogen.

    Wir hatten nicht sauszusetzen.Wir ahben auch schon mehrere andere Fluggesellschaften gehabt,können aber keinen großen Unterschied feststellen.

    Getränke gab es wenn man wollte auch zwischendurch .

    Würde immer wieder mit LTU fliegen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!