• indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1123014181000

    Hallo,

    also die 20 cm fallen schon auf. Wenn bei der LTU beide Fußstützen ausgefahren sind und der Sitz neben Dir in Liegeposition ist, mußt Du vom Fensterplatz entweder über deinen Nachbarn drübersteigen, oder Er/Sie muß kurz den Sitz in die Normalposition stellen. Bei Condor geht das mit weniger Akrobatik. Außerdem stößt man bei der LTU in max. Liegeposition schon mit den Zehenspitzen an der Rückenlehne des Vordermannes an, bei Condor ist da noch Luft (bin 173 cm).

    Die Bordunterhaltung bei der LTU ist etwas praktischer, da man den Monitor einfach wieder in die Armauflage schiebt, wenn er stört, geht bei Condor nicht ganz so einfach. Qualität ist hier aber besser.

    Viele Grüße

  • ttzz
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1123248892000

    Habt ihr noch andere kuriose oder sehr positve Erlebnisse mit LTU (sowohl F.C.als auch E.C.) gemacht ??

  • Susi Schmusi
    Dabei seit: 1118620800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1123261583000

    sind letztes Jahre mit LTU FIRST COMFORT geflogen und waren sehr zufrieden , Personal sehr freundlich und zuvorkommend was man bei dem gewissen Aufschlag ja auch erwartet. Sitzabstand ist in Ordnung wenn man 1.75m groß ist , aber könnte schon etwas mehr sein

    Zur Condor COMFORT CLASS kann ich noch nichts sagen, will sie aber im nächsten Urlaub mal testen.

  • christa76
    Dabei seit: 1123286400000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1123368488000

    Hallo,

    bisher sind wir leider noch nie mit First Comfort geflogen. Wir waren die letzten

    5 Jahre immer einmal im Jahr mit LTU in Punta Cana und können uns viele Beschwerden einfach nicht vorstellen. Wir selbst haben noch nie etwas zu beanstanden gehabt. " Meine Meinung" es gibt einige Mitmenschen die sollten ihre eigenen Ansprüche mal ein wenig runterschrauben - denn habe erlebt - das es Gäste gibt die mit nichts, aber auch garnichts zufrieden sind und wenn diese dann noch das Bodenpersonal ärgern, da kann bestimmt nichts gutes rauskommen. Mein Flieger bleibt egal ob First oder ganz normal die LTU denn von Condor bin ich bedient.

    Dieses Jahr im Dezember wollten wir wieder einmal nach Punta Cana und hierfür ausnahmsweise einmal First Class buchen. Also bei Condor nehmen diese mich (bin Schwerbehindert) nur unter Vorbehalt da mich vor Abflug der Flugarzt noch untersuchen muss ob ich überhaupt Flugtauglich bin. Habe ein ärztliches Attest das ich es bin und war zuletzt im Januar in Punta Cana aber Condor besteht darauf. Also und wenn dieser Mann mich dann für untauglich halten würden, hätten wir einen riesen Verlust zu machen wenn die Reise gebucht ist, wird die Entscheidung wegen dem Abflug erst am Flughafen getroffen und das finde ich eine ungerechte Behandlung.

    Bei LTU hat man garnichts gesagt sie haben mich auch so genommen und ich habe meine First Comfort Plätze bereits zugeteilt bekommen.

    Zur Frage wegen der Kosten, die Kosten für die Comfort kosten pro Person 650 Euro für Hin-und Zurück -nur muss man sich beeilen wenn man diese Plätze möchte, da viele Leute diese bereits 1 Jahr zuvor reservieren lassen.

    Mit den Getränken ist es auch kein Problem, die Besatzung macht es so weil viele Leute im Flieger schlafen und stellen es jedem Passagier frei wenn er etwas zu trinken möchte sich selbst etwas zu holen - und so ist jedem geholfen -

    Die negativen Denker sollten einmal umstellen ob die schlechte Behandlung wie sie schreiben nicht selbst an ihnen liegt, da sie vielleicht wegen jeder Kleinigkeiten nörgeln!

    Im Service und Bedienung bleibt und ist die LTU bei mir die Nummer 1, Servicetelefon sehr nett und Hilfsbereit was man bei Condor nicht sagen kann, Condor bekommt von mir alleine wegen der Einstellung zu behinderten Menschen die Note 6 und ich werde auch niemals mit Condor fliegen, da sind mir die Leute bereits am Telefon zu unfreundlich.

    Keine bessere Flotte als die LTU auch mit der Selbstbedienung. Wie es in den Wald schallt so kommt es auch wieder heraus!

    ttzz schrieb:

    > Habt ihr in letzter zeit alle so schlechte Erfahrungen mit LTU gemacht ???

    >

    > Und wie ist eigentlich die First Comfort Class im Vergleich zu CONDOR  Comfort class !

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1124801123000

    Beitrag von christa76 - Hier eingefügt

    Hallo,

    dieses Jahr fliegen wir das erste Mal mit LTU First Comfort nach Punta Cana über Weihnachten!

    Wer kann mir Erfahrungen mit LTU First Comfort mitteilen, denn wir haben dies trotz einem Aufpreis von 650 Euro pro Person gebucht.

    Diesen Aufpreis finde ich ganz ehrlich ziemlich hoch, aber mein Mann wollte dies.

    Was ist ausser den größeren Sitzen noch in diesem Preis enthalten?? Ich habe etwas mit einer Lounge auf dem Flughafen gelesen (bitte nicht lachen, aber ich weiss nicht was damit gemeint ist) mir persönlich geht es weder um das Essen noch sonst etwas, sondern um den Preis - aber Männer denken bekanntlich - etwas anders!

    Mir hätte persönlich die normale Klasse vollkommen gereicht!

    Nun möchte ich nur wissen was mit der Lounche gemeint ist und ob die Sitzplätze wirklich bequemer sind als die normalen, wir hatten bisher immer die Mutter/Kindplätze und da hatte ich wirklich genug Platz!

    Bedanke mich für ehrliche Antworten!

               

           

    Antwort von marinella

    Hallo,

    eine Lounge ist ein abegetrennter Bereich des Flughafens, in den nur Fluggäste zutritt haben, die bei einer Airline eine besondere Klasse gebucht haben. Dort gibt es dann auch nochmal kostenlos Essen und Getränke und Zeitungen und Zeitschriften. Außerdem habt ihr einen seperaten Check-In-Schalter, euer Gepäck wird bevorzugt behandelt und Ihr dürft als erstes aus dem Flieger aussteigen.

    Die Sitze in der First Comfort sind schon bequemer als die Sitze der Economy. Sie sind breiter, man kann sie weiter noch hinten verstellen und kann eine Fußstütze ausfahren.

    Ansonsten gibt es, wie Du ja bereits erwähnt hast, besseres Essen, eine größere (uneingeschränkte) Getränkeauswahl. Video on demand, usw.

  • christa76
    Dabei seit: 1123286400000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1124802170000

    Bedank mich recht schön für die Antwort!

    Mit Getränke, trink nur Mineralwasser, aber über die entsprechende Erfahrung über diese Klasse werde ich dann nach dem Urlaub berichten!

    Mir wäre es lieber gewesen ich hätte diesen Mehrpreis für den nächsten Urlaub gespart, aber als Ehefrau muss man sich eben fügen!

    Tschüssi und schönen Tag!

  • ttzz
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1124879974000

    hi,

    Nun komm ich von meinem 2wöchigen Mauritius-Trip nach Hause und kann euch selbst was über die LTU FIRST COMFORT erzählen:

    Vorabend Check-in am Münchner Flughafen : Der separate Schalter war nicht offen ,obwohl dies versprochen,aber da die Maschiene ja in Düsseldorf startet undin München zwischenlandet steigt ungefähr nur die Hälfte in München ein (9 Personen) und davon macht wieder die Hälfte den Vorabend Check-in (4,5 Personen). Rein rechnerisch würde es sich also nicht lohnen den Schalter aufzumachen und drum verzeih ich LTU.

    Dann gab es beim Check-in noch Probleme(die Arbeitskraft war unerfahren),aber ich glaub das waren eh keine LTU Arbeiter sondern welche von AEROGATE dem Abfertigungsagenten von LTU.

    Zum BOARDING: Leider durften die FC Passagiere nicht zuerst einsteigen oder einen seperaten Eingang benutzen wie bei Lufthansa.---Ergärlich sich bei dem Aufpreis in der Menge zerdrücken zu lassen.  :-)    :gun:

    ZUM FLUG: Super netter, freundlicher Service, besser als bei Lufthansa Businessclass und auch das Essen hat nicht nach Mikrowelle geschmeckt   SUPER !!

    Zum Rückflug: Auch hier war der Service hervorragend !!

    Wie schon erwähnt ist die Beinfreiheit mit 1.04 m sehr klein bemessen für eine Businessclass,aber sonst alles bestens,nur das Unterhaltungsprogramm könnt jeden Monat wechseln so wie bei LH und nicht Qartalweise wie bei LTU da am Ende des Qartals dann die Filme ja nicht mehr so aktuell sind !!

    Aber LTU ist eine sehr gute Alternative zu LH wenn nicht sogar besser .

    Ich hoff ich hab euch nicht gelangweilt . :)

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1124986172000

    Beitrag von laskowski - Hier eingefügt

    Fliegen mit LTU First Class nach Punta Cana.

    Hat jemand Erfahrungen ? Wie ist Service und Komfort.

    Noch eine spezielle Frage " Welches Bier (Marke) wird ausgeschenkt?"

    (Inter. meinen Mann "brennend".) 

    anja

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1124986767000

    Ausgeschenkt wird da nix mehr, das Bier muß man kaufen. Ich glaub das liegt so bei 2 Euro die Dose! Marke fällt mir spontan nicht ein, war aber ne bekannte Marke.

    Gruß

    Melly

  • laskowski
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1124987542000

    Wir fliegen LTU First Class. Da werden sicherlich alkoh. Getränke umsonst sein ?

    anja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!