• Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1120655648000

    Hi feuerfeenrw,

    da hast du alles noch einmal auf den Punkt gebracht. Bin ganz deiner Meinung.

    Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es wieder heraus...

    LG

    Tanja

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • marc1912
    Dabei seit: 1103068800000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1120657904000

    Hallo Tanja,

    es gibt immer Leute, die sich mit Allem zufrieden geben und sich

    im Leben nicht behaupten können. Das sind diese notorischen

    Ja-Sager, von denen ich gar nichts halte. Ich gehöre nicht dazu.

    Ich denke, es ist vorteilhafter, sich mit einer gesunden Portion Selbstbewußtsein 

    sowie Kritikfähigkeit zu behaupten und seine Meinung zu vertreten.

    Du kannst gerne weiter durch Deine rosarote Sonnenbrille schauen, wenn

    es Dir Spaß macht....

  • Coro
    Dabei seit: 1120694400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1120763849000

    :) Bravo Tanja!!!!!!

  • marc1912
    Dabei seit: 1103068800000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1120813257000

    Hallo Coro und Tanja,

    bravo für diese qualifizierten und aufschlussreichen

    Bemerkungen- jetzt weiß ich ja, warum ich diese

    Erfahrungen mit HF machen mußte. 

    Merkwürdig nur, daß Ihr auf jenem Flug nicht dabei

    gewesen seid und Euch dann dieses Urteil erlaubt.

  • feuerfeenrw
    Dabei seit: 1116806400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1120835844000

    hmmm marc,

    du sprichst von jenem!!!! flug, aber verurteilen tust du doch die ganze airline. oder etwa nicht???

    lg feuerfeenrw

  • Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1120838865000

    @feuerfeenrw:

    dem ist eingentlich nichts mehr hinzuzufügen, bravo...

    @marc: Es ist halt deine Art wie du hier schreibst, du kommst einfach so rüber. Und feuerfee hat Recht, du verurteilst hier schließlich auf Grund EINES Fluges die gesamte Airline.

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15876
    geschrieben 1120839392000

    So, ich bin es leid, das hier aufgrund von einem Flug Pauschalurteile abgegeben werden - umgekehrt aber teilweise so (nicht ganz unberechtigte) Kritik an einer solchen Vorgehensweise zu Unruhe und Streit führt.

    Deswegen habe ich mal das Thema des threads ein wenig geändert!

    Und nun bitte ich um sachliche Diskussion - Danke!

    Viel Spaß noch...

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • feuerfeenrw
    Dabei seit: 1116806400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1120860704000

    schade sohn vom kleinen prinz;

    ich war doch sachlich, aber jetzt macht es keinen spaß mehr zu kontern,:-))))))

    lg feuerfeenrw

  • jacky92
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1120865438000

    Das sehe ich auch so.

    Eigentlich wurde hier sachlich und verständlich geantwortet.

  • berlin1806
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1120866658000

    Hallo,

    jetzt muss ich auch mal was dazu sagen.

    Ich kann die "Kritik" von Marc überhaupt nicht nachvollziehen.

    Man fliegt mit einem Flugzeug und dies ist nunmal kein 5 Sterne Haus!!!

    -Es lagen keine Zeitungen aus , bring dir doch selber deine mit, du hast ggf eine Pauschalreise mit Flug gebucht , oder hast du extra Zeitungen mitgebucht??? Das die wenigen nach kurzer Zeit vergriffen sind ist doch klar, du kannst doch nicht verlangen das eine Airline 189 Zeitungen an Bord hat

    - keine Kissenausgabe?? brauch man unbedingt ein Kissen für einen 4 std. Flug? Wenn ich darauf angwiesen bin, bring ich mir selber eins mit.

    - warum sollen die Stewardessen fragen, ob sie das Getränk deiner Tochter aufwärmen soll? Könnt Ihr als Elternteil nicht fragen? Ne da beschwert man sich hinterher. Woher sollen die Stewardessen das wissen?

    - warum später essen? was ändert es an der Sache?Euer Kind würde doch auch ne halbe Stunde später auf eurem Schoß sitzen. Du bist ja schon so oft geflogen, dann wirst du ja wahrscheinlich selber wissen, das die Stewardessen einen bestimmten Ablauf haben.

    - Schlange vor der Toilette, was kann die Fluggesellschaft dafür das so viele Pax hintereinander auf Toilette müssen.

    Recht geben muss ich dir mit den Sitzen, um den Umsatz zu steigern werden noch mehr Sitze eingebaut. Das ist leider so.

    Kleiner Tipp: Erwartet doch bitte nicht soviel von einem Ferienflug. Freut euch lieber auf einen schönes Hotel und tollem Wetter.

    Gruss

    Berlin1806

    Marc schrieb:

    > Meine Frau und ich sind mit unserer 2-jährigen Tochter vor einigen Wochen mit Hapag Lloyd von Frankfurt nach Gran Canaria geflogen. Wie auf diesen Strecken fast ausschließlich üblich, wurde eine B 737-800 eingesetzt, in die seit Sommer dieses Jahres noch 5 Sitze mehr "hineingequetscht" wurden, so daß die Maschine über 189 Sitzplätze verfügt. Hier nun die Kritikpunkte:

    1.) Der Sitzabstand ist für jemanden über 1,70m entsetzlich gering.

    2.) Bei Betreten des Flugzeugs in Frankfurt lagen keine Zeitungen oder Zeitschriften aus. Lediglich in den Fächern über den Sitzen gab es wenige Exemplare, die schon kurz nach dem Start vergriffen waren.

    3.) Keine Kissen verfügbar, lediglich raue Fleece-Decken.

    4.) Unfreundliches, wenig hilfsbereites Personal: Fragten nicht mal nach, ob sie für unsere Tochter ein Gläschen aufwärmen können oder ob wir ggf. später essen möchten, da wir in der ersten Reihe saßen und unser Kind auf dem Schoß verweilen mußte, da alle Plätze ausgebucht waren.

    5.) Als Gäste der 1. Reihe hatten wir keine Menüwahl, da wir dort das Essen als Letzte erhielten. Eine Ewigkeit dauerte auch, bis die Getränke endlich kamen.

    6.) Ein Flugzeug mit 3 Toiletten für 195 Menschen inkl. Besatzung ist eine Zumutung: Die vordere Toilette war nur mit Mühe zu erreichen, da stets der Vorhang von der Kabine den Zugang erschwerte bzw. die Besatzung es gar nicht gerne sah, daß man nach vorne kam. Entsprechende Schlangen vor allen Toiletten: Nach dem Essen ca. 10 Passagiere, die vor einer Tür auf dem elend engen Kabinengang warten mußten.

    Fazit: Hapag-Lloyd ist meiner Ansicht nach die schlechteste deutsche Chartergesellschaft. Ich bin bereits mit allen Chartergesellschaften geflogen, sowohl Mittel- als auch Langstrecke, daher erlaube ich mir dieses Urteil.

    Ich siedele Hapag-Lloyd in der "Kategorie Billiglinie" an, was den Service und den Sitzplatzabstand betrifft. Da von Frankfurt auf die Kanaren nur mit diesen kleinen Boeings geflogen wird, ist dieser Flug kein Urlaubsflug, sondern ein Horrorflug in einer Sardinenbüchse.

    Leider fliegt TUI fast ausschließlich mit Hapag-Lloyd, da sie zum Konzern gehört.

    Für unsere nächste Flugreise nach Lanzarote im Mai 2005 haben wir bereits einen Flug bei Condor gebucht und das Hotel bei TUI separat. Einerseits sparen wir dabei zusammen ca. 500 EUR und andererseits fliegen wir mit einer anständigen Airline.

    Tip: Hotel und Flug möglichst extra buchen, da hohe Ersparnisse die Folge sein könnten. Flüge bei Condor bereits ab 29,- EUR/Strecke. Das einzige ist, daßl keine Reiseleitung den Gast am Flughafen empfängt und die Busnummer zuweist. 500,- EUR für eine Reiseleitung, die eh keiner braucht, sowie für den Transfer ist schon ein großer Batzen, an dem die Reiseveranstalter verdienen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!