• fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1250165788000

    Doch - schon mit Martinair geflogen, aber für dieses Thema nicht interessiert - so wird es wahrscheinlich den anderen auch gegangen sein.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1250188347000

    Hallo Caitlyn,

    wir sind schon mit der Martinair von Amsterdam nach Cancun und auch von AMS nach Holguin geflogen. Einmal hatten wir auch die Plätze ganz hinten. Man konnte die Rückenlehne nicht sehr weit nach hinten drücken, war sehr unangenehm, da wir meistens Leute vor uns sitzen haben, deren Sitz uns fast immer bis auf den Schoss fällt. Hinter diesen Sitzen verstauen die Flugbegleiter zudem gerne ihr eigenes Gepäck, kleinen Trolley usw. und dahinter liegen direkt die beiden Toiletten, links und rechts und es staut sich oft davor, also meiner Meinung nach sind diese Plätze für die 12 Stunden Flug nicht sehr gemütlich.

    Viele Grüße

    Renata

  • caitlyn
    Dabei seit: 1108857600000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1250200137000

    Hallo Renata,  ;)    ich danke Dir sehr, daß Du mir auf meine Frage geantwortet hast, das hilft mir dann schon sehr weiter, dann werde ich von diesen Plätzen -die ich eigentlich favorisiert hatte- doch mal lieber Abstand nehmen.

    Ich saß mal in der LTU beim Langstreckenflug ganz hinten, da war es eigentlich ganz gut, aber bei Martinair  dann wohl nicht so.....

    LG Caitlyn

  • MistaNiceGei
    Dabei seit: 1053043200000
    Beiträge: 396
    geschrieben 1250610441000

    Bin vor einigen Jahren (2001) von FRA über Amsterdam und Miami nach San Jose (Costa Rica) mit Martinair geflogen!

    Mein Feedback dazu:

    - kleine ungemütliche Sitze

    - wenig Abstand

    - so gut wie kein Entertainment, NO Inseat

    - durchschnittliches Essen

    - nette Crew

    - pünktlich

    Explore the World
  • Stefanie-RD
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1250893187000

    Habe jetzt auf der Internetseite von Martinair gelesen, dass es jetzt auch die Filme auf Deutsch gibt-wie schön. Ist schon mal jemand von euch in der Comfort-class geflogen? Lohnt sich der Aufpreis?

    Wenn man beginnt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren :)
  • anjamike2002
    Dabei seit: 1142121600000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1251844566000

    @caitlyn sagte:

    Niemand mit Martinair geflogen, keiner weiß Bescheid???????

    Würde mich wirklich sehr über eine Antwort freuen, denn bei einem 11-12 Stunden Flug ist mir das doch etwas wichtig.

    Lieben Dank Caitlyn ;)

      Hallo!

    ich bin schon mehrmals mit MA geflogen. Ich war immer sehr zufrieden. Service usw. sind völli ok! Ich würde bei Langstrecke aber immer die Comfort Class buchen.

    Viele Grüße

    Anja

    ***März DomRep***September Kykladen***
  • anjamike2002
    Dabei seit: 1142121600000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1251844713000

    @Stefanie-RD sagte:

    Habe jetzt auf der Internetseite von Martinair gelesen, dass es jetzt auch die Filme auf Deutsch gibt-wie schön. Ist schon mal jemand von euch in der Comfort-class geflogen? Lohnt sich der Aufpreis?

          Ich würde IMMER die Comfort Class buchen. Habe pro Strecke 49,- mehr bezahlt, nach Cancun. Das hat sich gelohnt!

    ***März DomRep***September Kykladen***
  • anjamike2002
    Dabei seit: 1142121600000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1251844839000

    Ich wollte grad mal nach günstiges Flügen nach Florida auf derMartinair Homepage schauen, dort ist für Dez. noch nichts eingestellt.Wißt ihr ab wann der Flugplan eingestellt wird?

    Viele Grüße

    Anja

    ***März DomRep***September Kykladen***
  • Schnorchelmaus
    Dabei seit: 1160784000000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1252850891000

    Mit Martinair-nie wieder!!

    Wir sind im Febr.2008 mit KLM von Bremen nach Amsterdam und dann mit Martinair weiter nach Punta Cana geflogen. Mit einer mehrstündigen Verspätung ging es los. Die Sitzabstände waren fürchterlich, der Service verbesserungswürdig, die vor uns sitzenden Holländer unmöglich etc.. Die freundlichen Holländer meinten, dass man seine Rückenlehne bei einem langen Flug nach hinten stellen muss. Selbst beim Essen war es für sie normal. Da die nette Flugbegleiterin dies nicht selbst bemerkte, machten wir sie darauf aufmerksam, da sie uns das Essen gar nicht servieren konnte!!! Aber noch besser war der Rückflug. Durch eine tolle Verspätung und einer Zwischenlandung in Puerto Plata war unser KLM-Flieger in Amsteram ohne uns abgeflogen. Da war es ca. 9 Uhr. Der nächste Flieger nach Bremen hob ca. um 16 Uhr ab!!! Das sich KLM als Tochter von Martinair natürlich um nichts kümmerte brauch ich wohl nicht erwähnen. Jedenfalls saßen wir nach dem langen Flug für viele Stunden in Amsterdam fest. Für uns stand und steht fest: NIE WIEDER MARTINAIR!

    Gruß Schnorchelmaus

  • zicuba
    Dabei seit: 1271548800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1271617924000

    Martinair und die EU- Entschädigungsrichtlinie 261/2004 :

    Rückflug mit Martinair von Kuba nach Amsterdam. 7 Stunden 30 Minuten Verspätung. Nach EU Richtlinie 261/2004 ist Martinair verpflichtet, € 600 Entschädigung zu zahlen. Martinair teilt mit, daß diese EU Richtlinie nicht im Einklang mit ihrer Überzeugung steht. Entschädigung zahle sie daher nicht.- Bleibt zu hoffen, daß Martinair die europäischen Richtlinien zur Flugsicherheit anerkennt !!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!