• Weltenbummler96
    Dabei seit: 1286668800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1294568730000

    Ja Bier kostet 6 USD !!!

    Das gilt International !

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1297515011000

    Hallo zusammen,

    ich war von Continental nicht begeistert.

    Auf allen Teilstrecken war das Essen unter aller Kritik, absolut schlecht.

    Kleine Dose Bier 6 Usd, kleines Fläschchen Wein und Longdrinks 7 Usd, find ich sehr teuer. Ist sonst überall includiert.

     

    Inseatentertainment hätte SJO-EWR 6 USD gekostet, habe ich sein gelassen weil ich schlafen wollte.

    EWR-MUC war es inclusive, war aber auch unter aller ***.

    Spiele haben gar nicht funktioniert, (Zentralcomputer angeblich gestört).

    Nur 8 Filme zur Auswahl, davon nur ein interessanter und gerade der hatte viele Bildstörungen.

    Musikprogramm total langweilig.

     

    FB's sehr nett und hilfsbereit, aber fast nur männlich, also auch hier langeweile ;)

     

    Fluggerät machte einen sehr modernen und gepflegten Eindruck.

    Flüge waren alle pünktlich.

     

    Insgesamt wars für 500,- weniger als Condor auszuhalten, aber nicht mehr.

    Umsteigen in den Usa total nervig wegen diesem schwachsinnigen Esta-Procedere.

     

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • waesserchen
    Dabei seit: 1248134400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1306873602000

    Wir fliegen im September mit Continental von Hamburg nach NY Newark und wieder zurück. Da die Angaben hier schwanken, wollte ich nachfragen, ob man mir sagen kann, wie schwer mein Koffer sowie mein Handgepäck sein darf, sprich eine Info zur Freigepäckmenge geben kann.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1306873896000

    ....ich würde mal auf die HP der Airline schauen  :D

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Codi11
    Dabei seit: 1182816000000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1315420241000

    Hi,

     

    wir fliegen im Oktober mit Continental Arlines von Frankfurt über Houston nach Mexico (Cancun) . Hoffe die 2 Stunden zum Umsteigen reichen.

    Werden die Koffer automatisch ins nächste Flugzeug umgeladen, oder müssen wir auf die Koffer warten und die Koffer neu einchecken?

    2. Frage: stimmt es, das man bei Continental Arlines 23kg Gepäck und extra noch bis 18kg Handgepäck haben darf?

  • jumpseat
    Dabei seit: 1274659200000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1315473212000

    Hi Codi,

     

    2 Stunden reichen dir in IAH für gewöhnlich. Hatte jedenfalls bei 2 Stunden dort noch nie Probleme.

     

    Die Koffer musst du allerdings abholen und wieder "einchecken", geht allerdings schnell da du sie einfach nur wieder selbst auf ein Band legst. Die kriegen in Frankfurt schon das Label für CUN.

     

    Wie das Freigepäck bei Eco aussieht weiß ich aus dem Kopf grad leider nicht, aber steht sicher auf der Continental Seite und i.d.R. gibts 23 Kilo bei US Airlines ;-)

     

    Schönen Urlaub schon mal.

     

     

    Tante Edith sagt: max. 18 Kilo Handgepäck & 23 KG aufgebendes Gepäck sind richtig.

  • Codi11
    Dabei seit: 1182816000000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1315478406000

    Hi jumpseat,

     

    Danke für die schnelle Antwort. Das mit den Koffern ist für mich noch irgendwie neu, da ich mich bis jetzt noch nie auf Zwischenlandungen um die Koffer kümmern musste. Aber das liegt vieleicht daran, das ich dieses mal Linienflüge habe.

    Gehe ich da mit den Koffern zu dem Gate wo ich weiter fliege, oder kommen die Bänder wo ich die Koffer wieder drauflege schon eher, was steht da drann?

  • Sami
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1315526277000

    Das mit Gepäck neu aufgeben in Houston stimmt so nicht. Ich werde auch bald diese Verbindung nutzen und habe auf der continental Seite dies gefunden:

    Houston George Bush Intercontinental Airport (IAH) Ankommende Passagiere

    Alle internationalen Fluggäste von Continental und Continental Express müssen die Einrichtungen des US-amerikanischen Zolls und Grenzschutzes passieren, die sich im Terminal E befinden.

    Wenn Sie noch am selben Tag mit einem anderen internationalen Flug, der ebenfalls von Continental oder Continental Express durchgeführt wird, weiterfliegen, wird Ihr aufgegebenes Gepäck direkt zu diesem Flug weitergeleitet. Wenn Sie Anschluss an einen Inlandsflug in den USA haben, können Sie Ihr Gepäck nach dem Verlassen der Zollkontrolle erneut aufgeben.

     

    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen....

  • jumpseat
    Dabei seit: 1274659200000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1315558139000

    Ist das neu?

    Letztes Jahr war dies (leider) noch nicht so.

    Dieses Jahr war ich in IAH zwar 2-3x, aber immer mit LH und anschließendem CO-Weiterflug, da musste es immer neu aufgegeben werden.

     

    Jedenfalls dann sorry für die falsche Info.

    Scheint einer der wenigen US Airports zu sein, wo man das Gepäck bei einem Weiterflug nicht vom Band nehmen und neu einchecken muss.

     

    Sorry Codi für die Verwirrung und Danke Sami für die Info ;-)

  • Codi11
    Dabei seit: 1182816000000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1315560507000

    Naja, verwirrt bin ich immer noch, da bei CO in den Fluginfos steht:

    Frankfurt-Houston, Flug wird durchgeführt mit LH, Houston-Cancun Flug wird durchgeführt mit CO.

    Also fliegen wir auch zuerst mit Lufthansa und dann erst mit CO. Da kann es ja doch sein, das wir die Koffer in Houston neu aufgeben müssen.?!

    Aber das wird einem doch in Frankfurt beim Einchecken doch bestimmt gesagt, oder?

     

    Kann man eigentlich bei CO Web-Checkin machen und ist das Empfehlenswert?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!