• Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1241101737000

    Noch eine andere Frage, wegen dem Gurt.

    Hat man Erfahrung, bei Turbulenzen oder ähnlichem.

    Wenn man bei einem schlimmen Fall,

    von den Gurten im Sitz festgehalten wird.

    Kann das Verletzungen geben vom Gurt, bei extremen Druck?

    z.B. auch blaue Streifen am Körper, wo der Gurt durchgeht.

    Ich weiss von einer Kollegin, die mit dem Auto einen Unfall hatte.

    Sie war angeschnallt, hatte aber nachher lange Zeit starke Schmerzen

    von den Gurten.

    Wenn sie nicht angeschnallt gewesen wäre, würde sie nicht mehr leben.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1241111184000

    Du hast das "Pro" Argument doch gerade selbst genannt, man kann es ebenso auch aufs Flugzeug übertragen.

    Eigene Erfahrungen naja, ich habe mal bei einem Flug über den Indischen Ozean unangeschnallte Paxe erst in die Kabinendecke einschlagen, und dann wieder auf Sitze oder Boden aufschlagen gesehen, Prellungen, Platzwunden etc., aber nix Schlimmeres, vermutlich Glücksache.

    Der Inhalt meines Drinks in der Hand hatte sich, pysikalisch korrekt, auch verselbstständigt. ;)

    Folgen durch den Gurt hatten wir keine, aber mehr als einen Bluterguss am Gurtverlauf kann es auch kaum geben.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1241111810000

    @TomDark sagte:

    ...Die panik fängt auch schon ca. eine Stunde vor dem Flug an und ob ein Seminar mir helfen kann???????? Ich denke, die zweimal im Jahr die ich Fliege, werde ich auch weiterhin unangeschnallt hinter mich bringen. Trotzdem, vielen dank für die Antworten. Thomas

    Klar kann ein Seminar Dir helfen, es gilt ja nicht nur für Lufthansa Flüge. Es ist natürlich eine Sache sich einer Herausforderung zu stellen und das Thema hinter sich zu bringen, um demnächst entspannter in den Flieger steigen zu können.

    Evtl. aber auch des persönlichen Geizes für die Kosten.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1241124244000

    Hallo,

    anschnallen ist doch für die eigene Sicherheit,

    die Folgen sind auf jeden Fall geringer als die mögliche Verletzung,

    im Auto schnallt man sich doch auch an.

  • Melonerasbeach
    Dabei seit: 1308787200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1241131204000

    @TDSCC sagte:

    Sag mal Thomas, was sagen den die Flugbegleiter dazu?

    Die Flugbegleiter haben sich dazu bisher nicht geäußert, ich muß allerdings dazu sagen, wenn die Anschnallzeichen während des Fluges aufleuchten, dann schnall ich mich natürlich auch an.

    TD
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5380
    geschrieben 1241172874000

    Es geht zwar hauptsaechlich um Turbulenzen, aber wenn jemand wie iamsiggi, nach der Landung, mal voll in die Eisen geht dann wird jeder verdammt froh sein angeschnallt zu sein. Denn was die Voegel, wenn es denn mal drauf ankommt, an Bremsleistung drauf haben ist schon verdammt beeindruckend.

    Ich habe es zwar erst einmal erlebt aber bei einer Vollbremsung nach der Landung ist auch der letzte Gurtmuffel froh angeschnallt zu sein. ;)

  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1241174898000

    Ach so Thomas, ich dacht, du schnallst dich auch während dieser Zeit nicht an - sorry, hab ich falsch verstanden.

    Ansonsten denke ich auch, dass mit den Turbulenzen nicht zu spaßen ist, obwohl wir uns auch nur anschnallen, wenn wir denken, jetzt sollte es besser sein. Ich denke, viele Fluggesellschaften schalten das Zeichen ohnehin ein, wenn sie es für richtig halten. Bisher haben wir die schlimmsten Turbulenzen zwischen Taipei und Hongkong un Moskau und Taschkent gehabt - einige haben gebrochen....aber allen war es nicht egal, da bin ich mir sicher & wenn jemand Spaß an den Turbulenzen hat (s.o.) denke ich dann sind das ausgepuffte Achterbahnjäger und können die Realität nicht zuordnen (manchmal ja auch besser so als Angst zu haben ;) )

    VG

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43101
    geschrieben 1241305476000

    Ein oft überhörter Teil der Sicherheitshinweise bei fast allen Airlines lautet:

    "Zu ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir ihnen, während des gesamten Fluges angeschnallt zu bleiben ..."

    Es geht hier hauptsächlich um die sogenannten Clear Air Turbulences, also vollkommen unvorhersehbare Turbulenzen, die schon zu erheblichen mechanischen Kräftewirkungen in der Kabine führen können.

    Nun entscheide dies jeder für sich ... aber für mich ist Anschnallen trotz auch kontraproduktiver Erfahrung nach wie vor Pflicht und ich bin sehr froh, dass meine Kinder dem Alter entwachsen sind, in dem sie auf den Gurt mit gellendem Geschrei reagiert haben!!

    Zuwiderhandlungen gegen die Freiheit und für die Sicherheit kommen heute etwas besser an ...

    :?

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1241993156000

    Hallo,

    - erste Info

    heute 10.5. soll es auf dem LH Flug nach Lissabon durch Turbulenzen

    und nicht angeschnallte Fluggäste einige Verletzte gegeben haben.

  • Adson_Berlin
    Dabei seit: 1224115200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1241993212000

    Ja. Und das trotz Anschnallpflicht bei Lufthansa. Vermutlich waren da einige besonders cool und meinten, das sei alles kein Problem... :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!