• LaSun
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1216148041000

    fahre jetzt für ein paar tage weg, bin mal gespannt was es neues gibt beim nächsten mal

    viel spaß noch ;)

    genieße das Leben bevor es vorbei ist
  • Caro_lina116
    Dabei seit: 1185926400000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1216150710000

    Hallo Chris, Tanja, LaSun, :D

    Das mit dem Bildungsstand ist richtig, allerdings kommt dieses Problem, wenn es denn auftritt, erst später zum Tragen, oder nicht? ... Ich kenne - wir alle kennen - viele Tunesier, die definitiv nicht den Bildungsstand haben, den man hierzulande als hinreichend bezeichnen würde, allerdings eine Herzensbildung besitzen, die unendlich (viel) anziehend(er) und bahnbrechend(er) ist (*sorry, anderes Thema*).

    Zu Beginn trägt eben noch das schön Andersartige, das herrlich Exotische uvm. Die Frage sei aber auch allgemein gestellt, ob unterschiedliche Bildung automatisch und zwangsläufig nicht funktioniert. Das glaube ich eben allerdings nicht!

    Unterhalten? Viele sprechen frz., was jetzt für mich persönlich kein Problem ist, aber natürlich möchte man bei so manchen "discussions" kein Mäuschen sein ... :?

    Ich finde nur eben widersprüchlich zu behaupten, man habe nie Geld gegeben, nie mehr Geld fließen lassen als nötig, denn das ist - leider leider - in die Tasche gelogen.

    Wie gesagt, wäre ich u.U. auch nochmals bereit zu, aber würde mir meine eingangs gestellte Frage immer wieder selbst stellen: inwiefern das gut, das so richtig ist, und ob man auf diese Weise etwas Gesundes und einigermaßen Gleichgewichtiges aufbauen kann.

    Danke für Eure Mitteilungen auf meine doch recht ausschweifenden posts ;)

    Liebe Grüße

    Carolina

  • Caro_lina116
    Dabei seit: 1185926400000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1216151659000

    Ach so, Chris:

    na, ich weiß nicht ... Als Außenstehende würde ich mich gar nicht einmal bezeichnen ... Oder ist man nicht wirklich "drin", solange man nicht verheiratet ist?

    Und das hat rein gar nichts mit materiellem Denken zu tun (oder interpretiere ich Deine Zeilen miss?), sondern es liegt nun einmal zunächst ganz klar und deutlich und in ROT auf der Hand ...

    LG, Carolina

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1803
    geschrieben 1216162081000

    Hallo Carolina,

    ich habe dies so geschrieben, da sehr oft immer sofort kommt "oh Du zahlst das alles, und er"????

    An rosa-rote-Brillenträgerinnen kommt man sehr schwer ran. Ich komme dann immer mit Fragen wie: Oh und mit ihm sitzt Du dann abends auf dem Balkon und trinkst ein Glas Wein? Oh, er ist es, mit dem Du Politik diskutierst? Oh gemeinsam geht ihr dann zu einem Spieleabend zu Freunden? Oh, und mit ihm gehst Du dann so oft ins Kino wie bisher mit Deinen Kumpels? Oh, wo geht er denn in D stundenlang seinen Kaffee trinken - vorallem mit welchen Freunden?..........

    Gruss Chris

  • linkni
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1216166810000

    So ich sitze jetzt schon fast 3 Stunden gespannt vor dem PC und lese das Forum und die Links und bin immer noch nicht durch.

    Ich bin gestern ganz frisch aus der Türkei gelandet und bin jetzt entsetzt das die da so mit einem anscheinend umspringen (wie in Tunesien). Ich bin 23 und war mit meinem Mama da. Da ich mehrere Jahre als Animateurin (u.a. in Ägypten und Tunesien) gearbeitet habe, kenn ich die übelsten anbaggereien. Aber das das mit dem Beznessen so geplant ist, dass ist der Hammer. Gerdade an meinem letzten Tag sprach ich mit einem Türken, der "angeblich" (ich glaubs ihm mal) ne Eigentumswohnung in Deutschland hat..und jetzt denk ich mir nach dem Forum nur noch, boah der Typ baggert garantiert jedes Mädel so übelst an...damit er ne unbeschränkte Aufenthaltsgenehmigung krieg und immer in seiner Wohnung wohnen kann (sofern er die hat :laughing: ) Und ich schreib dem auch noch so nett ich bin ne Mail :shock1: hoffentlich kommt da nix zurück.

    Ich frag mich jetzt die ganze Zeit,ob so welche Beziehungen überhaupt existieren können? Und wenn das allles auf Lügen basiert,warum gibs dann so viele binationale Beziehungen?

    Besonders dieser Link auf diesen "anleitungbericht" am Anfang, hat mich schokiert. Aber ich hätt auch mal gern nen Gegependant dazu...kann mal einer nen Bericht schreiben, wie er gemerkt hat,dass der tun/türk/ägypt. Mann der richtige ist? ;)

    Ich glaub immer an das gute im Menschen...bin aber ein Glück zu realisitisch niemals ne Fernbezehung einzugehen.

    Let the sunshine in your heart
  • Tanja38
    Dabei seit: 1191024000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1216172371000

    Liebe Caro lina,

    ich denke, Du hast schon recht. Kaum eine Frau rechnet bei den Verlusten, die sie bei einer solchen Beziehung hat, die ganzen Reisekosten ein. In der Regel werden nur die vor Ort bezahlten Rechnungen, sowie per Western Union gesendeten Beträge und Zuwendungen gerechnet.

    Meine erste langjährige, deutsche/amerikanische Freundschaft war eine Fernbeziehung innerhalb Deutschlands. An einem Wochenende ist der eine gefahren, am anderen der andere. Und wenn einer aus irgend welchen Gründen 3 x und der andere nur 1 x fahren musste, wurde eine Fahrt bezahlt. Das war nur gerecht.

    Ich denke, dass es Dir hier auch nicht wirklich um die Erstattung der Reisekosten geht, sondern einfach um das Ungleichgewicht und um das, was Frau tatsächlich investiert.

    Und dann geht es um die Frage, warum Frauen so etwas in einem Land wie Tunesien überhaupt machen, aber sonst nie machen würden.

    Wenn ich ehrlich bin, würde ich heutzutage niemals mehr so eine Beziehung eingehen. Weder mit einem Strandjungen (die Gründe liegen, wegen der klaren Betrugs- und Bildungssituation auf der Hand), noch mit einem tunesischen Arzt, Rechtsanwalt oder ähnlichem, ... weil ich mich ganz persönlich nicht mit dieser Religion und der Stellung der Frau arrangieren könnte.

    In Deutschland (Europa) passt sich der gebildete arabische Mann häufig noch ein wenig an. In seinem Heimatland hat die Frau leider kaum noch Rechte. Und wenn erst einmal Kinder da sind, kann es verdammt schwierig werden. Die Frau kann sich nicht mehr trennen. Sie müsste ihre Kinder verlassen. Also ist sie gefangen. Soziale Kontakte zu anderen Menschen werden häufig unterbunden. Die Überwachung alleine durch die Familie ist beängstigend.

    Viele hören so etwas vereinzelt mal aus den Medien. Oder haben mal einen Film wie "Nicht ohne meine Tochter" gesehen. So ein Film scheint verdammt weit weg zu sein. Nur leider weiß ich, dass das wirklich täglich passiert.

    Um auf die Animateure und Strandjungs zurück zu kommen: Hier wird selbst die verliebte Touristin, sobald sie auch nur einen kleinen Streit mit ihrem Liebsten hat und sich entfernt, bei offenen Augen feststellen, dass sie überwacht wird. ... Er weiß, ob sie das Hotel mal kurz verlassen oder ein Taxi genommen hat oder zur Telefonzelle gegangen ist. Wenn man die Augen öffnet, kann man zusehen, wie Posten A, B und C das Handy in die Hand nimmt und die Position der Frau an ihn durchgibt.

    Und er fragt später: "Wen hast Du von der Telefonzelle aus angerufen?" ...

    Ich würde dann die schicken "W"-Fragen stellen:

    Woher weißt Du, dass ich telefoniert habe?

    Warum willst Du das wissen?

    und vor allem ...

    Wieso? ... Traust Du mir etwa nicht? ... :laughing:

    Liebe Chris34,

    oh, Du kannst ja auch durchaus gute Beiträge leisten. ;)

    LG

    Tanja

  • Tanja38
    Dabei seit: 1191024000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1216176809000

    @linkni sagte:

    Besonders dieser Link auf diesen "anleitungbericht" am Anfang, hat mich schokiert.

    Hast Du diesen Link gemeint?

    http://www.turkish-talk.com/entscheidung_fuer_den_tourismus.html

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1803
    geschrieben 1216190144000

    Hallo Tanja, danke für die Blumen ;) .

    Hallo Linkni....Du hast als Animateurin in TN gearbeitet und nichts von Bezness mitbekommen? Was glaubst Du wo Deine Kollegen z.T. mitten in der Saison hin sind????? (--> eine hat angebissen und eine Einladung, Ticket etc. geschickt!!).

    Die Damen, wenn hier nach speziellen Animateuren angefragt wird "oh ist XXX immernoch im Hotel XYZ"......dann denk ich mir, ja, wenn er diese Saison wieder keine Abbekommen hat, dann wird er noch da sein.

    Man sollte aber bitte auch die andere Seite nicht vergessen. Es gibt Damen, die schlagen sich regelrecht um EINEN Typ. Intriegen, Überbietung etc..... zum Teil ganz schön peinlich wie man sich da anbietet :?

    Gruss Chris

  • Caro_lina116
    Dabei seit: 1185926400000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1216194517000

    Guten morgen Chris,

    naja, berechtigterweise kommt diese Frage, auch wenn sie "irgendwie" platt und wenig individuell ist ...

    Nun, ich persönlich könnte mir durchaus vorstellen, auch andere Hobbies für mich (und meinen Partner) zu entdecken, als das für uns klassische Programm, wie Kino, Spieleabende und "schön essen gehen" ... Aber wenn nichts verbindet außer der erste Anflug von Verliebtheit, dann reicht das sicher nicht - und schon gar nicht für ein Leben ...

    Du scheinst allerdings hier durchaus die "Nadel im Heuhaufen" gefunden zu haben, oder lese ich das falsch ...?! ;)

    Hallo und guten morgen Tanja,

    ich denke in vielem sehr ähnlich wie Du und natürlich (!!) geht es mir nicht um Reisekostenerstattungen oder Waagschalendenken per se, aber alles Ungleichgewicht, egal, welcher Bereich betroffen ist, kippt irgendwann ... Man merkt es nur erst spät, wenn man schon mitten drin steckt ...

    Hm ... Ja, die "Strandjungs" sind die typischsten Beispiele, aber von denen sprach ich gar nicht; das sind wieder diese Extreme, wie Haus- und Pferdekauf ...

    Die Rolle der Frau ist sicher ein sehr gutes und heikles Thema ... Du glaubst, es gibt eigentlich keine Ausnahmen? Ich frage Dich, da ich mir da selbst nicht sicher bin ... Ist ja auch nichts, was man konkret besprechen und vorab aus dem Weg räumen könnte ...

    Komme selbst aus einem binationalen Elternhaus, hatte einige nicht-deutsche Partner, bin von daher dem durchaus sehr zugetan, aber möglicherweise sind die kulturell-religiös-sozialen Unterschiede hier doch zu groß ...?!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag!

    Carolina

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1803
    geschrieben 1216195493000

    Hallo Carolina, ich weiss nicht so ganz was Du hören willst.

    Wenn ein Gehalt von 3000 Euro ein Gehalt von 300 Euro trifft, ist eigentlich klar wer zahlt................grundsätzlich wird keine Frau (Mann) genötigt die Flüge zu Habibi zu bezahlen. Frag mal nach "hach nein, das mach ich doch gern, tut mir doch auch gut, ich hab doch was davon".

    Man sollte auch nicht vergessen, dass Sousse, PEK, Hammamet eben nicht TUNESIEN ist. Viele "Herren" kommen aus ganz anderen "Zuständen"....... ich erinner da an Sätze wie "im Dorf XYZ fahren die Autos mit Möhren anstelle von Benzin" ;) .

    Ich habe das klassische Programm nur angesprochen, weil viele einfach nicht weit denken. Da zählt der JETZTzustand.

    Ich bin selbst keine Nadel im Heuhaufen ;) ........ scheinbar scheint es zu klappen, wenn ich so die Dauer betrachte die wir zurückgelegt haben.....

    wobei wir ganz sicher nicht für die Masse sprechen.

    Gruss Chris

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!